Es Wird Für Sie Interessant Sein

FDA genehmigt Plaque Psoriasis Drug Ilumya

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Plaque Psoriasis ist die häufigste Form der Autoimmunerkrankung. Shutterstock

11. April 2018

Für die Millionen von Amerikanern, die Plaque Psoriasis, die häufigste Form der Psoriasis, eine neue Behandlungsoption haben kommt auf den Markt.

Die FDA (Food and Drug Administration) hat das Medikament Ilumya (Tildrakizumab-asmn) zur Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis zugelassen, die Kandidaten für systemische Therapie oder Phototherapie sind.

Ilumya ist ein biologisches Medikament, verabreicht in einer Dosis von 100 Milligramm durch subkutane Injektion alle 12 Wochen nach Beendigung der Anfangsdosen in den Wochen 0 und 4.

Zwei erfolgreiche Versuche

Die Zulassung der FDA folgt dem erfolgreichen Abschluss von zwei Phasen 3 Versuche mit mehr als 1.800 Menschen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Japan, Europa und Israel. Die Ergebnisse, die im Juli 2017 in der Zeitschrift The Lancet publiziert wurden, messen die Verbesserung der Symptome anhand von Faktoren wie Rötung, Dicke, Fläche und Schweregrad der Plaques.

"Tildrakizumab-asmn ist ein neues Medikament, das unser Arsenal einer wachsenden Liste von Medikamenten erweitert, die zur Behandlung von Plaque-Psoriasis zugelassen sind ", sagt Ross Radusky, MD, Hautarzt bei SoHo Haut- und Laserdermatologie in New York City. "Die Landschaft der Behandlung von Psoriasis hat sich in den letzten 10 Jahren dramatisch verändert."

Weitere zielgerichtete Behandlungen

Laut Dr. Radusky ist das Verständnis der Medizin für Psoriasis präziser und anspruchsvoller geworden, ebenso die neuesten Behandlungsmethoden

"Früher haben wir über Psoriasis sehr allgemein und allgemein gesprochen. Unsere Behandlungen spiegelten dies wider: Sie brachen breite Schwaden unseres Immunsystems ab ", sagt Radusky. "Tildrakizumab ist ein Medikament, das zur Kategorie der Biologika gehört: gentechnisch veränderte Proteine ​​und Chemikalien, die bestimmte Aspekte der Entzündungskaskade auflösen sollen."

Ilumya versus Tremfya

Ilumya, das von Sun Pharmaceutical Industries stammt traf den US-Markt fast ein Jahr nach Tremfya (Guselkumab). Tremfya ist auch eine injizierbare, aber es wird alle 8 Wochen statt 12 verabreicht, und es kann zu Hause von dem Patienten nach der ersten Injektion injiziert werden. Ilumya wird von einem Arzt verabreicht.

"In klinischen Studien hat Guselkumab im Vergleich zu Placebo bessere Ergebnisse bei der Beseitigung von Krankheiten erzielt als Tildrakizumab im Vergleich zu Placebo", sagt Radusky. "Es ist wichtig zu erkennen, dass es keine Kopf-an-Kopf-Studie gab und daher kein direkter Vergleich möglich ist."

"Patienten, die bei topischen, oralen, injizierbaren oder phototherapeutischen Behandlungen schlecht kontrolliert werden, sollten Tildrakizumab in Betracht ziehen für die Verwaltung ihrer mittelschweren bis schweren Plaque-Psoriasis ", sagt Radusky.

Er schlägt vor, dass es auch für Menschen geeignet sein kann, die mit einer Klasse von biologischen Medikamenten behandelt werden, die auf einen anderen Teil des Entzündungsprozesses abzielen. Zum Beispiel können Menschen, die nicht auf Taltz (iIxekizumab) reagieren, ein Medikament, das den IL-17A-Zytokinrezeptor blockiert, ihren Dermatologen fragen wollen, ob ein anderes Wirkstoffziel für sie geeignet ist. Zuletzt aktualisiert: 11.04.2018

arrow