Es Wird Für Sie Interessant Sein

Frauen bevorzugen dünne Männer, nicht Macho Männer

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 30. Nov. 2012 - Wenn es darum geht, einen Partner zu finden, kann eine neue Studie Frauen vermuten lassen suche nach gemeißelten Bauchmuskeln, nicht nach einem viereckigen Kiefer.

Männlichen Gesichtszügen wie einem starken Kiefer und blinzelnden Augen wird seit langem nachgesagt, dass sie potentielle Partner ansprechen - vielleicht weil sie typischerweise darauf hinweisen, dass diejenigen, die sie besitzen, ein starkes Immunsystem aufrechterhalten können. Aber Studien, die die Beziehung zwischen Männlichkeit und Berufung prüfen, haben gemischte Ergebnisse, gemäß der in der Ausgabe vom November 27 des Journals veröffentlichten Publikation Proceedings der Königlichen Gesellschaft produziert.

So testeten die Forscher, ob Gewicht als dienen könnte ein Fahrer der Anziehung. Sie fanden heraus, dass Frauen zwar besser auf die Gesichter und Körper von Männern mit starken Immunantworten reagieren, aber Fettigkeit und Schlankheit verwenden, um ihnen zu vermitteln, wie fit ein Mann ist, nicht Macho-Merkmale, so Livescience.com.

Fettleibigkeit oder Adipositas "ist eine offensichtliche Wahl für einen Marker der Immunität wegen seiner starken Verbindung mit Gesundheit und Immunität", sagte Forscher Vinet Coetzee, Postdoktorand an der Universität von Pretoria in Südafrika, LiveScience.

Coetzee und seine Kollegen schrieben, dass Gewicht konsistent sowohl mit Gesundheit als auch mit einem gesunden Immunsystem verbunden ist - während Studien Macho-Merkmale nicht mit guter körperlicher Gesundheit in Verbindung gebracht haben.

Um die Theorie zu testen, nahmen die Forscher Bilder von 69 kaukasischen männlichen Freiwilligen in Unterwäsche. Sie maßen auch den Körperfett- und Testosteronspiegel der Männer. Rund 65 der Freiwilligen waren ein gesundes Gewicht, 4 Prozent Untergewicht und 30,4 Prozent Übergewicht. Ihre Immunantwort wurde auch mit einem Bluttest gemessen, nachdem sie einen Impfstoff gegen Hepatitis B erhalten hatten (die Männer mit starken Immunantworten zeigten nach dem Impfstoff mehr Antikörperproduktion als diejenigen mit einem schwächeren Immunsystem).

Dann 29 heterosexuelle lettische Frauen er betrachtete die Bilder der Gesichter und Körper der Männer getrennt und beurteilte sie auf Attraktivität.

Eine getrennte Gruppe von 20 heterosexuellen finnischen Männern und Frauen beurteilte die Männer für Männlichkeit, und 14 andere lettische Frauen bewerteten die Gesichtsfheit der Männer, die verwandt ist zum Gesamtkörperfett.

Die Forscher fanden heraus, dass die dickeren Männer schwächeres Immunsystem hatten und von den Frauen als weniger attraktiv angesehen wurden. Männlichkeit auf der anderen Seite war nicht mit Immunantwort oder körperliche oder Gesichts Attraktivität verbunden.

"Wir fanden heraus, dass ein Mann das Gewicht als ein besserer Indikator für die Beziehung zwischen Immunantwort und Attraktivität als Männlichkeit ist", sagte Coetzee. "Es ist daher wahrscheinlicher, dass die lettischen Frauen in ihren unbewussten Urteilen über die Immunität eines Mannes Gewicht und nicht Männlichkeit einsetzen."

SAGT UNS: Frauen, was suchst du, wenn du einen potentiellen romantischen Partner wählst? (Hinweis: Mobile Benutzer können nicht kommentieren.) Zuletzt aktualisiert: 30.11.2012

arrow