Es Wird Für Sie Interessant Sein

9 Cellulite-Behandlungen, die Cellulite nicht loswerden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Was haben die meisten Frauen, die sie nicht wollen? com

Frauen sind bereit, Zehntausende von Dollars auszugeben, um ihre Blutarmut zu überwinden: Cellulite. Laut der American Society of Plastic Surgeons wurden 2016 fast 31.000 Verfahren für diese lästige Hauterkrankung durchgeführt.

Cellulite Tipps und Heilmittel bilden ein boomendes Multimillionen-Dollar-Geschäft für die fast 90 Prozent der Frauen, die von dem Klassiker betroffen sind "Orangenhaut" oder "Traubenbündel" Textur auf ihren Hüften, Beinen oder Gesäß. Aber die Wahrheit zwischen den Beauty-Tipps und overhyped Cellulite Behandlungen herauskitzeln kann eine Herausforderung sein.

Welche Ursachen Cellulite und warum sind Frauen geneigt, es zu bekommen?

Das klassische Erscheinungsbild von Cellulite wird durch Veränderungen in Fettzellen verursacht, die leben Dazwischen Kollagenfasern - das Gitterwerk Ihrer Haut. Fettzellen reißen und hängen zwischen den Collagen-Trägern und verursachen dadurch einen ausgeprägten Dellen-Effekt.

Ein bekannter Grund, warum Frauen Cellulite bekommen, ist Genetik - sie ist im Wesentlichen in Ihre DNA geschrieben. Aber jenseits der Genetik ist es eine Herausforderung, zu verstehen, warum manche Frauen mehr bekommen als andere. "Die Spekulationen reichen von einer breiten Palette von Themen wie Entzündung und Ödemflüssigkeit", sagt der Dermatologe David McDaniel, Direktor des McDaniel Laser & Cosmetic Centers in Virginia Beach, Virginia.

Weitere mögliche Ursachen für Cellulite sind:

  • Diät Experten stellen einen Zusammenhang zwischen einer Diät mit hohem Anteil an verarbeiteten Lebensmitteln und der Entwicklung von Cellulite fest .. Populationen, die mehr Vollwertkost (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Fleisch) essen, scheinen weniger Cellulite zu haben.
  • Hormone Cellulite kommt am häufigsten bei Frauen vor und fast nie bei Männern - wahrscheinlich wegen des Hormons Östrogen. Und bei Frauen steigt die Cellulite mit sinkendem Östrogenspiegel.
  • Sitzende Lebensweise Zugegeben, manche Sportler entwickeln Cellulite, aber da die Zirkulation zumindest eine kleine Rolle in der Biologie der Cellulite spielt, entwickeln viele Frauen Cellulite, weil sie ihr Blut normalerweise langsam pumpen.
  • Unterwäsche Skurril vielleicht, aber viele Frauen entwickeln Dellenbildung und Cellulitis e in einem klassischen Muster, das ihre Sliplinien widerspiegelt. Eine zu enge Unterwäsche könnte dazu beitragen, dass die Flüssigkeiten, die durch die Haut zirkulieren, gestört werden. Lockern Sie sich also etwas auf oder entscheiden Sie sich für einen String.

9 Cellulite-Behandlungen, die nicht funktionieren

"Niemand spricht von Sozialen und emotionale Auswirkungen von Cellulite auf Frauen ", sagt Lionel Bissoon, DO, ein Cellulite-Spezialist und der Autor von Die Cellulite Cure. Er sagte, einige Patienten sagen ihm, dass Cellulite" emotional verheerend sein kann. "

Angesichts der Kosten sollten einige der folgenden Behandlungen gänzlich vermieden werden - andere können einen kleinen Versuch wert sein.

  1. Cremes Dutzende rezeptfreie Schönheitscremes werden als Cellulite-Behandlung gefördert, mit Inhaltsstoffen wie Retinol, Koffein , und Botanicals, sie wirken, um lokale Mikrozirkulation der Haut zu verbessern.Obwohl einige vorübergehend die Haut straffen oder erhellen können, skeptisch sein. "Wenn man sich Cellulite anschaut, gibt es drei behandelbare Aspekte: das Fett, dichtes Kollagen und die Durchblutung", sagt Dr. Bissoon. Es gibt kein aktuelles Produkt, das alle drei erfolgreich behandelt, fügt er hinzu.
  2. Bürsten Cellulite scheint von Zirkulationsproblemen betroffen zu sein, aber das Bürsten der Haut erhöht die Durchblutung nur an der Oberfläche und nicht in einer Weise, die den Schaden repariert das führt zu Cellulite. Massagen, Packungen und ähnliche therapeutische Heilmittel sind auch keine wirksamen Schönheits-Tipps, obwohl sie Ihnen helfen könnten, sich in Ihrem Körper besser zu fühlen.
  3. Cellulite-Kleidungsstücke Spezialisierte Kleidungsstücke, oft "Massage-Kleidungsstücke" oder "Kompressions-Kleidungsstücke" genannt, wurden entwickelt und werden als Mittel zur Behandlung von Cellulite gefördert. Wie lange diese Effekte andauern können, hängt vom individuellen Gebrauch der Kleidungsstücke ab.
  4. Rollen-Saug-Behandlungen Die Geräte tragen oft einen Namen wie "Cellulite-Massagegeräte" - sie rollen oder saugen die Haut und zumindest theoretisch die Zirkulation erhöhen. "Die Roller-Sauggeräte scheinen einige - ich denke normalerweise vorübergehende - Verbesserung zu geben, aber es hängt vom Gerät ab, Einstellungen, Technik, Patient", warnt Dr. McDaniel.
  5. Fettabsaugung Es mag so scheinen, als würde es einfach entfernt das lästige Fett würde das Problem beheben, aber das ist bei Cellulite nicht der Fall. "Fettabsaugung ist für Körperformung oder Konturierung gedacht", betont Bissoon. Leider ist eine der Nebenwirkungen von Lipo eine verstärkte Grübchenbildung.
  6. Cryolipolyse Diese nicht-invasive Behandlung, die auch als "Fettgefrieren" bekannt ist, beinhaltet das Kühlen von Körperfett, um Fettzellen abzubauen. Die Ergebnisse sind gemischt, und die American Academy of Dermatology behauptet, dass, während es wirksam sein kann, kleine Taschen von unerwünschtem Fett loszuwerden, die Behandlung Cellulite nicht loswerden kann.
  7. Gewichtsverlust Gewichtsverlust ist ein lohnendes Gesundheitsziel , aber es kann Cellulite tatsächlich schlimmer aussehen lassen. Wenn Ihre Gewichtsabnahme signifikant ist, können Sie am Ende "überflüssige" Haut verlieren - die Haut kann Cellulite schwerer erscheinen lassen als sie ist.
  8. Lebensstil ändert sich Insgesamt ist es eine gute Idee, gesünder zu essen (mehr Obst und Gemüse bitte!) und Sport treiben. Diese Veränderungen allein können Cellulite nicht vollständig heilen, aber ihr Aussehen kann sich verbessern.
  9. Hydration Hydratisiert zu bleiben, wird Cellulite nicht überwinden, aber Sie sollten es trotzdem tun, sagt Bissoon. "Nehmen Sie Ihr Körpergewicht und teilen Sie es durch 2,2, um Ihnen die Anzahl von Unzen zu geben, die Sie pro Tag trinken müssen", rät er. Dies hilft Ihnen, besser auszusehen und sich besser zu fühlen, auch bei Cellulite.

Die gute Nachricht für Cellulite-Patienten ist, dass die Forscher daran arbeiten, eine Lösung zu finden. Einige Ansätze, wie akustische Wellentherapie, Laserbehandlungen und Subcision (bei denen eine Nadel unter die Haut eingeführt wird, um die fasrigen Bänder aufzubrechen, die für das Falten verantwortlich sind) haben gute Ergebnisse gezeigt. Die Herausforderung für Forscher besteht darin, zwischen Behandlungen zu unterscheiden, die eine vorübergehende Verbesserung bieten, und solchen, die Cellulite auf struktureller Ebene verändern können.

Bleiben Sie dran. Sie werden eine wirklich wirksame Behandlung durch die langen Reihen von Frauen kennen, die darauf warten, es zu versuchen. Letzte Aktualisierung: 25.10.2017

arrow