Es Wird Für Sie Interessant Sein

"Weibliches Viagra" erhöht möglicherweise die Libido einer jüngeren Frau

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Addyi wird derzeit von Valeant Pharmaceuticals North America hergestellt. Die Droge hat im Laufe der Jahre mehrere Besitzungen durchgemacht.Allen G. Breed / AP Foto

Wenn der Sexualtrieb einer Frau bis zu dem Punkt abgenommen hat, an dem sie darüber beunruhigt ist oder das Problem Beziehungsprobleme verursacht, wird das Medikament als "weiblich" bezeichnet Viagra "kann helfen, eine Überprüfung mehrerer Studien schlägt vor.

Zuerst von der US-amerikanischen Food and Drug Administration im Jahr 2015 genehmigt, kann das Medikament Flibanserin (Addyi) sexuelle Lust, Erregung, Schmierung, Orgasmus, Zufriedenheit und Schmerzen bei prämenopausalen Frauen verbessern , sagte leitender Forscher Dr. Michael Krychman.

Aber die Droge an sich kann nicht eine allumfassende Heilung für eine Frau geringe Libido sein, sagte er.

"Sexuelle Gesundheit und Wellness ist eine multifaktorielle Frage, so ist es nicht ungewöhnlich, dass Frauen mehr als ein sexuelles Problem oder eine sexuelle Beschwerde haben ", sagte Krychman.

Er ist Geschäftsführer des Southern California Center für sexuelle Gesundheit und Überlebend in Newport Beach.

Niedriges sexuelles Verlangen kann beunruhigend sein und beeinflussen das Selbstwertgefühl einer Frau und h "Für die meisten Frauen ist medizinische Behandlung nur ein Aspekt zur Verbesserung des Problems", erklärt Krychman.

"Eine Kombination aus medizinischer und psychologischer Intervention kann ihr helfen ihre sexuelle Vitalität zurückzugewinnen und wiederherzustellen, damit sie nicht schweigend leiden muss ", sagte er. "Frauen sollten sich nicht schämen oder sich schämen, sexuelle Gesundheit und Behandlung zu betreiben."

Für die Studie sammelten die Forscher Daten von mehr als 2.300 prämenopausalen Frauen, die an drei 24-wöchigen Studien teilnahmen, bei denen Addyi gegen ein inaktives Placebo antrat. Alle Frauen hatten eine hypoaktive Störung des sexuellen Verlangens. Das bedeutet, ihr Sexualtrieb war niedrig genug, um sie zu belästigen, oder um eine Beziehung negativ zu beeinflussen.

RELATED: 25 Fakten über Flibanserin (Addyi), das neue "Viagra für Frauen"

Die Antwort auf die Droge wurde mit dem weiblichen Sexualfunktionsindex gemessen. Dieser Index fordert Frauen auf, ihren sexuellen Wunsch, ihre Erregung, Schmierung, Orgasmus, Befriedigung und Schmerzen zu melden.

Im Vergleich zu einem Placebo berichteten Frauen, die eine tägliche Dosis Addyi einnahmen, über eine signifikante Verbesserung des Verlangens und der anderen Bereiche der sexuellen Funktion Index.

Die Einzelheiten der Studie wurden für die Präsentation am Sonntag auf der Jahrestagung der American Urological Association in Boston geplant. Studien, die auf Tagungen präsentiert werden, werden im Allgemeinen als vorläufig angesehen, bis sie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht werden.

Es ist nicht genau bekannt, wie Addyi funktioniert, aber Krychman sagte, dass es das neurochemische Serotonin im Gehirn zu verändern scheint kann die Stimmung sowie viele andere Körperfunktionen beeinflussen.

Das Medikament ist nur für prämenopausale Frauen, nicht postmenopausale Frauen oder Männer, nach der FDA zugelassen.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Schläfrigkeit und Schwindel, aber seit der Droge wird vor dem Zubettgehen genommen, diese Effekte sind in der Regel nicht schädlich. Andere Nebenwirkungen sind Übelkeit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Mundtrockenheit.

Addyi wird derzeit von Valeant Pharmaceuticals North America hergestellt. Die Droge hat im Laufe der Jahre mehrere Besitzungen durchlaufen, sagte Krychman. Alle Studien, die Krychmans Team in dem neuen Bericht verwendet habe, wurden von dem Hersteller von Addyi zum Zeitpunkt der Studie finanziert, sagte er.

Ein Spezialist glaubt nicht, dass ein Medikament die wirklichen Probleme mit dem Tiefstand einer Frau löst Sexualtrieb.

"Die Antwort ist nicht in einer Pille", sagte Dr. Elizabeth Kavaler, eine Fachärztin für Urologie am Lenox Hill Hospital in New York City.

"Mein Gefühl ist, dass es so aussieht, als würdest du eine Frau geben eine Droge, damit sie Sex haben will ", sagte sie.

Aber was ist mit allem anderen? "Was ist mit der Beziehung und Intimität und all den anderen Dingen, die Frauen dazu bringen, sich gut zu fühlen, so dass sie Sex haben wollen?" "Andere Maßnahmen, die den Sexualtrieb einer Frau stimulieren können, sind Bewegung, eine gesunde Ernährung, ein gutes Körperbild und" all die anderen Dinge, die dazu beitragen, sich in deinem Leben wohl zu fühlen ", sagte sie.

Das stimmt nicht Ich meine, Addyi ist nicht etwas, was eine Frau ausprobieren möchte, sagte Kavaler. Aber es wird nicht mit all den anderen Faktoren, die eine erfolgreiche sexuelle Beziehung ausmachen, umgehen, sagte sie.

"Wenn Sie irgendwelche positiven Ergebnisse zu einem Medikament bekommen, zu dem Sie keine Alternative haben, das ist großartig", sagte Kavaler Aktualisiert: 15.05.2017

arrow