Es Wird Für Sie Interessant Sein

Dos und Don'ts des Trainierens mit Rosacea

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Thinkstock

Menschen, die sich einer Rosacea-Behandlung unterziehen, können scheuen vom Training. Der Grund: Überanstrengung kann zu Schüben der roten Haut, Schwellungen und Pickeln führen, die für Rosacea charakteristisch sind. Tatsächlich fand eine Umfrage der National Rosacea Society heraus, dass 83 Prozent der Rosacea-Patienten sagten, dass ihr Zustand durch sportliche Betätigung irgendwann verschlimmert wurde.

Die Vermeidung von körperlicher Betätigung kann jedoch Ihrer Rosacea-Behandlung schaden, ganz zu schweigen von Ihrer gesamten Gesundheit. Unter den vielen Vorteilen hilft Bewegung Stress zu reduzieren, und Stress ist ein häufiger Auslöser für Rosacea. Ärzte sagen, es ist am besten zu trainieren und halten Sie Ihre Fitness-Ebene - nur ändern Sie Ihre Routine, um zu helfen, die rote Haut eines Rosacea-Aufflammens zu vermeiden. In der gleichen Umfrage der National Rosacea Society sagten 89 Prozent der Befragten, dass einfache Trainingsroutinen die durch Training verursachten Symptome reduziert hätten. Erwägen Sie, ein Übungstagebuch zu führen, damit Sie sehen können, welche Faktoren Ihre Rosazea beeinflussen.

Tipps für das Training mit Rosacea

Diese Rosacea Pflegevorschläge ermöglichen Ihnen ein aktives Leben und reduzieren das Risiko von Rosazea-Schübe:

Nicht Intensive Workouts mit hoher Belastung durchführen. Dies kann dazu führen, dass Ihre Haut überhitzt und ausspült.

Versuchen Sie mit geringer Intensität oder moderaten Trainingseinheiten. Betrachten Sie Schwimmen oder Aqua-Aerobic-Übung, während Sie cool bleiben. Schwimmbad Wasser wird in der Regel bei 75 bis 85 Grad Fahrenheit gehalten, die den gesamten Körper, auch wenn Sie sich anstrengen werden. Achten Sie darauf, in einem Hallenbad zu trainieren, das richtig mit Chlor behandelt wurde - Chlor tötet Bakterien, Pilze und andere Mikroorganismen ab, die die Rosacea-Symptome verschlimmern können.

Trainieren Sie nicht länger als 45 Minuten - plus eine Dehnung . Mache

deine tägliche Trainingseinheit in kürzere 15-Minuten-Segmente, die den ganzen Tag verteilt sind. Sie erhalten den gleichen kumulativen Nutzen und verringern Ihre Chancen, zu heiß zu werden. Wenn das nicht möglich ist, versuchen Sie abwechselnd "heiße" und "coole" Aktivitäten: Heben Sie Gewichte an oder führen Sie 15 Minuten lang Aerobic-Übungen durch, nehmen Sie dann eine Stretch- oder Schwimmrunde im Pool. Sobald Sie abgekühlt sind, kehren Sie zu mehr Gewichtheben oder Aerobic zurück. Lassen Sie sich nicht überhitzen.

Machen Sie ein kühles, feuchtes Handtuch um den Hals oder tupfen Sie einen Eiswürfel auf Ihr Nacken oder Handgelenke, damit Sie während des Trainings cool bleiben. Sie können auch Ihr Gesicht mit einem Spritzer kaltem Wasser besprühen.

Nicht im Freien trainieren, wenn es heiß ist.

Machen Sie im Freien in den kühleren frühen Morgen- oder frühen Abendstunden im Sommer oder

Trainiere nicht in einem stickigen Raum. Mach

stelle sicher, dass du in einem kühlen, gut belüfteten Raum trainierst. Lassen Sie einen Ventilator laufen oder schalten Sie Ihre Klimaanlage ein. Wenn die Außentemperatur angenehm ist, öffnen Sie die Fenster, um eine leichte Brise zu erzeugen. Nicht

sich dehydrieren lassen.

viel Wasser trinken. Zehn bis zwölf Gläser Wasser pro Tag werden empfohlen, damit das natürliche Kühlsystem Ihres Körpers richtig funktioniert. Dies ist ein empfohlener Teil der Rosacea-Pflege, unabhängig davon, wie viel Sie trainieren. Denken Sie daran, dass eine kleine rote Haut nur natürlich ist, wenn Sie trainieren. "Jeder wird rot, wenn sie sich anstrengen", sagt Zoe Diana Dralos, MD, ein Dermatologe in privater Praxis in High Point, North Carolina, und beratender Professor an der Duke University in Durham, North Carolina.Letzte Aktualisierung: 4/12/2016

arrow