Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ihre erste gynäkologische Untersuchung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein Gynäkologe ist ein Arzt, der sich auf Frauen reproduktive Gesundheitsprobleme. Wenn Sie zuerst versuchen, einen Gynäkologen zu finden, können Sie sehen, dass einige Geburtshelfer-Gynäkologen oder Ob-Gyns genannt werden. Dies bezieht sich auf das Training, das sie durchlaufen haben, um Frauen von der Adoleszenz bis zur Schwangerschaft und Geburt zu behandeln.

Wenn Sie noch nie bei einem Ob-Gyn waren, fragen Sie sich vielleicht, warum Sie einen Frauenarzt suchen und was Sie erwarten können

Gründe für eine gynäkologische Untersuchung:

  • Informationen zu den Möglichkeiten der Geburtenkontrolle
  • Zum Screening und zur Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten
  • Für eine jährliche gynäkologische Untersuchung
  • Screening für reproduktive Krebserkrankungen, wie z. B. ein Pap-Abstrich, ab dem 21. Lebensjahr und dann alle zwei Jahre (einige Frauen müssen aufgrund der Empfehlungen ihres Arztes häufiger behandelt werden, andere nur alle drei Jahre).
  • Zu ​​finden zur Impfung gegen den humanen Papillomavirus (HPV)
  • Zur Pflege von sich selbst und Ihrem Baby während der Schwangerschaft

Wann Sie einen Frauenarzt aufsuchen sollten

Richtlinien für eine gynäkologische Untersuchung:

  • Wenn Sie 21 Jahre oder älter sind wenn Sie sexuell aktiv werden
  • Wenn Sie ungewöhnlich blöken unregelmäßige Perioden
  • Wenn Sie nach 3 Monaten oder länger keine Periode mehr haben
  • Wenn Sie vermuten oder wissen, dass Sie schwanger sind
  • Wenn Sie erfolglos versucht haben, schwanger zu werden
  • Bei Beckenschmerzen
  • Wenn Sie zwischen 40 und 50 Jahre alt sind, um Ihre erste Mammographie-Überweisung zu erhalten
  • Nach der Menopause für Knochendichte-Screening-Überweisungen

Vorbereiten eines gynäkologischen Besuchs

Führen Sie diese Schritte aus, um sicherzustellen, dass Sie das Beste herausholen Ihre gynäkologische Untersuchung:

  • Duschen Sie nicht, haben Sie vaginalen Geschlechtsverkehr oder verwenden Sie 24 bis 48 Stunden vor Ihrem Besuch eine Vaginalcreme oder Zäpfchen.
  • Notieren Sie alles, was Sie beunruhigt hat, wie unregelmäßige Perioden oder ungewöhnliche Entladungen oder Unbehagen - und bringen Sie Stift und Papier mit, um die Antworten aufzuschreiben.
  • Bringen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine und Kräuterergänzungen, die Sie einnehmen.
  • Sie können Ihre Familienanamnese, insbesondere reproduktive Gesundheitsprobleme, teilen in Familienmitgliedern.

Was Sie bei Ihren ersten Gynäkologi erwarten können st Exam

Hier ist, was Sie bei Ihrem Verabredungstermin erwarten können:

  • Gesundheitsgeschichte Eine Krankenschwester wird Ihnen Fragen zu Ihrer persönlichen Gesundheitsgeschichte und Ihrer Familiengesundheitsgeschichte stellen. Sie kann sich auch über gesundheitliche Verhaltensweisen wie Alkoholkonsum, Rauchen, illegale Drogen und sexuelle Anamnese erkundigen. Einige der Fragen mögen sich sehr persönlich anfühlen, aber denken Sie daran, dass alles, was Sie teilen, privat zwischen Ihnen und Ihrem Arzt ist, es sei denn, Sie geben schriftlich die Erlaubnis, mit jemand anderem zu sprechen.
  • Vitalzeichen. Die Krankenschwester Wiegt Sie und kontrolliert Ihren Blutdruck.
  • Voruntersuchung. Sie erhalten ein Kleid, das sich vorne öffnen lässt, und ein Laken, um Ihre Beine zu bedecken. Sie müssen alle Kleidungsstücke einschließlich Unterkleidung entfernen.
  • Diskussion. Ihr Ob-Gyn wird kurz mit Ihnen über Ihre Bedenken sprechen und Ihnen die gynäkologische Untersuchung erklären. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um Fragen zu stellen, die Sie haben.
  • Brustuntersuchung. Ihr Ob-Gyn benutzt ihre Finger, um Brust und Brustwarze in einem Muster zu fühlen. Hier finden Sie ungewöhnliche Knoten oder Veränderungen in Gewebe und Haut.
  • Beckenuntersuchung. Sie werden mit gebeugten Knien auf dem Untersuchungstisch liegen und Ihre Füße in Steigbügeln halten, um Ihre Beine auseinander zu halten. Ihr Ob-Gyn wird am Ende des Tisches für die Prüfung sitzen. "Eine gynäkologische Untersuchung umfasst die Inspektion der Vulva, die Einführung eines Spekulums zur Inspektion der Vagina und des Gebärmutterhalses, die bimanuelle Untersuchung mit zwei Fingern in der Vagina und eine weitere Hand auf dem Bauch, um die Gebärmutter, die Eileiter und die Eierstöcke zu untersuchen ", Erklärt Ob-Gyn Concepcion Diaz-Arrastia, MD, Leiter der gynäkologischen Onkologie und Associate Professor am Baylor College of Medicine. Das Spekulum ist ein Instrument, das sanft in Ihre Vagina gleitet, um es leicht zu dehnen, so dass Ihr Arzt Proben von Ihrem Gebärmutterhals entnehmen kann. Die gynäkologische Untersuchung sollte nicht schmerzhaft sein, aber es kann zu Beschwerden oder Druck kommen, und das Spekulum kann sich anfangs kalt anfühlen.
  • Pap-Abstrich. Während der gynäkologischen Untersuchung kann Ihr Arzt Zellen von Ihrem Gebärmutterhals für einen Pap-Abstrich nehmen, der auf präkanzeröse Veränderungen der Zervixzellen testet. Das ist nicht schmerzhaft.
  • STD-Test. Wenn Sie es anfordern oder Ihr Arzt es empfiehlt, kann es auch Proben aus Ihrer Vagina entnehmen, die auf sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) getestet werden sollen. Einige sexuell übertragbare Krankheiten müssen mit einem Bluttest gefunden werden.
  • Diskussion. Ihr Arzt wird Sie wissen lassen, wenn sie etwas Ungewöhnliches sieht und kann zusätzliche Tests auf der Grundlage dieser Untersuchung empfehlen, wie zum Beispiel Mammographie, Knochendichtentest oder Blut Arbeit. Dies ist eine weitere Gelegenheit für Sie, weitere Fragen zu stellen, einschließlich ihrer Ergebnisse oder Vorschläge. Die Ergebnisse des Pap-Abstrichs und der STD-Tests sind für eine Woche oder länger nicht verfügbar, aber Ihr Arzt kann Ihnen zu diesem Zeitpunkt ein Rezept für die Geburtenkontrolle oder andere Medikamente geben, die Sie benötigen.

Sie könnten nervös sein erste gynäkologische Untersuchung, aber denken Sie an Ihre Ob-Gyn ist Ihr Partner in der sexuellen Gesundheit. Sie sollte der Praktiker werden, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen, wenn Sie über einige Ihrer privatesten Gesundheitsprobleme sprechen.

Erfahren Sie mehr im Sexual Health Center für das tägliche Leben. Letzte Aktualisierung: 09.07.2010

arrow