Es Wird Für Sie Interessant Sein

6 Gründe Männer Fake Climaxes

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie glauben, dass Frauen die einzigen sind, die im Schlafzimmer bluffen, denken Sie noch einmal darüber nach vier Männer sagen, dass sie in ihren Sexualleben irgendwann einen Orgasmus vortäuschten .

Studien stützen die Idee, dass Frauen fälschender Orgasmen mehr berichten als Männer, aber das ist klar diese Oscar-würdigen schauspielerischen Leistungen beschränken sich nicht auf das weibliche Geschlecht. Was ist das Problem? Sowohl für Männer als auch für Frauen scheint der vorgetäuschte Orgasmus an die Beziehung Fehlersuche gebunden zu sein - nämlich wie man während und nach dem Sex wahrgenommen wird.

Männer, die es gefälscht haben, melden eine Kombination aus Stöhnen, Lauten und Veränderungen in körperlichen Bewegungen. Und es könnte eine Reihe von Gründen hinter der Tat geben.

Warum Männer gefälschte Orgasmen

Wenn der Höhepunkt eines Mannes nur eine Farce ist, könnte das der Grund sein:

  • Um Eile mit einem verzögerten Orgasmus zu machen. Im Durchschnitt zeigen Daten, dass Männer etwa sieben Minuten von der Penetration bis zum Höhepunkt brauchen. Wenn ein Mann glaubt, dass er zu lange braucht, kann er entscheiden, dass es am besten ist, den Orgasmus zu fälschen und die sexuelle Handlung zu beenden.
  • Vorzeitige Ejakulation zu verbergen. Manche Männer geben vor, einen Orgasmus als Front für zu haben vorzeitige Ejakulation , sagt Urologe Craig Niederberger, MD, FACS, Leiter der Abteilung für Urologie an der Universität von Illinois in Chicago.
  • Um seinen Stolz zu bewahren. Für Männer, die eine Erektion während des Sex oder verlieren Ich denke, sie werden keinen Orgasmus haben, es könnte leichter sein, den Orgasmus vorzutäuschen, als darüber zu sprechen, warum es nicht passiert ist.
  • Seinem Partner zu gefallen. Ein Mann, der einen Orgasmus vortäuscht, könnte sich Sorgen machen dass sein Partner wegen der Länge des Geschlechtsverkehrs unwohl ist. Er könnte auch besorgt sein, dass sein Partner sich verletzt fühlen wird, wenn er vor dem Orgasmus aufhört zu Sex.
  • Sich an die "Regeln" zu halten. Manche Paare haben eine gewisse Vorstellung davon, wie Geschlechtsverkehr ausgeht. Forscher theoretisieren, dass manche Männer nicht an einen anderen Weg denken können, als einen erodierenden Orgasmus, also enden sie damit, es zu fälschen, wenn es nicht auf natürliche Weise geschieht.
  • Um alles zu erledigen. Gelegentlich haben Männer Sex mit ihrem Partner um des Partners willen - aber da sie nicht wirklich darin sind, fälschen sie letztendlich einen Orgasmus, um die Situation zu lösen.

Keine Notwendigkeit mehr für Make-Believe: Wie man das Problem löst

Einen Orgasmus gelegentlich zu fälschen ist vielleicht keine große Sache, aber wenn es regelmäßig passiert, ist es vielleicht Zeit, Hilfe zu holen. Hier sind einige Ideen:

  • Sprich mit deinem Arzt. Es gibt eine Reihe von Krankheiten, die einen verzögerten Orgasmus, vorzeitige Ejakulation oder Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung einer Erektion verursachen können. Nach Aussage von Dr. Niederberger ist der verzögerte Orgasmus jedoch ein subjektives Maß. "Ist es 10 Minuten? Oder 20 Minuten? Es ist wirklich Sache des Mannes und natürlich seines Partners ", sagt er. Fazit: Wenn es länger dauert, bis du einen Orgasmus erreichst, als du oder dein Partner es gerne hätte, ist es in Ordnung, um Hilfe zu bitten.
  • Sprich mit einem Therapeuten. Gelegentlich liegt der falsche Orgasmus in emotionalen Problemen. Vielleicht benötigen Sie einen Paartherapeuten oder einen Sexualtherapeuten, um zu verstehen, warum Sie Schwierigkeiten haben, mit Ihrem Partner einen echten Orgasmus zu erleben.
  • Masturbieren. Es wird empfohlen, dass Sie selbst herausfinden, was Sie stimuliert. Weiter, teilen Sie diese Informationen mit Ihrem Partner.
  • Reduzieren Sie Alkohol oder Drogen. Männer sind eher einen Orgasmus vortäuschen, wenn unter dem Einfluss, wahrscheinlich aufgrund der Tatsache, dass Drogenmissbrauch die sexuelle Leistung beeinflusst.

Es gibt keine Notwendigkeit, es vorzutäuschen. Gehen Sie stattdessen zur Wurzel des Problems - es wird zu einem befriedigenderen Sexualleben sowohl für Sie als auch für Ihren Partner führen.Letzte Aktualisierung: 29.10.2014

arrow