Es Wird Für Sie Interessant Sein

Faking Orgasmen? Warum Frauen es tun

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Zwei Drittel der Frauen geben irgendwann zu, in ihrem Orgasmus Orgasmen vorzutäuschen lebt - und das nicht nur beim vaginalen Geschlechtsverkehr. Frauen sagen auch, sie hätten während des Oralsex und Telefonsex vorgetäuscht, zu Orgasmus zu kommen.

"Ich bin sicher, es gibt Millionen von Gründen, warum Frauen einen Orgasmus vortäuschen, aber ich würde diesen Punkt ganz oben auf meiner Liste stehen lassen männliches Ego und stützen ihre Beziehung, "sagt Betty Dodson, PhD, eine Sexpädagogin in der privaten Praxis in New York City und die Autorin Orgasms for Two .

Will ihren Partner schmeicheln ist ein Grund, Frauen gefälschter Orgasmus; aber nach der Forschung sind auch Unsicherheit, Angst vor Intimität, eine Verlegenheit über die Unfähigkeit zum Orgasmus, und einfach nur "es hinter sich zu bringen" sind Faktoren.

Weitere Gründe für einen falschen Orgasmus können sein:

  • Geschlechtsverkehr beenden. "Da so viele Männer ihre sexuellen Fähigkeiten daran messen, wie eine Frau ihren Höhepunkt erreicht, werden viele nicht aufhören, sie zu bekommen, bis sie es tut", sagt Dodson. Manche Frauen erkennen vielleicht auch, dass ein Orgasmus nicht passieren wird, daher scheint es ein guter Tipp zu sein, einen Orgasmus vorzutäuschen.
  • Das männliche Ego streicheln. Vielleicht finden Sie einen falschen Orgasmus, so dass Ihr Partner sich gut fühlt Anstrengungen.
  • Machtkämpfe zu verlieren. Viele Frauen sind in der Lage, beim Sex einen Orgasmus zu erreichen, wenn sie sich selbst stimulieren können. Allerdings, so sagt Dodson, könnten einige Männer versuchen, das zu übernehmen - was ihren Aufbau bis zum Orgasmus unterbrechen und zu einem vorgetäuschten Orgasmus führen kann. Die Fähigkeit einer Frau, mit einem Partner einen Orgasmus zu erreichen, kann auch andere Machtdynamiken in ihrer Beziehung widerspiegeln.

Die Realität ist, dass viele Frauen allein aus dem vaginalen Geschlechtsverkehr nicht zum Orgasmus kommen können. Jedoch, sagt Dodson, anstatt mit ihrem Partner zu arbeiten, täuscht eine Frau einfach einen Orgasmus vor und dann "wenn sie alleine ist, wird sie ihren eigenen Orgasmus haben."

Frauen, die sagen, dass sie einen Orgasmusbericht mit einer Vielzahl von Handlungsansätzen vorgetäuscht haben Dazu gehört auch, dass sie ihren Rücken wölben, ihre Fäuste halten, ihren Partner näher heranziehen und zunehmend lautere Laute (schweres Atmen, Worte und Geräusche), die auf einen Orgasmus hindeuten. Manche sagen, sie hätten einfach versucht, die Geräusche und körperlichen Bewegungen zu wiederholen, an die sie sich nach einem früheren Orgasmus erinnern. Wenn Frauen einen Orgasmus vortäuschen, können sie einen Moment der Ablenkung wählen, zum Beispiel den Orgasmus ihres Partners. Einige entscheiden sich dafür, die Leistung mit einem Kompliment auf die Fähigkeit ihres Partners als Liebhaber zu beenden.

Die "Heilung" für Frauen Faking Orgasmus

Dies ist ein Problem, wo die "Heilung" wahrscheinlich Spaß machen und angenehm sein wird. Dodson sagt, dass die meisten Frauen einen Orgasmus vortäuschen, weil sie in naher Zukunft keinen durch vaginalen Geschlechtsverkehr haben werden. Die "Heilung" beinhaltet also das Wissen darüber, was Sie beim Sex zu einem echten Orgasmus bringen kann.

So finden Sie es heraus:

  • Üben Sie solo. "Einmal lernt eine Frau, ihre eigenen Orgasmen zu genießen die Praxis der Masturbation, dann kann sie ihre Orgasmen mit einem Liebhaber teilen ", sagt Dodson. Versuche mit einem Vibrator oder nur mit deinen Fingern, mit den Berührungen und Drücken, die zu einem Höhepunkt führen, zu experimentieren. Die Ergebnisse einer kürzlich veröffentlichten Umfrage zeigen, dass mindestens eine von zwei Frauen einen Vibrator verwendet, entweder allein oder beim Sex.
  • Gegenseitige Masturbation. Vaginaler Geschlechtsverkehr ist vielleicht der stereotypische Geschlechtsakt, aber zusammen masturbieren können auch sehr "sexy" sein. "Auf diese Weise kann jeder von ihnen beobachten, wie sie ihre Geschlechtsorgane zum Orgasmus stimulieren", sagt Dodson.
  • Zeigen Sie ihnen, wie. Während des Sex können Sie Ihrem Partner zeigen, was Sie wollen.
  • Tun Sie es selbst. "Einer der erfolgreichsten Wege, wie eine Frau während des Geschlechtsverkehrs zum Orgasmus kommen kann, ist, ihre Klitoris so zu stimulieren, wie sie es tut, wenn sie masturbiert", sagt Dodson. Auch hier sollten Finger oder ein Vibrator den Trick machen.
  • Go oral. Manche Frauen haben es sehr schwer, einen Orgasmus während des Geschlechtsverkehrs zu bekommen, aber sie haben keinerlei Probleme mit Oralsex. Wenn man dies in das Vorspiel mit einbezieht, kann es helfen, sich zu entspannen und eine Frau auf den Geschlechtsverkehr vorzubereiten - und sie entlastet beide Partner, um ihren Orgasmus zu erreichen. Und wer weiß, wenn sie beide etwas entspannt sind, könnte sie einen weiteren Orgasmus (oder zwei) haben.

Leider leidet jede zehnte Frau während ihres ganzen Lebens an Anorgasmie (Schwierigkeiten beim Orgasmus). Für diese Frauen und ihre Partner kann die Konsultation eines Arztes helfen, medizinische Gründe für einen Mangel an authentischen Orgasmus aufzudecken. Letzte Aktualisierung: 08.06.2011

arrow