Es Wird Für Sie Interessant Sein

6 Wege, wie Küssen Ihre Gesundheit stärkt

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Knutschen kann Ihnen helfen, Allergien zu überwinden, Stress abzubauen und mehr.Emely / Offset. com

Key Takeaways

Lockere Lippen für 30 Minuten können Allergiesymptome verringern.

Küssen senkt den Cortisolspiegel, eine Chemikalie, die mit Stress verbunden ist.

Knutschen kann Ihnen helfen, den richtigen Partner zu finden gibt es etwas Süßeres als ein Knutschen mit deinem Lebensgefährten? Seit Jahrhunderten haben Paare ihre Lippen geschlossen, um ihre Liebe auszudrücken. Aber Küssen kann mehr als nur Ihre Bindung stärken und eine physische Verbindung auslösen: Es kann auch zu einigen wichtigen gesundheitlichen Vorteilen führen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Kräuseln helfen kann, Stress abzubauen, Schmerzen zu lindern und mehr.

1. Küssen Mai reduzieren Allergie-Symptome

Willst du die juckenden Augen und laufende Nase niesen diese Allergie-Saison? Vielleicht möchten Sie Ihre Over-the-Counter-Lösung aufgeben und stattdessen einen Kuss geben. Eine Studie, die 2006 im

Journal of Psychosomatic Research veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass bei Patienten mit atopischem Ekzem und milden saisonalen Allergien die Verschlusslippen mit Ihrem Partner 30 Minuten lang allergische Symptome reduzieren können. 2. Mehr Kuscheln kann Schmerzen und Schmerzen lindern

Ein kleiner PDA könnte die Genesungszeit für diese Rückenschmerzen beschleunigen. Die im Jahr 2015 veröffentlichte Studie in

Current Pharmaceutical Design zeigt, dass Oxytocin (das Kuschelhormon), das freigesetzt wird, wenn Sie Ihren Partner küssen und umarmen, chronische Schmerzen lindern kann. Forscher stellen fest, dass Oxytocin analgetische (schmerzstillende) Eigenschaften hat, sowie die Fähigkeit, Angst und Depression, die oft von chronischen Schmerzpatienten erfahren wird, zu verringern. 3. Küssen hilft bei weniger Stress

Es gibt einen Grund, sich an Ihren Partner zu kuscheln, wenn sich ein schlechter Tag so gut anfühlt: Das Smooching verringert nachweislich den Cortisolspiegel, eine Chemikalie, die mit Stress verbunden ist.

4. Smooching kann helfen, den Mund sauber zu halten

Es ist kein Ersatz für ein gutes Zähneputzen, aber nach Meinung einiger Experten können sich blockierende Lippen gegen Karies schützen. "Küssen regt die Speichelproduktion an, die schädliche Bakterien von den Zähnen wäscht und so das Risiko von Zahnbelag verringert", erklärt Joshua Perlman, DMD, ein Zahnarzt in New York City. Und weniger Plaquebildung kann weniger Hohlräume bedeuten.

5. Locking Lips können Ihnen helfen, den richtigen Partner auszuwählen

Forschung im Jahr 2007 in Evolutionary Psychology veröffentlicht zeigt, dass Küssen kann Ihnen helfen, einen Partner zu beurteilen. Wenn Sie sich küssen, tauschen Sie Informationen aus, die sich auf Ihren Haupthistokompatibilitätskomplex (MHC) beziehen, eine Sammlung von Genen, die mit Ihrem Immunsystem assoziiert sind. Das Ziel ist, einen Partner zu finden, der ein anderes Immunsystem hat als Ihr (um die Überlebenschancen Ihres Nachwuchses zu verbessern), und das Küssen kann ein guter Indikator dafür sein, ob Ihre Blutlinie zu ähnlich ist.

6. Küssen, Umarmen oder einfaches Berühren kann ein gestautes Sexleben wiederbeleben

Wenn Sex auf Babys oder im Haushalt vernachlässigt wurde, kann jede Art von körperlicher Verbindung - vom Küssen bis zu Händchenhalten - Wunder wirken, um Dinge mit Ihrem Partner zu erwärmen wieder, sagt Ellen Barnard, Sexualpädagogin und Berater in Madison, Wisconsin.Letzte Aktualisierung: 6/13/2016

arrow