Es Wird Für Sie Interessant Sein

Beschneidung für Erwachsene: Die Grundlagen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Shutterstock

Die Beschneidung, eines der ältesten chirurgischen Verfahren, kann aus kulturellen, religiösen oder gesundheitsbezogenen Gründen durchgeführt werden oder einfach persönliche Präferenzen widerspiegeln.

Erwachsene Beschneidung ist eine Option für Männer, die nicht als Säuglinge beschnitten wurden.

Nach Angaben der US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention ( CDC), etwa 79 Prozent der amerikanischen Männer berichten, dass sie beschnitten sind.

Gründe für die Beschneidung

Manche Männer beschließen beschnitten zu werden, weil sie meinen, dass ein beschnittener Penis empfindlicher ist und seine sexuelle Erfahrung verbessert. Studien dazu sind widersprüchlich.

Obwohl einige beschnittene Männer eine Verbesserung der sexuellen Funktion berichten, legen die meisten Studien tatsächlich eine leichte Abnahme der Penisempfindlichkeit nach der Beschneidung nahe.

Hier sind einige medizinische Gründe, warum ein Mann beschließen könnte, sich beschneiden zu lassen :

Phimose: Dies ist ein medizinischer Zustand, bei dem die den Penis bedeckende Vorhaut zu eng und schwer zu retrahieren ist.

Peniskarzinom: Selten ist Peniskarzinom bei einer Beschneidung weniger häufig Penis.

Geschlechtskrankheiten (Geschlechtskrankheiten): Bei Genitalen Geschwüren, Chlamydien, Humanen Papillomaviren (HPV), Syphilis und Typ-2-Herpes ist das Risiko bei Männern mit beschnittenen Penissen niedriger.

HIV-Übertragung: Mehrere internationale Studien zeigen, dass die Beschneidung das Risiko der HIV-Übertragung senkt.

Die US-Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention (CDC) empfiehlt Männern, die Beschneidung als eine zusätzliche Maßnahme, zusammen mit Safe Sex, zu verhindern HIV.

Erwachsene Beschneidungsrisiken

Die Beschneidung von Erwachsenen ist ein chirurgischer Eingriff und birgt bestimmte Risiken sowie mögliche Nebenwirkungen. Dazu gehören Schmerzen, Blutungen und Infektionen.

Obwohl diese Gesundheitsrisiken gering sind, sind sie höher als bei der Säuglingsbeschneidung.

Wenn die Beschneidung aus bestimmten medizinischen Gründen wie Infektion oder Phimose nicht durchgeführt wird, wird es wahrscheinlich Die Kosten der Erwachsenenbeschneidung sind unterschiedlich, aber sie werden höher sein, wenn Sie eine Vollnarkose anstelle von örtlicher Betäubung erhalten und wenn Sie das Verfahren in einem Krankenhaus statt in einem ambulanten durchführen

Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Ihrem Versicherer.

Wenn Sie eine Beschneidung für Erwachsene in Betracht ziehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und gehen Sie sorgfältig auf alle Risiken und Vorteile ein.

Was Sie erwartet

Wenn Sie beschließen, sich beschneiden zu lassen, hier ist, was Sie erwarten sollten:

Sie erhalten Lokal- oder Vollnarkose.

  • Ihr Arzt zieht die Vorhaut zurück und schneidet sie ab.
  • Zum Schließen werden kleine resorbierbare Nähte verwendet die Einschnitte.
  • Sie können nach Hause gehen Der Tag der Operation.
  • In den ersten Tagen nach der Operation kann Ihr Penis geschwollen, gequetscht und schmerzhaft sein.
  • Ein Verband wird normalerweise über den gesamten beschnittenen Penis gelegt, den Sie zu Hause durch Eintauchen in ein warmes entfernen bath.
  • Die Schwellung nimmt nach etwa zwei Wochen ab, aber Sie können angewiesen werden, Geschlechtsverkehr und Masturbation für bis zu sechs Wochen zu vermeiden.
  • Ein gutes Argument für die Beschneidung von Erwachsenen kann unter dem Gesichtspunkt der Risikoreduktion gestellt werden von STDs und HIV.

Die CDC unterstützt diese Option, warnt aber, dass die Beschneidung von Erwachsenen keinen Ersatz für andere nachgewiesene Maßnahmen zum Schutz des Safts darstellt.

Andererseits gibt es die Kosten, das vorübergehende Unbehagen und die möglichen Risiken im Zusammenhang mit dem Verfahren zu prüfen, und ein beschnittener Penis wird wahrscheinlich nichts zu Ihrer sexuellen Erfahrung hinzufügen.Letzte Aktualisierung: 4/12/2016

arrow