Es Wird Für Sie Interessant Sein

Die Pille und meine Stimmung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin 32 Jahre alt. Ich nehme seit fast 16 Jahren Antibabypillen. Ich war in dieser Zeit nur zweimal in der Pille, um meine Kinder zu bekommen. Ich habe kürzlich meine Pillen nicht aufgefüllt, weil ich ehrlich gesagt nicht das Geld dafür hatte. Während dieser Zeit fühlte ich mich viel besser. Es ist sehr schwer zu erklären, aber ich fühlte mich einfach besser. Ich fühlte mich nicht aufgedunsen, meine Stimmung war großartig, nur insgesamt besser. Ich habe sie schließlich aufgefüllt und fing wieder an, sie zu nehmen. Noch einmal fühle ich mich launisch und reizbar. Gibt es eine Verbindung zwischen der Pille und meiner Stimmung?

- Rhonda, North Carolina

Es kann sein. Die Antibabypille kann die Stimmung einiger Frauen beeinflussen, sowohl im Guten als auch im Schlechten. Viele Frauen erleben eine Stimmungssteigerung und Stimmungsstabilität durch die Pille, weil sie den Eisprung im Grunde unterdrückt, wodurch die Hormonspiegel von einem Zyklus zum nächsten stabilisiert werden und die normale Variabilität, die in Ihrem Zyklus auftritt, eliminiert wird. Für Frauen, die sehr empfindlich auf diese hormonellen Veränderungen reagieren, ist die Stabilität der Pille hilfreich. Aber es klingt, als würden Sie eine bestimmte Komponente der Pille, die Sie einnehmen, nicht vertragen.

Bitten Sie Ihren Arzt, die Pillenformulierung zu ändern, die Sie einnehmen - einige haben unterschiedliche Formen von Östrogen (das Haupthormon) und Progesteron. Andere Arten von Pillen sind aus pflanzlichen Quellen abgeleitet, die Sie besser vertragen können, und einige Pillen enthalten sogar eine niedrige Dosis Diuretikum (Wasserpille), um Blähungen zu verhindern. Es scheint, dass Ihre Symptome mit Ihrer Pille in Verbindung stehen, aber Sie müssen die Antibabypille wegen ihnen nicht ganz aufgeben. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um den Typ zu finden, der mit Ihnen zusammenarbeitet. Oder überlegen Sie sich, eine andere Form der Empfängnisverhütung, wie das Zwerchfell, zu verwenden. Mein Rat: Besprechen Sie die Optionen lieber früher als später mit Ihrem Arzt.

Erfahren Sie mehr im Sexual Health Centre für das tägliche Leben.

Zuletzt aktualisiert: 1/1/2007

arrow