Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was passiert, wenn Sie aufhören, Antibabypillen einzunehmen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sie denken darüber nach, die Pille zu nehmen. Ob es die Kosten sind, die Unannehmlichkeit, täglich eine Antibabypille einzunehmen, oder der Wunsch, ein Baby zu bekommen, diese Entscheidung erfordert eine gewisse Planung - nicht nur das Wegwerfen der Packung.

Ein kluger erster Schritt ist es, miteinander zu reden Ihr Arzt, bevor Sie eine Änderung vornehmen. Unabhängig davon, warum Sie die Antibabypille abbrechen, sollten Sie dieses Gespräch führen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie nicht schwanger werden möchten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um andere Formen der Empfängnisverhütung zu besprechen, und wenn Sie ein Baby haben möchten, sollten Sie Ihren Arzt für die vor der Empfängnis Beratung sehen, sagt Bart D. Putterman, MD , ein Ob-Gyn im Texas Children's Pavilion für Frauen in Houston.

Manche Frauen haben Angst davor, was mit ihrem Körper passieren könnte, wenn sie aufhören, die Pille einzunehmen, aber Gynäkologen sagen, dass du nichts zu befürchten hast. "Es gibt sehr wenige Nebenwirkungen beim Absetzen der Pille", sagt Sherry Thomas, MD, Gynäkologin am Mission Community Hospital in Los Angeles. Und diejenigen, die Sie haben, werden wahrscheinlich nicht zu lange dauern. Aber wenn Sie auf die Pille für die Geburtenkontrolle sind, können Sie schwanger werden, sobald Sie aufhören, es zu nehmen, warnt sie. "Die Antibabypille ist nach ein bis zwei Tagen nicht mehr in Ihrem System", sagt Dr. Thomas. "Wenn Sie nicht schwanger werden wollen, brauchen Sie eine andere (Verhütungsmethode)."

Eine weitere falsche Sorge Je länger du auf der Pille warst, desto länger dauert es, bis du schwanger bist. "Aber das ist nicht der Fall", sagt Tosha Rogers, DO, ein Ob-Gyn in der Gegend von Atlanta.

Die Auswirkungen des Stoppen der Pille

Obwohl Sie nicht bemerken werden, dass Sie wieder mit dem Eisprung begonnen haben, wenn Sie haben die Pille aus einem anderen Grund genommen, um z. B. starke Blutungen zu kontrollieren oder um Ihre Periode zu regulieren, es ist sehr wahrscheinlich, dass das Problem zurückkehrt, sobald Sie aufhören, sagt Dr. Putterman.

Ebenso, wenn Sie die Pille, um Hitzewallungen zu kontrollieren, können Sie beginnen, sie nach dem Absetzen von Antibabypillen zu haben. Wenn die Pille hilft, Ihre Haut klarer zu machen, sobald Sie aufhören, es zu nehmen, könnten Sie anfangen, wieder auszubrechen. Wenn Sie durch Ihre Periode gereizt oder traurig werden und die Pille dabei hilft, Sie ruhig zu halten, seien Sie nicht überrascht, wenn diese PMS-Gefühle zurückkehren, sobald Sie aufhören.

Manche Frauen können feststellen, dass ihr Appetit zunimmt, wenn sie die Geburt beenden Kontrollpillen. Auf der anderen Seite, wenn Ihre Antibabypillen verursachen Sie Wasser zu halten, können Sie Wasser verlieren Gewicht, wenn Sie aufhören.

Aber alle kleinen Nebenwirkungen sollten nicht länger als ein oder zwei Monate dauern, sagt Thomas. "Sie sollten danach abflachen." Putterman sagt, dass niedrigere Dosen weniger Nebenwirkungen haben, während Sie auf ihnen sind und wenn Sie sich von ihnen zurückziehen, als höhere Dosen Pillen.

Wann man aufhört zu nehmen Antibabypillen

Obwohl Sie die Einnahme von Antibabypillen zu jeder Zeit unterbrechen können, auch mitten in der Pillenpackung, kann dies dazu führen, dass Sie Ihren Zyklus abschalten und Blutungen verursachen. "Deine Gebärmutter wird verwirrt, aber es ist nicht deine Periode", sagt Thomas. "Du könntest zwei Wochen lang bluten und es gibt keine Möglichkeit, es zu kontrollieren." Wenn du unregelmäßige Blutungen umgehen willst, warte, bevor du aufhörst.

Ein weiterer Grund, dein Rudel zu beenden, ist, das Ovulationstiming besser zu beurteilen Sie stoppen die Empfängnisverhütung, um schwanger zu werden - Sie werden wissen, wann Sie Ihre Periode erwarten und wann Sie einen Eisprung haben werden. Es ist einfacher, deine Schwangerschaft zu datieren, wenn du weißt, wann deine letzte Periode war.

Sobald du keine Antibabypillen mehr hast, achte auf deinen Zyklus. Wenn es sich nach zwei bis drei Monaten nicht normalisiert, suchen Sie Ihren Arzt auf. Es könnte ein anderes Gesundheitsproblem bei der Arbeit geben.

ERKLÄREN SIE UNS: Haben Sie gesundheitliche Nebenwirkungen von der Geburtenkontrolle erfahren? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren unten. (Hinweis: Mobile Benutzer können nicht kommentieren.) Letzte Aktualisierung: 28.12.2012

arrow