Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie Sex-Therapie niedrige Libido helfen kann

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Niedrige Libido ist eines der schwierigsten sexuellen Probleme. Daher kann die Heilung nicht so einfach sein wie die Einnahme einer Pille oder die Verwendung eines verschreibungspflichtigen Gels oder einer Creme.

Obwohl medizinische Behandlungen helfen können, wenn eine körperliche Ursache für geringen Sexualtrieb zugrunde liegt, empfehlen viele Ärzte auch, zum Sexualtherapeuten zu gehen "

So setzen Sie realistische Erwartungen für das, was Sie mit der Sexualtherapie erreichen können.

Wann man einen Sexualpraktiker sieht

Der erste Schritt bei der Behandlung einer niedrigen Libido besteht darin, eine zugrunde liegende biologische Ursache auszuschließen , sagt Megan Fleming, PhD, klinische Psychologin, zertifizierte Sexualtherapeutin und Gründerin des Programms für sexuelle Gesundheit und Rehabilitation am Beth Israel Medical Center in New York.

Niedriger Testosteronspiegel, Depression, Typ-2-Diabetes und ein Wirt von anderen medizinischen Bedingungen können alle beitragen zu einem niedrigen Sexualtrieb, so ist es wichtig, für diese Beschwerden getestet und behandelt zu werden.

Sobald Sie das getan haben, kann ein Therapeut Ihnen helfen, Ihren Sexualtrieb wieder in Gang zu bringen. Wenn ein medizinischer Zustand niedrige Libido verursacht, kann ein Sextherapeut mit den psychologischen Effekten Ihrer Symptome helfen, die Ihre Stimmung beeinflussen können, zu Frustration führen und Beziehungsspannung verursachen, sagt Fleming.

Wenn kein medizinischer Zustand dazu beiträgt Niedrige Libido, Sexualtherapie kann Ihnen helfen, an Ihrer Beziehung mit Ihrem Partner zu arbeiten und nach emotionalen Gründen für Ihren niedrigen Sexualtrieb zu suchen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu erregen, kann eine Kombination aus Medikamenten und Sexualtherapie die beste Behandlung sein Sagt Fleming.

"Es gibt keinen Nachteil [Sex-Therapeutin zu sehen]", sagt Fleming. Wenn nichts anderes, kann die Arbeit mit einem Therapeuten Ihrem Partner helfen zu verstehen, warum Sie eine geringe Libido haben. Insbesondere Frauen neigen dazu zu denken, dass die geringe Libido eines Mannes mit der Art und Weise zu tun hat, wie sie aussieht oder was sie tut oder nicht tut, und ihr Selbstbewusstsein kann den Druck erhöhen, den er fühlt, um Sex zu haben.

Was von Sex-Therapie zu erwarten

Ein großer Teil der Sex-Therapie ist es, lernen, besser mit Ihrem Partner zu kommunizieren. Fleming lässt ihre Kunden Aussagen wie "Mein Partner macht mich wenn ..." und "Mein Partner macht mich aus wenn ..." fertig.

Fleming bringt ihren Klienten auch bei, wie man in einer langfristigen Beziehung an Verlangen festhält, wenn es ist leicht eine sexuelle Verbindung zu verlieren. Es geht darum, füreinander zu sorgen, Wertschätzung zu zeigen und nicht zu vergessen, dass das Gehirn nach Neuheit und Stimulation sucht, sagt sie. Wenn du neue Stellungen ausprobierst und Sexspielzeuge benutzt, kannst du aus der Not herauskommen.

Haben die Kunden Schwierigkeiten, sich über ihr Sexualleben zu informieren? "Absolut nicht", sagt Fleming. Ein Sexualtherapeut sollte dir das Gefühl geben, über diesen Teil deines Lebens zu sprechen.

Wie man einen Sexualtherapeuten findet

In vielen Staaten sind Sexualtherapeuten nicht lizensiert oder reguliert, also kann jemand mit einer einfachen Therapielizenz anrufen selbst ein Sexualtherapeut. Es ist eine gute Idee, einen Sexualtherapeuten zu finden, der einen Zertifizierungsprozess durchlaufen hat und über Sexualität verfügt. Du kannst einen finden, indem du zur American Association of Sexuality Educators, Counselors und Therapists gehst.

Denke auch daran, dass ein Sexualtherapeut keinen Sex haben darf und keine sexuelle Aktivität mit einem Klienten eingehen soll. In manchen Staaten gilt solches Verhalten sogar als Verbrechen.

Was können Sie durch Sexualtherapie erreichen? "Ein besseres und befriedigenderes Sexualleben", sagt Fleming. Und es kann in nur ein oder zwei Sitzungen für einige Paare passieren, während andere bis zu 12 Sitzungen oder mehr benötigen, abhängig von den Problemen, die sie haben.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Sexual Health Center.Last Aktualisiert: 23.07.2010

arrow