Es Wird Für Sie Interessant Sein

7 Top Tricks, um Sie gesund zu halten Dieser Herbst

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gesünder zu werden kann so einfach sein wie Äpfel pflücken, früher einkehren oder ins Freie. Erika Ray / Offset.com

Gute-für-Sie Fall Rezepte

4 Apple Rezepte für die Gewichtsabnahme

11 Gesunde Herbst Lebensmittel

10 Diabetes-freundliche Lebensmittel zu genießen diesen Herbst

Die Luft ist Knackig, die Äpfel sind knackig, und die Blätter sind eine brillante Anordnung von Rot-, Gelb- und Orangetönen. Während Sie Ihre Pullover ausgraben und Ihre Badeanzüge und Sandalen weglegen, ist es auch eine gute Zeit, Ihre Gesundheitsgewohnheiten neu zu bestimmen. Von der Umstellung Ihrer Hautpflege-Routine auf den Weg ins Bett etwas früher, gibt es kleine Änderungen, die Sie machen können, die eine große Wirkung haben werden. Hier sind sieben clevere Wege, um den ganzen Herbst gesund zu bleiben!

  1. Gib deiner Haut etwas Herbst-TLC. Die kühle, klare Luft im Herbst kann eine willkommene Abwechslung vom Sommer sein - aber auch die Haut kann verheerend wirken. Um den Teint geschmeidig und mit Feuchtigkeit zu versorgen, "suchen Sie nach Gesichtscremes mit Hyaluronsäure, einem Feuchtigkeitsspender, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt", sagt Joshua Zeichner, Direktor für kosmetische und klinische Forschung in der Hautklinik des Mount Sinai Medical Centers in New York City. Wenn die Haut an Armen und Beinen schuppig ist, verwenden Sie Feuchtigkeitscremes mit Inhaltsstoffen wie Harnstoff, die die Haut sowohl hydratisieren als auch ablösen, sagt Zeichner. Und während Sie gerne lange, heiße Duschen nehmen, wissen Sie, dass sie Ihre Haut von ätherischen Ölen befreien und austrocknen können, bemerkt Zeichner. "Beschränken Sie Ihre Duschen auf 10 Minuten oder weniger und verwenden Sie lauwarmes Wasser", sagt er. Wenn Sie an einer Hauterkrankung wie Psoriasis oder Ekzemen leiden, können Sie Ihre Haut für Herbst und Winter aufrüsten, um schmerzhafte Rötungen und Juckreiz durch kalte und erhitzte Luft zu lindern.
  2. Gehen Sie Apfelpflücken. Süß, knackig und mit Antioxidantien angereichert, Äpfel sind gerade in der Saison und schmackhafter als je zuvor. Sie sind auch Ernährungsstärken. Im Vergleich zu anderen häufig konsumierten Früchten sind Äpfel reich an Antioxidantien. Sie sind auch mit Ballaststoffen und Phytonährstoffen beladen, die helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Schnappen Sie sich einen als gesunden Snack oder probieren Sie eines dieser köstlichen Apfeldessert-Rezepte.
  3. Gehen Sie ins Freie. Machen Sie das beste Wetter im Herbst, indem Sie Ihre Trainingsroutine nach draußen bringen. Egal, ob Sie laufen, Fahrrad fahren oder einfach nur spazieren gehen, die Arbeit im Freien kann laut der Harvard Medical School Ihren Vitamin-D-Spiegel erhöhen, Ihre Stimmung steigern und Ihre Konzentration verbessern. Wandern ist eine gute Möglichkeit, das Herbstlaub zu genießen und verbrennen etwa 370 Kalorien pro Stunde (für eine 154-Pfund-Person), nach dem Center for Disease Control and Prevention (CDC). Nicht ein Fan von Solo-Aktivitäten? Schließen Sie sich einem intramuralen Fallsport an, wie Flaggenfußball, Fußball oder Ultimate Frisbee. Auf diese Weise kannst du dich mit deinen Buddys verbinden, während du Kalorien verbrennst.
  4. Betone weniger mit einer Meditationspraxis. Wenn dich Stress und Stress zurücklassen, versuche eine Meditationspraxis, die dir helfen kann Sie fühlen sich ruhiger und konzentrierter. Meditation mag einschüchternd klingen, aber es ist nicht so schwer wie Sie denken. So beginnen Sie eine einfache Meditationspraxis: Setzen Sie sich mit offenen oder geschlossenen Augen auf einen Stuhl oder auf den Boden auf eine Matte oder ein Kissen. Nimm drei langsame, tiefe Atemzüge. Zählen Sie bis zum vierten Atemzug. atme aus, zähle bis sechs. Wiederholen Sie dies so oft Sie möchten. Wenn dein Geist anfängt zu wandern, konzentriere dich einfach auf deinen Atem.
  5. Wende früher an. Wenn die Tage kürzer werden, nimm ein Stichwort von der Sonne und geh ein bisschen früher ins Bett, damit du die empfohlenen sieben bekommen kannst acht Stunden Schlaf jede Nacht. Wenn Sie genug Augen haben, können Sie das Risiko chronischer Erkrankungen verringern, Ihr psychisches Wohlbefinden verbessern und Ihr Immunsystem stärken. Darüber hinaus wird es Ihnen helfen, früher aufzuwachen, damit Sie Ihre Morgenzeit trainieren können. Wir empfehlen, nach draußen zu gehen!
  6. Erhalte eine Grippeschutzimpfung. Der letzte Ort, an dem du in diesem Herbst sein willst, liegt im Bett mit der Grippe. Der beste Weg, es zu verhindern? Du hast es erraten: Erhalte eine Grippeimpfung. Laut CDC ist die Grippe-Impfung in jeder Saison der beste Weg, die Grippe zu verhindern, und jeder, der sechs Monate alt oder älter ist, sollte einen haben. Ausbrüche können schon im Oktober passieren, also so schnell wie möglich geimpft werden. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie eine Grippeimpfung in Ihrer Nähe bekommen? Verwenden Sie diesen Impfstoff-Locator, um ein Grippeimpfungszentrum in Ihrer Nähe zu finden.
  7. Lassen Sie sich für Kürbis pumpen. Sie sind gut für mehr als Pasteten und Jack-O-Laternen: Das Fruchtfleisch dieses Herbstlieblings ist geladen mit Beta- Carotin (eine Vorstufe zu Vitamin A), Vitamin K und Kalium. Und während ihre Samen winzig sein können, packen sie einen großen Ernährungs-Punch mit Magnesium, Zink, Eisen, Tryptophan, Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E. Mampfen auf den Samen kann helfen, Ihren Cholesterinspiegel zu senken und sogar Ihr Gehirn zum Wohlfühlen zu verhelfen Chemisches Serotonin, laut Kolumnist Everyday Health Bonnie Taub-Dix, RD. Wenn Sie also das nächste Mal nach etwas Salzigem und Knusprigem verlangen, greifen Sie nach gerösteten Kürbiskernen (anstelle von Chips). Und sehen Sie sich diese anderen leckeren Möglichkeiten an, um Kürbis zu Ihrem Teller hinzuzufügen.
Aktualisiert: 09/10/2015
arrow