Es Wird Für Sie Interessant Sein

Schichtarbeit kann Dämpfer auf das Sexleben eines Mannes setzen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Männer, die Schichtarbeit leisten, besonders Nachtschichten , sollten Sie sich bewusst sein, dass sie für viele gesundheitliche Probleme gefährdet sein können, und sollten sicher sein, sorgen von einem Arzt, um zu helfen, diese Bedingungen zu verhindern und zu behandeln.Monty Rakusen / Getty Images

Männliche Schichtarbeiter hören auf: Zwei neue Studien verknüpfen Schlafstörungen, die bei diesen Männern bei Harnproblemen und erektiler Dysfunktion vorkommen.

Und ein dritter Bericht verbindet die Auswirkungen von Schichtarbeit auf minderwertigen Samen, was es Männern erschweren könnte, Kinder zu zeugen.

Die Forschung tut nicht t beweisen, dass Schichtarbeit und die damit verbundenen Schlafprobleme diese Probleme verursachen. "Männer, die in Schichten, insbesondere in Nachtschichten, arbeiten, sollten sich bewusst sein, dass sie für viele gesundheitliche Probleme gefährdet sind. Sie sollten sich von einem Arzt behandeln lassen, um diese Krankheiten zu verhindern und zu behandeln", sagte Dr. Alex Pastuszak. Co-Autor der drei Studien.

Pastuszak ist Assistenzprofessor am Zentrum für Reproduktionsmedizin am Baylor College of Medicine in Houston.

Für die Studien versuchten die Forscher, die Rolle von "Schichtarbeit" besser zu verstehen. Das erfordert, dass die Beschäftigten außerhalb der traditionellen Tageszeiten arbeiten.

"Wir wissen, dass Schichtarbeit den Tagesrhythmus stören und die normale hormonelle Funktion stören kann", sagte Pastuszak. "Schichtarbeit kann auch Menschen mit einer Schichtarbeitsstörung bedrohen, die Schlaflosigkeit oder übermäßige Schläfrigkeit und eine Verringerung der gesamten Schlafzeit aufgrund eines Arbeitsplans verursacht."

In einer der drei Studien untersuchten die Forscher 75 unfruchtbare Männer, die Schichtarbeiter waren, 96 andere unfruchtbare Männer und 27 fruchtbare Männer, die kürzlich Kinder zeugten.

"Wir fanden, dass bei Männern, die wegen Unfruchtbarkeit beobachtet werden, die Zahl der Spermien signifikant niedriger ist als bei denen, die es tun nicht ", sagte Pastuszak. "Wir denken, dass zu viel oder zu wenig Schlaf den zirkadianen Rhythmus verändert und damit den Hormonspiegel und die Expression von Genen verändert, die für die Produktion von Spermien wichtig sind."

Die anderen Studien untersuchten die Antworten von fast 2.500 Männern, die in eine Männerklinik gingen beantwortete Fragebögen über urinäre Probleme.

"Wir fanden heraus, dass Männer mit Schicht-Arbeit Schlafstörung hatten schlimmere Probleme mit dem Urin, schlechter erektile Funktion und schlimmere Symptome von niedrigem Testosteron sowie niedrigere Testosteronspiegel", sagte Pastuszak urinausscheidende Probleme beinhalteten Probleme wie häufiges Wasserlassen, dringendes Urinieren, Urinieren und nächtliches Wasserlassen. "Sie sind am häufigsten durch Blasenfunktionsstörungen oder Prostatavergrößerung verursacht", sagte Pastuszak.

Was andere mögliche Erklärungen für die Probleme der Harnwege angeht, "haben wir die Männer auch über ihre Verwendung von Tabak und Alkohol, Symptome der Depression, Übung und andere medizinische Bedingungen, die sie hatten ", sagte er. "Wir fanden heraus, dass die Schichtarbeit die Harnwegssymptome, die Anzahl der Spermien und die niedrigen Testosteron-Symptome am stärksten beeinflusste."

Der Schlafspezialist Dr. Dennis Auckley, Associate Professor für Medizin an der Case Western Reserve Universität in Cleveland, warnte, dass die neue Forschung sein sollte als vorläufig angesehen.

Es ist schwierig, die Auswirkungen von Schichtarbeit zu untersuchen, da es mit verschiedenen Stundenplänen und freien Tagen stark variieren kann, sagte Auckley, und eine andere Studie fand keinen Zusammenhang zwischen Schichtarbeit und Messungen der Samenqualität.

VERBINDUNG: Wie Mangel an Schlaf Ihr Sexleben beeinflusst

Wenn Schichtarbeiter urologische Probleme haben, fügte Auckley hinzu, "es gibt eine lange Liste von Ursachen für diese Probleme, die bewertet werden sollten, bevor man ihre Symptome Schichtarbeit zuschreiben konnte."

Was können Schichtarbeiter tun, um sich zu schützen?

Laut Pastuszak "können diese Männer folgende Schritte unternehmen, um die Schlafqualität zu verbessern: Gehen Sie regelmäßig zu Bett, schlafen Sie in einem dunklen Raum, vermeiden Sie Alkohol Hol und Koffein vor dem Schlafengehen; und die Nutzung von Computern, Tablets, Telefonen, Fernsehgeräten und anderen hellen künstlichen Lichtquellen für mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen einschränken. "

Die Studien wurden am 13. Mai auf der Jahrestagung der American Urological Association in Boston vorgestellt. Forschung, die auf Tagungen präsentiert wird, sollte als vorläufig betrachtet werden, bis sie in einer von Experten begutachteten Zeitschrift veröffentlicht wird.Letzte Aktualisierung: 15.05.2017

Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow