Es Wird Für Sie Interessant Sein

Geburtenkontrolle: Die Zwerchfell

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Das Zwerchfell wurde im neunzehnten Jahrhundert erfunden und diente Millionen von Frauen auf der ganzen Welt als Geburtshilfe . Es ist eine Barriere-Methode der Geburtenkontrolle, aber im Gegensatz zu Kondomen, Diaphragmen sind eine Barriere-Methode, die von der Frau, nicht der Mann kontrolliert wird. Es wird in den Körper einer Frau eingeführt und getragen, aber es wird nur bei Bedarf verwendet und kann mehrmals gewaschen und wiederverwendet werden.

Wenn Sie mehr über das Zwerchfell wissen, sollten Sie entscheiden, ob es die richtige Verhütungsmethode für Sie ist . Hier sind einige häufig gestellte Fragen über das Zwerchfell und seine Verwendung:

Was ist eine Zwerchfell?

Membranen sind aus Latex, mit einer flachen, gewölbten Tasse und einem flexiblen Rand, der, wenn in Ihre Vagina eingeführt, deckt Gebärmutterhals. Sie arbeiten, indem sie verhindern, dass Sperma in den Gebärmutterhals gelangt. Membranen werden mit Spermizid verwendet, das Spermien tötet und eine zusätzliche Schicht des Schutzes vor Geburtenkontrolle bietet.

Sind alle Membranen gleich groß?

Nein, es gibt Diaphragmen mit unterschiedlichen Umfängen, und Sie sind mit einem solchen ausgestattet Größe für dich. Wie gut es passt, kann sich ändern, wenn Sie viel abnehmen oder abnehmen, oder wenn sich der Tonus Ihrer Vaginalmuskeln ändert.

Wie effektiv ist die Membran?

Bei richtiger Anwendung und in Kombination mit spermizidem Gel das Zwerchfell hat eine Geburtenkontrollwirksamkeit Rate von 94 Prozent, entsprechend der Planned Parenthood Federation von Amerika. Wenn jedoch ein Diaphragma nicht richtig verwendet wird, ist es nur zu 84 Prozent wirksam.

Wie wird das Diaphragma verwendet?

Zum Einsetzen des Diaphragmas zunächst Spermizid um den Rand und in den Dom des Diaphragmas auftragen. Drücken Sie das Zwerchfell so zusammen, dass es gefaltet ist, und führen Sie es in Ihre Vagina ein, bis das Zwerchfell hinter Ihrem Schambein sitzt und den Gebärmutterhals bedeckt. Es kann im Voraus eingesetzt werden, muss aber mindestens sechs Stunden nach dem Sex und nicht länger als 24 Stunden verbleiben.

Um das Zwerchfell zu entfernen, heben Sie den Rand mit dem Finger von Ihrem Gebärmutterhals und ziehen Sie ihn vorsichtig heraus deine Vagina. Es kann dann gewaschen, getrocknet und an einem kühlen, dunklen Ort für die zukünftige Verwendung gelagert werden.

Was sind die Vorteile der Zwerchfell?

Manche Frauen mögen ein Diaphragma als Verhütungsmethode, weil es:

  • Ist einfach zu bedienen und diskret zu tragen
  • Kann Stunden im Voraus eingesetzt werden
  • Hat wenig oder keine Wirkung auf Ihren Partner
  • Hat keine Auswirkungen auf Ihre Hormone
  • Kann von stillenden Müttern verwendet werden
  • Hat Effekte, die sofort und reversibel sind

Was sind die Nachteile der Zwerchfell?

Manche Frauen mögen ein Diaphragma nicht als Verhütungsmethode, weil es:

  • nicht für die Menstruation geeignet ist
  • Kann schwierig einzusetzen sein
  • Kann durch einige sexuelle Positionen verschoben werden

Ist die Membran für alle Frauen geeignet?

Obwohl die meisten Frauen das Zwerchfell sicher verwenden können, kann es aufgrund bestimmter Umstände für die Empfängnisverhütung ungeeignet sein zu den Experten bei Planned Parenthood. Das Zwerchfell ist möglicherweise keine gute Option, wenn Sie:

  • zimperlich sind, Ihre Vagina und Vulva zu berühren
  • Finden Sie das schwer einzubringende Zwerchfell
  • Haben Sie eine Allergie gegen Latex oder Spermizide
  • Häufig Harnwegsinfektionen
  • Hatte in der Vergangenheit ein toxisches Schocksyndrom gehabt
  • Wurde kürzlich nach einer Schwangerschaft von 12 bis 14 Wochen abgesetzt oder hatte am Gebärmutterhals operiert
  • Hatte ein Baby vor weniger als sechs Wochen
  • Schlanke Vagina haben Muskeln

Wenn Sie die Vor- und Nachteile des Diaphragma-Einsatzes durchdenken und verstehen, wie diese Methode der Geburtenkontrolle funktioniert, sollten Sie entscheiden, ob ein Zwerchfell für Sie geeignet ist. Mit dem richtigen Wissen werden Sie sich besser fühlen über die Wahl, die Sie treffen. Letzte Aktualisierung: 21.01.2009

arrow