Es Wird Für Sie Interessant Sein

Fressrecht für Rosacea: Antworten von Dr. Chutkan

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Eine Reihe von Lebensstil- und Umweltfaktoren können ein Rosacea-Schübe auslösen, einschließlich Ihrer Diät. Obwohl Rosacea Ihre Haut beeinflusst, kann das, was Sie essen, eine große Rolle bei der Behandlung Ihrer Symptome spielen, so Robynne Chutkan, MD, Gastroenterologe und Assistenzprofessor in der Abteilung für Gastroenterologie am Georgetown University Hospital in Washington, DC, und Autor des Buches Gutbliss.

"Die Beziehung zwischen Darm und Haut ist faszinierend, und Rosazea ist ein Paradebeispiel dafür, wie sie zusammenwirken", erklärte Dr. Chutkan. "Das interessiert mich als Rosacea-Betroffener besonders."

Dr. Robynne Chutkan: Fragen und Antworten zum Ess-Recht mit Rosacea

Obwohl Faktoren, die Rosazea aufflammen verursachen variieren von Person zu Person, in der folgenden Frage-und-Antwort-Sitzung, Chutkan werfen etwas Licht auf den Zusammenhang zwischen Ernährung und Rosacea. Sie gab auch Rosacea-Diät-Tipps, die helfen können, Ihre Symptome in Schach zu halten.

Q: Was ist der Gedanke hinter essen mit Rosazea richtig?

"Der Darm ist eine hohle Röhre, die die Länge des Körpers aus dem Mund verläuft zum Anus, also denke an den Verdauungstrakt als das Innere der Haut ", sagte Chutkan. "Es ist hilfreich, so zu denken. Wirklich, die beiden sind sehr verbunden. Ich bin nicht der Erste, und ich bin sicher, dass ich nicht der Letzte sein werde, der diese Beobachtung kommentiert."

Ein bakterielles Ungleichgewicht in Der Darm kann auf der Haut erscheinen und Zustände wie Rosacea verschlechtern, fügte sie hinzu. "Für diejenigen mit Blähungen und GI verärgert, die auch Rosacea haben, gibt es eine klare Korrelation zwischen bakterieller Überwucherung und dieser Hauterkrankung", erklärte sie. Bestimmte Nahrungsmittel, häufige Antibiotika, Steroide und Antazida gehören zu den Faktoren, die das empfindliche Gleichgewicht von Bakterien im Darm stören und zu einem Überwachstum von schlechten Bakterien und einem Mangel an guten Bakterien führen können. Chutkan erklärte, dass die Identifizierung der Ursache eines bakteriellen Ungleichgewichts der Schlüssel zur Verbesserung der Rosacea-Symptome ist.

F: Schlägt die neuere Forschung eine Verbindung zwischen Darm und Rosazea vor?

"Eine 2008 kontrollierte Studie von Forschern in Genua, Italien, Ich habe 120 Patienten aus einer dermatologischen Klinik mit Rosacea und 60 Patienten, die das nicht hatten, angeschaut ", sagte Chutkan. "Sie fanden heraus, dass ein signifikanter Prozentsatz der Rosacea-Patienten Dünndarm-Bakterienüberwuchterung oder SIBO hatte. Diese Bakterienüberwuchterung war bei Rosacea-Patienten häufiger als in der Kontrollgruppe und in der Allgemeinbevölkerung."

Die Forscher behandelten die Patienten mit dem bakteriellen Ungleichgewicht mit Antibiotika. Sie fanden heraus, dass etwa 70 Prozent der Haut der Rosazea-Patienten vollständig klärten und über 20 Prozent eine dramatische Besserung ihrer Symptome erfuhren, indem sie die Überwucherung schlechter Bakterien beseitigten. Darüber hinaus erhielten die Rosacea-Patienten, denen eine Placebopille verabreicht wurde und bei denen sich ihre Rosacea-Symptome nicht besserten, später das Antibiotikum und nach Einnahme des Medikaments eine dramatische Verbesserung ihrer Symptome. Die Studie, veröffentlicht in Clinical Gastroenterology und Hepatology, zeigte auch, dass nach neun Monaten Follow-up, 96 Prozent der Rosacea-Patienten in Remission blieben.

Q: Was sind einige gemeinsame Auslöser, die auslösen kann, dass Rosacea aufflammen ?

"Alkohol scheint ein universeller Auslöser für Menschen mit Rosacea zu sein", sagte Chutkan. "Manche Leute finden, dass Milchprodukte ihre Symptome verschlechtern. Andere sagen, dass Soja oder künstliche Süßstoffe ein Aufflammen auslösen. Koffein betrifft auch einige Menschen."

Chutkans Rat ist zweifach. "Es ist eine gute Idee, Dinge zu vermeiden, die gute Bakterien wie Antazida abtöten [weil], wenn man Magensäuren blockiert, überwuchert man Bakterien im Verdauungstrakt. Man sollte auch die stärkehaltigen und zuckerhaltigen Nahrungsmittel vermeiden, die das Überwachsen von Übelem fördern Bakterienarten. "

Frage: Welche Nahrungsmittel sollte ich essen, um meine Rosacea zu kontrollieren?

Blattgemüse und andere ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Linsen, Spargel und Grünkohl können helfen, eine Umgebung im Darm zu schaffen, die gute Bakterien zum Wachsen bringt, Chutkan wies darauf hin. "Wir reden davon, Kuchen und Eiscreme auszuschneiden und Veränderungen vorzunehmen, die andere gesundheitliche Vorteile haben", sagte sie. "Es gibt auch einige Probiotika, die nützlich sind, aber es geht mehr um die Ernährung und das Essen von Nahrungsmitteln, die das Wachstum von guten Bakterien fördern und das Wachstum von schlechten Bakterien verhindern."

F: Gibt es eine spezielle Rosacea-Diät?

Obwohl es keine spezifische Rosacea-Diät gibt, stellte Chutkan fest, dass zwei Diäten die Stärke und andere Nahrungsmittel begrenzen, die zur Überwucherung von schädlichen Bakterien im Darm führen können. "Ich schaute auf, was in der medizinischen Literatur über die entzündungshemmende Diät für Haut geschrieben wurde", sagte sie. "Diese Diät schließt raffinierten Zucker, komplexe Kohlenhydrate und einen hohen Anteil an gesättigten Fetten aus. Sie fördert nährstoffreiche Lebensmittel wie tief pigmentiertes Obst und Gemüse. Außerdem fördert sie das gute Essen von Omega-3-Fettsäuren, wie Wildlachs und Chia Leinsamen. "

Eine weitere Diät, die eine gesunde Balance von Bakterien im Darm fördern kann, ist die Paläolithikum oder Paleo-Diät, hinzugefügt Chutkan. "Es ist eine frühe kohlenhydratarme Diät, in der die Menschen vor Beginn des Feuers als Höhlenmenschen oder Frauen essen", sagte sie. "Sie schneiden Zucker und verarbeitetes Getreide und essen unbegrenzt viel tierisches Protein, Obst und Gemüse, Nüsse und Samen. Sie vermeiden Erdnüsse und andere Hülsenfrüchte sowie Milchprodukte jeglicher Art." Chutkan bemerkte, dass die Paleo-Diät bei Ausdauersportlern beliebt ist. "Wenn man sich in diesen Gemeinschaften viel quatscht, geht es nur darum, wie diese Diät Akne, Rosazea und Gelenkschmerzen verbessert. Meine Patienten machen es aus Sicht des Verdauungstraktes sehr gut und sehr oft klärt sich ihre Haut auf. "

F: Warum scheinen heiße Flüssigkeiten die Symptome zu verschlimmern?

Die Gesichtsblutgefäße von Menschen mit Rosacea können sich zu leicht ausdehnen. Dieser erhöhte Blutfluss nahe der Hautoberfläche kann die Haut rot und rot werden lassen. "Extreme Temperaturen verursachen keine Rosacea, aber dies kann den Zustand verschlimmern, indem die Blutgefäße erweitert werden und der Blutfluss noch mehr zunimmt, sodass die Haut noch roter erscheint", erklärte Chutkan.

Warum Zitrusfrüchte und scharf? Nahrungsmittel scheinen Rosacea-Symptome schlechter zu machen?

"Zitrusfrüchte setzen Histamin frei, das Rosacea verschlimmern kann; würzige Nahrungsmittel verschlimmern Rosacea, indem sie eine Erweiterung der kleinen Blutgefäße unter der Haut verursachen", sagte Chutkan. "Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Auslöser von Rosazea für jeden unterschiedlich sind und wenn scharfes Essen oder Zitrusfrüchte keine Verschlechterung des Zustandes verursachen, müssen sie nicht vermieden oder beseitigt werden."

F: Nach der Herstellung Wie schnell kann ich eine Verbesserung meiner Rosacea-Symptome erwarten?

"Was ich meinen Patienten sage, ist, dass sie diesen Zustand nicht über Nacht entwickelt haben - sie haben es über ihre Lebenszeit entwickelt", sagte Chutkan. "Es muss eine Verschiebung der Bakterien im Darm zu günstigeren Arten und weniger zu den nicht so guten Spezies geben. Man kann Rosacea nicht über Nacht heilen, aber über einen Zeitraum von mehreren Wochen kann man wirklich Verbesserungen sehen."

Ihr Vorschlag: "Beginnen Sie einen 10-Tage- oder 2-Wochen-Plan für Rosacea, bei dem Sie mögliche Auslöser Ihrer Diät eliminieren und sehen, ob es besser wird. In einigen Fällen können Verbesserungen in weniger als 10 Tagen beobachtet werden Das ist vielleicht nicht typisch. Nach sechs Wochen ohne Unterschied spielt vielleicht die Ernährung für dich keine große Rolle. Aber die Dinge können sich für bis zu sechs Monate weiter verbessern. "

F: Was ist mit Sehnsucht nach Nahrungsmitteln? "Wenn die Dinge nach einer gesunden Ernährungsumstellung klar werden und Sie feststellen, dass Sie etwas wirklich vermissen, können Sie es wieder einführen und sehen, wie Sie reagieren", sagte Chutkan. "Es ist wichtig, dies mit einem Essen zu einer Zeit zu tun, um die Reaktion Ihres Körpers zu bewerten."

Fotokredit: JulesClifford.com

Letzte Aktualisierung: 25/11/2013

arrow