Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hilfe für Paare, die nicht klimachen können

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Das Erreichen eines Orgasmus kann sich manchmal wie ein harter Kampf anfühlen, aber mit der richtigen Diagnose und Behandlung können Sie häufiger einen Höhepunkt erreichen.Getty Images

Schlüsselerscheinungen

Männer und Frauen dürfen nicht sein aus einer Reihe von Gründen einen Höhepunkt erreichen können, einschließlich der Nicht-Erlangung der richtigen Stimulation, eines Problems in der Beziehung oder bestimmter Gesundheitszustände.

Ein Sexualtherapeut kann bestimmen, warum Sie keinen Orgasmus erleben.

Masturabation kann hilft Ihnen zu bestimmen, welche Art von Stimulation Sie zum Orgasmus brauchen.

Sex macht Spaß, fühlt sich gut an und ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Partner körperlich und emotional nahe zu sein. Aber ohne einen Orgasmus kann es für beide eine weniger befriedigende Erfahrung sein. Während einige Frauen Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen und vielleicht nie wirklich einen erlebt haben, können Männer auch Orgasmusschwierigkeiten haben, besonders wenn körperliche oder emotionale Probleme in der Beziehung eine Rolle spielen.

Die gute Nachricht ist die richtige Diagnose und die Behandlung kann Ihnen beibringen, wie man zum Orgasmus kommt und eine befriedigende sexuelle Beziehung hat. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie das geht.

Warum Sie nicht klimaxfähig sein können

Angst kann beide Geschlechter davon abhalten, einen Orgasmus zu erleben, sagt Isadora Alman, Psychotherapeutin und Fachärztin in San Francisco. "Angst zu haben loszulassen, Angst, verrückt zu werden - oder einfach nur Angst im Allgemeinen", kann all das beeinträchtigen, sagt Alman.

Physiologisch könnte es andere Gründe geben. "Es kann sein, dass Sie nicht die richtige Stimulation bekommen", sagt Alman. Wenn entweder ein Mann oder eine Frau daran gewöhnt ist, mit seiner eigenen Hand einen Orgasmus zu erreichen, dann könnten jemandes Berührung und Körperteil seltsam erscheinen, erklärt sie.

Einige andere mögliche Gründe, warum Männer und Frauen nicht in der Lage sind, ihren Höhepunkt zu erreichen enthalten:

  • Ein Problem in der Beziehung
  • Langeweile im Schlafzimmer
  • Ein emotionales oder physisches Trauma, wie Vergewaltigung oder Missbrauch
  • Gesundheitszustände, die Nerven oder Hormonspiegel beeinflussen
  • Schüchtern oder peinlich über Sex
  • Mangel an Aufklärung über Orgasmen, Sex und welche Stimulation am besten für Sie funktioniert
  • Nebenwirkungen bestimmter Medikamente, einschließlich einiger Antidepressiva

Diagnose des Problems

Es ist wichtig, einen Arzt zu sehen, der es kann helfen Sie, an die Wurzel des Problems zu gelangen. Aber viele Ärzte und sogar bestimmte Therapeuten haben keine Ausbildung in Sexualität und sexuellen Problemen, sagt Alman. Also, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen, ist es vielleicht am besten für Sie, einen Sexualtherapeuten zu sehen.

Um das Problem zu identifizieren, wird ein Sexualtherapeut nach Ihrer sexuellen Geschichte fragen, sagt Alman. Bereiten Sie sich auf Themen vor, die eine offene Diskussion über Ihre derzeitigen Partner, Ihre Masturbationspraktiken und die Art Ihrer Symptome beinhalten. Ein Sexualtherapeut fragt auch nach Ihren Erwartungen an Sex und was Sie im Schlafzimmer erreichen wollen. Wenn Ihr Sexualtherapeut feststellt, dass Sie ein körperliches Problem haben, empfehlen Sie, dass Sie einen Arzt aufsuchen.

Lösungen, die helfen können

Zusätzlich zu einem Arzt, wenn ein medizinisches Problem vorliegt, oder a Sextherapeut, wenn das Problem psychologischer Natur ist, empfiehlt Alman, dass eine Frau lernt, wie man selbst zum Orgasmus kommt, damit sie genau verstehen kann, welche Art von Stimulation sie braucht.

"Sobald sie physisch weiß, dass sie X Stimulation braucht, sollte sie schauen "Was ist los in ihrer Beziehung? Ist es bequem, zu fragen, was sie will? Zuerst ist es physiologisch und dann relational", sagt Alman. Für Männer ist der Prozess ähnlich. Alman sagt, dass sie nach den Masturbationsprozessen eines männlichen Patienten fragen wird und was sich anders anfühlt, wenn er masturbiert, wenn er mit einem Partner Geschlechtsverkehr hat.

Ein Teil der Lösung ist für Männer und Frauen dasselbe: Wenn es um Sex geht, Es ist der Schlüssel, um mit Ihrem Partner zu kommunizieren, sagt Alman. Egal, ob du multiple Orgasmen erreichen willst oder dich im Schlafzimmer einfach nur hemmungslos fühlen willst, du musst offen über deine Wünsche und Bedürfnisse sein. "Es gibt einfach keine Möglichkeit, von hier nach dort zu kommen, ohne darüber zu sprechen", erklärt Alman. Sprechen über Sex und Intimität wird nur bringen Sie näher und helfen, das Feuerwerk, das Sie im Schlafzimmer suchen zu entzünden. Letzte Aktualisierung: 9/12/2016

arrow