Es Wird Für Sie Interessant Sein

Finden Sie den richtigen Tattoo Artist

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Nachdem Sie sich für Tattoos entschieden haben, werden Sie wahrscheinlich Stunden damit verbringen, Bilder zu scannen Websites und Tattoo-Künstler-Portfolios, um genau das richtige Design für Sie zu finden. Sie möchten Ihre Tinte bekommen und stolz darauf zeigen, aber um Hautprobleme und Infektionen zu verhindern, ist es genauso wichtig, einen lizenzierten Tätowierer und ein sicheres Tattoo-Studio zu finden.

Tattoo Safety Concerns

Überlegen Sie, ob es für Sie sogar sicher ist, Tattoos zu bekommen - haben Sie eine Hauterkrankung, die durch Tätowierfarbe noch verschlimmert werden könnte? Einige Menschen haben empfindliche Haut, die sehr leicht Narben und das Trauma der Tattoos können Keloid Narben rund um die Tätowierung verursachen, sagt Sandra Marchese Johnson, MD, ein Dermatologe mit Johnson Dermatologie in Fort Smith, Ark. Diejenigen mit einer Hauterkrankung wie Psoriasis sollten Vermeide auch Tattoos, sagt Dr. Johnson, da sie ein Aufflammen von Symptomen auf oder um das Tattoo herum haben können.

Im Allgemeinen sollte jeder besorgt sein, eine Reaktion auf die Tätowiertinte oder eine Infektion durch die Nadel zu entwickeln , warnt Johnson.

Finden Sie das richtige Tattoo Studio

Wenn Sie denken, dass Ihre Haut Tattoos tolerieren kann, dann ist der nächste Schritt, ein sicheres Tattoo-Studio zu finden, und das beinhaltet auch sicherzustellen, dass der Tätowierer qualifiziert ist. Nimm dir Zeit, eines oder mehrere Tätowierstudios vorher zu besuchen, bevor du dich dem Verfahren unterziehst.

"Mundpropaganda ist wichtig", sagt Johnson. Fragen Sie Freunde, die Tattoos bekommen haben, wenn sie eine gute Erfahrung gemacht haben. Meistens regulieren Gesundheitsabteilungen Tattoostudios, fügt sie hinzu, also stellen Sie sicher, dass das Geschäft, das Sie betrachten, von Ihrem lokalen Gesundheitsamt bestätigt und reguliert wird.

Sie möchten insgesamt sicherstellen, dass das Tätowierungsstudio sehr ist Sauber, sagt Justin Robinson, Manager des Baxter Avenue Tattoo Studios in Louisville, Kentucky.

"Geh ins Bad", schlägt Robinson vor. "Wenn es nicht sauber ist, dann werden die anderen Sachen meistens nicht sauber sein." Schauen Sie sich die Böden, Arbeitsstationen und das gesamte Tattoo-Studio an - achten Sie darauf, dass alles sauber, ordentlich und organisiert aussieht. Eine schmutzige Arbeitsumgebung ist ein Warnsignal dafür, dass der Tätowierer sich nicht um die Sauberkeit seiner Arbeit und Werkzeuge kümmern muss.

Es ist auch wichtig, die Zertifizierung des Tätowierers zu überprüfen. "Jeder einzelne Künstler muss von der Gesundheitsbehörde zertifiziert werden, und er muss sie in seinem Arbeitsbereich veröffentlichen", sagt Robinson. "Der Laden muss auch einen schicken." Diese werden jährlich durch unangekündigte Besuche und Bewertungen der Ausrüstung aktualisiert, überprüfen Sie daher, ob die Zertifizierung aktuell ist.

Andere Anzeichen dafür, dass das Tattoo Studio den Regeln und Vorschriften der Gesundheitsbehörde folgt, sind:

  • Der Tätowierer trägt Latexhandschuhe, wenn er seine Hände tätowiert und gewaschen hat, bevor er sie angelegt hat.
  • Die Nadel, die der Tätowierer für den nächsten Kunden verwenden wird, befindet sich in einer ungeöffneten Blisterpackung und wird nur für diesen Kunden verwendet.
  • Alle Werkzeuge werden vor Gebrauch sterilisiert und der Arbeitsplatz des Tätowierers wird zwischen den einzelnen Tätowiervorgängen gereinigt.

Begegnung mit dem Tätowierer

Erfahrung ist sehr wichtig, wenn es um die Auswahl eines qualifizierten Tätowierers geht, sagt Robinson. Werfen Sie einen Blick auf das Portfolio des Künstlers, um sicherzustellen, dass Sie den Stil und die Qualität der Tattoos mögen. Fragen Sie, wie lange er tätowiert hat, welche Ausbildung er erhalten hat, ob er eine Lehre bei einem anderen Tätowierer absolviert hat oder einen Abschluss in Kunst hat. Während Robinson sagt, dass ein Kunststudium nicht notwendig ist, kann es mit dem Talent und der Erfahrung der Person sprechen. Er schlägt auch vor, nach Zertifizierungen zu fragen; Viele Tätowierer haben eine Zertifizierung in Blut übertragbaren Krankheitserregern, was bedeutet, dass sie eine Ausbildung haben, wie Infektionen durch das Blut übertragen werden und wie dies verhindert werden kann.

Bevor Sie einen Tätowierer das Loslassen geben, denken Sie daran, dass der wichtigste Teil des Erhaltens von Tätowierungen nicht das richtige Stück Kunst für Ihre Haut ist, sondern Ihre Haut vor Infektion und anderen Komplikationen schützt. Letzte Aktualisierung: 6 / 10/2010

arrow