Es Wird Für Sie Interessant Sein

Beyond Condoms: Geburtenkontrolle für Männer

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Für Männer, die die Verantwortung für die Geburtenkontrolle übernehmen wollen, gibt es derzeit nur zwei Optionen: Kondome und Vasektomie. Weltweit wird die Vasektomie von etwa 5 Prozent der Paare angewendet, verglichen mit 15 Prozent, die weibliche Sterilisation anwenden. In den Vereinigten Staaten nennen etwa 6 Prozent der Paare nach Angaben des National Center for Health Statistics die Vasektomie als Verhütungsmethode.

Als Dave Perry, ein Innenarchitekt aus Schottland, eine Vasektomie hatte, ging er aus Die Klinik wusste, dass er ein Problem nicht nur für sich, sondern auch für seine Frau Jeannine gelöst hatte. "Sie war zweimal bei einer Geburt, und wir wollten keine Kinder mehr haben. Sie hatte schon so viele Jahre Zeit, sich um Geburtenkontrolle zu sorgen, ich fühlte, dass ich an der Reihe war, das Gewicht zu nehmen, und Also hatte ich "die Schneise", sagt er.

Die Schnipsel

Die Vasektomie ist eine einfache Operation, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. In der Vergangenheit bestand die herkömmliche Vasektomietechnik darin, zwei Inzisionen in der Nähe des Skrotums vorzunehmen und einen Teil des Vas deferens, des Röhrchens, das Samen vom Hodensack zum Penis transportiert, zu entfernen. Jetzt haben die Männer die Wahl zwischen einer Mini-Inzision und einer Skalpell-Vasektomie, bei der der Chirurg den Vas deferens unter der Haut findet und ihn dann durch einen winzigen Schnitt schneidet und bindet.

Es dauert normalerweise nicht lange, bis er sich erholt von diesem Verfahren. "Es tat nicht weh, und ich rannte aus der Operation, um ein Taxi nach Hause zu fangen", sagt Perry. "Es war ein bisschen unangenehm danach, aber ich ging nicht wie ein Cowboy rum."

Was ist, wenn ich meine Meinung ändere?

Wie bei der weiblichen Sterilisation ist die Umkehrung einer Vasektomie schwierig. "Wenige Jahre nach der Vasektomie haben Jeannine und ich geschieden. Als ich das zweite Mal geheiratet habe, haben wir versucht, die Vasektomie umzudrehen, aber der Arzt sagte uns, dass die Chancen nicht gut seien", sagt Perry. "Mir war vorher nicht die Option angeboten worden, [etwas Sperma einzufrieren], aber ich denke, wenn jemand jetzt meinen Rat bezüglich der Vasektomie einholt und sie diese Option erhalten, würde ich vorschlagen, dass sie es nehmen."

Die Zukunft der männlichen Geburtenkontrolle

Forscher arbeiten jetzt, um andere männliche Geburtenkontrollmethoden außer Kondomen und Vasektomie zu finden. Eine Überprüfung der männlichen hormonellen Geburtenkontrolle Studien von Wissenschaftlern der Universität von Sydney in Australien festgestellt, dass es möglich ist, eine Kombination von Testosteron und Gestagen verwenden, um die Spermienproduktion so effektiv wie Vasektomie zu unterdrücken. Es funktioniert jedoch nicht bei allen Männern zuverlässig.

Auch andere Verhütungsmethoden für Männer werden untersucht, aber die Fortschritte sind wegen der Zurückhaltung der Pharmaunternehmen, sich mit den Haftungsfragen zu befassen, langsam, so Ronald Swerdloff , MD, Professor für Medizin am Harbor-UCLA Medical Center in Los Angeles. Er fügt hinzu, dass eine der größten Einzelfragen die Tatsache ist, dass Empfängnisverhütung im Allgemeinen ein schwieriger Bereich ist und dass die Sicherheitsschwelle hoch ist.

Weitere neuartige Verhütungsideen sind:

  • Hormontherapie und Hodenerwärmung. Was als transiente Hodenerwärmung bezeichnet wird [wie im Spa], kann laut Dr. Swerdloff dazu führen, dass die Unterdrückung der Spermien viel schneller erfolgt als die Hormone allein.
  • Transdermale Gele zur Suppression der Spermien
  • Intra Vas-Gerät, oder in den Vas deferens eingesetzte Silikonstopfen.
  • Vitamin-A-Blocker , die nach dem Prinzip arbeiten, dass Vitamin-A-Rezeptoren im Hoden die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

Weitere Informationen in das Sexuelle Gesundheitszentrum des täglichen Lebens. Letzte Aktualisierung: 1/22/2009

arrow