Es Wird Für Sie Interessant Sein

Die Antibabypille: Was ist richtig für Sie?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Birth-Control-Benutzer haben nur einige gute Neuigkeiten erhalten: Ab August 2012, Gesundheit Laut dem US-amerikanischen Ministerium für Gesundheit und Soziales (dh keine Zuzahlungen!) müssen Versicherungspläne eine Reihe von Verhütungsmethoden und -dienstleistungen abdecken.

Unter den abgedeckten Diensten? Die Pille. Gegenwärtig wählen etwa 30 Prozent der amerikanischen Frauen, die Empfängnisverhütung anwenden, die Antibabypille, so Daten aus dem National Women's Health Information Center. Und das aus gutem Grund: Die Antibabypille ist eine der wirksamsten Verhütungsmethoden, die Sie wählen können. Bei richtiger Anwendung ist es bis zu 99 Prozent wirksam und im Gegensatz zu anderen Methoden der Geburtenkontrolle ist seine Wirkung reversibel, so dass Sie schwanger werden können, wenn und wenn Sie möchten.

Aber es gibt eine Reihe verschiedener Pillen wählen von. Weißt du, welche Form der Geburtenkontrolle für dich richtig ist?

deine Geburtenkontrollpille Optionen

Alle Geburtenkontrollepillen benutzen Hormone, um den natürlichen Zyklus des Körpers des Eisprungs zu unterbrechen, aber es gibt zwei verschiedene Arten der Geburtenkontrollepille: die Kombinationspille und die Gestagenpille.

Alle kombinierten Antibabypillen bieten ein ähnliches Maß an Geburtenkontrolle, aber es gibt noch andere Überlegungen, die gemeinsam mit Ihrem Arzt entscheiden, welcher Typ und welche Marke für Sie geeignet sind. Es ist hilfreich, die Vor- und Nachteile zu prüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Monatszyklus-Kombinations-Antibabypille

Die Kombinationspille enthält zwei weibliche Geschlechtshormone, Östrogen und Progesteron. Die verschiedenen Marken der kombinierten Antibabypille haben unterschiedliche Anteile der beiden Hormone. Die meisten Kombinationspillen werden für einen 21-Tage-Zyklus eingenommen, gefolgt von sieben Tagen pillenfreien oder sieben Placebo- (inaktiven) Pillen.

Es gibt eine Reihe positiver und negativer Aspekte bei der Anwendung einer monatlichen Kombinationspille.

Pros einer monatlichen Zyklus Kombination Antibabypille:

  • Es ist bis zu 99 Prozent wirksam
  • Die Zeit der Menstruationsblutung ist sehr vorhersehbar
  • Es ist leicht reversibel: Ovulation beginnt wieder zwei Wochen nach dem Absetzen der Pille
  • Es hilft, das Risiko von Eierstock-, Endometrium- und Kolorektalkarzinomen zu reduzieren.
  • Es kann das Risiko von entzündlichen Erkrankungen des Beckens, gutartigen Ovarialzysten und Eisenmangelanämie verringern.
  • Es ist immer noch wirksam, auch wenn es nicht eingenommen wird jeden Tag zur selben Zeit; Ein 12-Stunden-Fenster ist typisch für

Nachteile der Monatszyklus-Kombinations-Antibabypille:

  • Es kann Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Blutgerinnsel und Bluthochdruck erhöhen, wenn Sie über 35 Jahre alt sind oder wenn Sie Rauch. Unter diesen Umständen kann die Pille das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung so stark erhöhen, dass Ihr Arzt Ihnen möglicherweise empfiehlt, keine Antibabypillen mehr zu nehmen.
  • Es kann ungeeignet sein, wenn Sie Blutgerinnsel in der Vorgeschichte haben Brust-, Leber- oder Gebärmutterschleimhautkrebs
  • Ungefähr 30 Prozent der Frauen haben in den ersten drei Monaten nach Einnahme der Pille unregelmäßige Durchblutungsstörungen, oder wenn Pillen vergessen werden
  • kann Ihr Risiko für Gebärmutterhalskrebs möglicherweise erhöhen
  • Es schützt nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen oder HIV
  • Es kann nicht wirksam sein, wenn Sie bestimmte Antibiotika einnehmen oder wenn Sie erbrechen oder Durchfall haben
  • Es wird nicht für stillende Mütter empfohlen, da es die Milchversorgung beeinträchtigt

Extended Cycle Antibabypillen

Es gibt auch Antibabypillen, die Menstruationsblutungen beseitigen oder sie von einmal im Monat auf vier Mal im Jahr reduzieren. Diese Art von Pille hat die gleichen Vor- und Nachteile wie eine monatliche Zyklus Kombination Antibabypille, plus:

Pro der erweiterten Zyklus Antibabypille:

  • Monatsblutung wird eliminiert oder reduziert auf viermal im Jahr

Nachteile der Pille mit verlängertem Zyklus:

  • Erhöhtes Risiko für außerplanmäßige Schmierblutungen oder Blutungen
  • Kann schwieriger zu erkennen sein, wenn Sie schwanger sind

Die Progestin-Only-Pille

Wie der Name schon sagt, enthält die Progestin-Only-Pille oder das Mini-Pille kein Östrogen. Diese Pille wird kontinuierlich eingenommen und das Programm enthält keine Placebopillen.

Pro der Gestagenpille:

  • Es ist weniger wirksam als die Kombinationspille
  • Es reduziert den Menstruationsfluss
  • Es kann gegen entzündliche Erkrankungen des Beckenbodens schützen
  • Es schützt gegen Eierstock- und Endometriumkarzinome
  • Stillende Mütter können es ohne Unterbrechung ihrer Milchversorgung nehmen
  • Es ist für Frauen über 35 Jahren geeignet oder mit erhöhtem Risiko für Blutgerinnsel

Nachteile der Progestin-Pille:

  • Es bietet keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen oder HIV
  • Es muss jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden und funktioniert möglicherweise nicht, wenn es drei Stunden zu spät eingenommen wird
  • Einige Antibiotika können ihre Wirksamkeit verringern

Die Suche nach der richtigen Antibabypille kann einige Versuche erfordern, daher sollten Sie sich eng mit Ihrem Arzt beraten, bis Sie die beste Verhütungsmethode für Sie gefunden haben.Letzte Aktualisierung: 2/12/2016

arrow