Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie man in jedem Alter Spaß und gesunden Sex hat

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Genügsamer, lustiger und gesunder Sex sollte in jedem Alter Teil Ihres Lebens sein wenn du älter wirst. Aber manchmal können altersbedingte körperliche Veränderungen oder geschlechtsbedingter Geschlechtsverkehr im Schlafzimmer zu Unzufriedenheit führen.

Wenn sich Ihr Sexualleben verschlechtert hat oder wenn Sie der Meinung sind, dass Sie und Ihr Partner sich in einer sexuellen Furche befinden, gibt es Dinge, die Sie tun kann tun, um Ihre Beziehung aufzupeppen und Ihnen zu helfen, Sex wieder zu genießen.

Gesunder Sex und Altern: Warum der Funken manchmal verblaßt

In einer 2010 von der AARP durchgeführten Studie fanden Forscher, dass fast die Hälfte der Männer und Frauen 45 Jahre alt sind ältere Menschen berichten, dass sie in ihrem Sexualleben weniger zufrieden sind als vor einem Jahrzehnt.

Es gibt viele Gründe, warum Forscher glauben, dass sexuelles Verlangen und Funktion im Laufe der Jahre abnehmen, darunter:

  • Menopause Der Hormonspiegel einer Frau schwankt um die Zeit der Menopause, die Vagina wird kürzer und verengt sich, die Vaginalwände versteifen sich, und es gibt oft eine reduzierte Menge an vaginaler Schmierung. Diese Veränderungen können dazu führen, dass Sex sowohl für die Frau als auch für ihren Partner unangenehm oder sogar schmerzhaft wird. Erektile Dysfunktion.
  • Die Unfähigkeit, eine Erektion zu erzeugen oder aufrechtzuerhalten, kommt mit zunehmendem Alter häufiger vor. Schmerzen und Beschwerden.
  • Bestimmte altersbedingte Gesundheitsprobleme, einschließlich Arthritis und chronische Schmerzen, können dazu führen, dass Sex unangenehm wird und Ihre Fähigkeit beeinträchtigt, ein lustiges Sexualleben zu haben. Andere Gesundheitszustände.
  • Ihre Chancen auf Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall und Demenz erhöhen sich mit zunehmendem Alter, und Männer und Frauen mit diesen Bedingungen haben oft Schwierigkeiten, ein gesundes Sexualleben aufrechtzuerhalten. Medikamente.
  • Bestimmte Medikamente, einschließlich Blutdruckmedikamente, Antidepressiva und Antihistaminika, wurden mit erektiler Verbindung in Verbindung gebracht Dysfunktion bei Männern oder Mangel an sexuellem Verlangen bei Frauen. Emotionale Probleme.
  • Wenn Sie altern und Ihr Körper sich verändert, werden Sie möglicherweise unsicher, was Ihr Aussehen betrifft, was Ihrem Spaß am Sex-Leben im Weg stehen kann. Sie können auch auf schwierige Probleme wie Krankheit treffen, die Sex in den Hintergrund der Beziehung setzen kann. Putting den Spaß zurück in Ihr Sexualleben

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, einen gesunden Sex zu erhalten Leben Sie oder legen Sie den Funken zurück in Ihre intime Beziehung, betrachten Sie die folgenden Sex-Tipps:

Werden Sie kreativ.

  • Versuchen verschiedene Ansätze, wenn es um Sex geht, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Sexleben aufzupeppen. In der AARP Sex Survey bezeichneten nur 29 Prozent der Befragten ihren Partner als fantasievoll, wenn es um Sex ging. Wenn es also ein Sexspielzeug gibt, auf das du schon immer neugierig warst oder eine neue Position, die du ausprobieren möchtest, dann stelle es in deiner nächsten sexuellen Begegnung vor. Sei abenteuerlustiger.
  • Jede Veränderung von deiner normalen sexuellen Routine kann Bring die Aufregung zurück in dein Sexualleben. Wenn du abends immer Sex hast, probiere Sex am Morgen. Wenn Sex normalerweise im Schlafzimmer passiert, versuche einen neuen Ort. Fantasiere mit deinem Partner.
  • Es kann schwierig sein, mit deinem Partner über sexuelle Probleme zu sprechen. Aber anstatt sich auf deine Unzufriedenheit im Schlafzimmer zu konzentrieren, öffne deine sexuellen Fantasien und bitte deinen Partner, Sex-Fantasien mit dir zu teilen. Über deine innersten Wünsche zu sprechen, kann eine großartige Form des Vorspiels sein. Übernimm die Führung.
  • Wenn dein Partner immer derjenige ist, der Sex initiiert, versuche es selbst zu initiieren. Wer im Schlafzimmer die Führung übernimmt, kann ein guter Weg sein, sich wieder für Sex zu begeistern. Das Vorspiel wiederentdecken.
  • Menschen in langen Beziehungen neigen dazu, beim Vorspiel zu sparen, aber wenn Sie Probleme haben, sich zu erregen mehr Zeit zu streicheln kann dir helfen, dich vollkommen auf Sex einzustellen und es mehr zu genießen. Wenn Sie Probleme mit Erregung oder sexueller Funktion haben, die Ihre sexuelle Befähigung stören, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Oft sind einfache Behandlungen verfügbar, die Ihnen helfen, wieder ein aktives und gesundes Sexualleben zu haben.

Erfahren Sie mehr im Sexual Health Center für das tägliche Leben.Letzte Aktualisierung: 29.10.2014

arrow