Es Wird Für Sie Interessant Sein

Erster männlicher Fruchtbarkeitstest bei Hausbesuchen Treffer

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 7. März 2012 - Gemäß dem American Urologic Association, eins von sechs US-amerikanischen Paaren hat Schwierigkeiten, schwanger zu werden. Und trotz der Tatsache, dass Männer und Frauen gleichermaßen die Ursache von Fruchtbarkeitsproblemen eines Paares sind, ist die grausame Tatsache, dass Frauen viel häufiger einer Vielzahl von Tests unterzogen werden und einer Welle von Angst darüber ausgesetzt sind, warum sie nicht schwanger werden können. während einige Männer säumen und hähnen, sich weigern, etwas Einfaches zu tun, wie ihre Spermienzahl überprüft wird, weil es "peinlich" oder "unbequem" ist.

Nun, Leute, diese Entschuldigungen werden nicht mehr fliegen. Ab April wird SpermCheck, das erste von der FDA zugelassene Screening-Kit für die Bestimmung der Anzahl von Hausspermien, in ausgewählten Drogerien landesweit zum Verkauf angeboten. SpermCheck ermöglicht es Männern, zu bestimmen, ob ihre "Schwimmer" normal oder niedrig sind, und das alles bequem von zu Hause (oder zumindest vom Komfort des Badezimmers aus). Der Hersteller von SpermCheck sagt, dass das Kit mehr als 98 Prozent genau ist, basierend auf einer klinischen Studie, die die Ergebnisse des Kits mit denen eines traditionellen Labortests vergleicht.

Der Test wurde von Dr. John Herr, Direktor des Zentrums für Zellbiologie, entwickelt an der University of Virginia, die jetzt als Chief Scientific Officer und Chairman von SpermCheck fungiert und einfach zu bedienen ist. Das Unternehmen betont jedoch auf seiner Website (Spermcheck.com), dass sein Produkt ein "erster Schritt in der männlichen Fertilitätsprüfung ist und helfen kann, einen Mann zu informieren, ob eine umfassendere klinische Fertilitätsbewertung erforderlich ist oder nicht." In der Tat, es ist erwähnenswert, dass, selbst wenn der Test ein normales Ergebnis zurückgibt (was eine Anzahl von mindestens 20 Millionen Spermien pro Milliliter anzeigt), andere Faktoren als die Spermienzahl die männliche Fertilität beeinflussen können. Abnorme Spermienformen und genetische Defekte sind nur zwei weitere mögliche Ursachen für männliche Fruchtbarkeitsprobleme.

Das SpermCheck Home Screening-Kit ist jetzt nur online verfügbar unter Walgreens.com und CVS.com für $ 39.99.

Werden Heimfruchtbarkeits-Screening-Kits für Männer dazu beitragen, Gleichberechtigung in das Problem der Unfruchtbarkeit zu bringen? Sagen Sie uns, was Sie in den Kommentaren denken.

Zuletzt aktualisiert: 07.03.2012

arrow