Es Wird Für Sie Interessant Sein

Spermizid: Die Vor- und Nachteile

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Spermizide, die Spermien vor der Schwangerschaft immobilisieren und abtöten, können auftreten. Sie können allein oder in Kombination mit anderen Geräten wie Kondomen, Diaphragmen oder Zervixkappen als Antibabypille verwendet werden.

Spermizide sind bei alleiniger Anwendung nicht sehr gut in der Lage, eine Schwangerschaft zu verhindern. Fünfzehn Prozent der Paare, die ein Spermizid wie angewiesen verwenden, werden im Laufe eines Jahres schwanger werden. Von den Paaren, die Spermizid falsch verwenden, werden 29 Prozent schwanger.

Ein Spermizid, das korrekt mit einem Kondom verwendet wird, kann jedoch eine Fehlerrate von nur 3 Prozent haben und ist bei Geburtenkontrolle genauso effektiv wie ein Diaphragma.

Beachten Sie, dass Spermizide überhaupt keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) bieten. In der Tat können sie sogar Ihr Risiko für STDs erhöhen, weil spermizide Chemikalien Ihre Haut reizen können und Sie anfälliger für Infektionen machen.

Arten von Spermizid

Damit ein Spermizid wirken kann, muss es tief in die Vagina eingeführt werden so dass es eine Barriere über den Gebärmutterhals bildet, die Öffnung in die Gebärmutter. Spermizide kommen in einer Vielzahl von Formen, einschließlich:

  • Gele, Gelees und Cremes. Diese kommen in verschiedenen Konsistenzen und Texturen, aber alle enthalten etwa die gleiche Menge an Spermizid, zwischen 1 Prozent und 5 Prozent. Sie werden mit einem spritzenähnlichen Applikator in die Vagina eingeführt.
  • Schaum. Diese Art von Spermizid enthält einen hohen Gehalt an spermiziden Chemikalien, etwa 12,5 Prozent, und kann die Genitalien stärker reizen. Schaum wird auch mit einem spritzenähnlichen Applikator eingeführt.
  • Vaginaler Empfängnisverhütungsfilm Dieses Spermizid kommt in Form eines 2 Inch großen quadratischen Films, der sich wie Wachspapier anfühlt. Sie legen es ein, indem Sie es zweimal in die Hälfte falten, dann legen Sie es auf Ihren Finger und schieben Sie es tief in die Vagina. Es enthält eine noch höhere Menge an spermiziden Chemikalien - etwa 28 Prozent.
  • Zäpfchen. Diese Spermizide kommen in fester Form vor und werden von Hand eingesetzt. Sie enthalten 2 bis 8 Prozent der spermiziden Chemikalie.

Schäume, Gelees, Cremes und Gele liegen zwischen $ 7 und $ 18, kosten aber im Allgemeinen etwa $ 8. Film und Zäpfchen kostet auch etwa 8 Dollar. Pro Anwendung kostet ein Spermizid zwischen $ 0,50 und $ 1,50.

Folgen Sie den Anweisungen, die im Spermizid enthalten sind

Sie müssen die Anweisungen des Herstellers genau befolgen, wenn Sie eines dieser Produkte verwenden, da die spezifischen Anweisungen variieren können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ihnen genügend Zeit geben, um vor dem Geschlechtsverkehr zu arbeiten. Es dauert etwa 10 Minuten, bis Gele, Gelees, Cremes und Schaum ihre volle Wirksamkeit erreicht haben.

Der vaginale Empfängnisverhütungsfilm braucht etwa 15 Minuten, um sich in ein dickes Gel aufzulösen. Zäpfchen brauchen 10 bis 15 Minuten, bevor sie sich auflösen und wirken.

Vor- und Nachteile von Spermiziden

Die Vorteile von Spermiziden:

  • Sie sind in einer Apotheke leicht zu kaufen und benötigen keinen Arztbesuch.
  • Sie haben keine dauerhaften Auswirkungen auf die Hormone einer Frau.
  • Sie können bequem in Ihrer Tasche oder Handtasche verstaut werden.
  • Sie sind preiswert.

Die Nachteile von Spermiziden:

  • Sie nehmen ein wenig während sie den vollen Schutz bieten und richtig angewendet werden müssen, um Spermien daran zu hindern, in die Gebärmutter oder die Gebärmutter einzudringen.
  • Bei alleiniger Anwendung sind sie viel weniger wirksam als andere Verhütungsmethoden.
  • Das tun sie nicht Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.
  • Sie können die Genitalien reizen und die Wahrscheinlichkeit sexuell übertragbarer Krankheiten erhöhen.

Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die guten und schlechten Eigenschaften von Spermiziden, um zu entscheiden, ob die Verwendung eines solchen für Sie richtig ist / 16/2009

arrow