Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was ist ein gesundes Körpergewicht für Ihr Alter?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sollte nicht einer der Freuden des Alterns vergessen werden dein Gewicht und entspann dich einfach? Leider muss man auch als Senior über Gewichtsmanagement nachdenken. In der Tat kann es schwieriger werden, wenn Sie aufgrund von Änderungen in Ihrem Körper altern.

Warum es eine Herausforderung ist, Ihr Gewicht zu erhalten, während Sie altern

Es kann verwirrend sein: Sie finden es ein bisschen schwieriger, in Ihre zu passen normale Hosen, und ein extra Spaziergang jeden Tag kümmert sich nicht um diese Pfunde. Selbst wenn Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten nicht geändert haben, ändert sich Ihr Körper. Es ist viel einfacher für Senioren, Gewicht zuzunehmen und viel schwerer, es zu verlieren.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas langsamer werden, haben Sie vielleicht Recht, und Ihr Körper ist auch - insbesondere Ihr Stoffwechsel. Metabolismus ist der Prozess, den Ihr Körper durchführt, um Kalorien zu verbrennen und zu verbrauchen, und wenn er sich verlangsamt, verwenden Sie nicht so viele Kalorien, wie Sie einmal getan haben. Alle nicht verwendeten Kalorien werden in Pfund umgewandelt und unerwünschte Gewichtszunahme.

Dies bedeutet, dass, wenn Sie älter werden, Ihre Kalorienzufuhr gesenkt werden sollte, um Gewichtszunahme zu verhindern. Wenn du deinem Körper mehr gibst, als er braucht, wirst du mehr Gewicht auftragen.

Sport kann für dich als älterer Erwachsener auch schwieriger sein, oder vielleicht wirst du nicht so viel Aktivität in deinen Tag bekommen wie du solltest. Gesundheitliche Probleme, Arthritis und Muskelkater können als gute Ausreden erscheinen, um Bewegung zu überspringen, aber Sie tun sich selbst mehr schaden als nützen, indem Sie sesshaft sind. Forschungsergebnisse legen nahe, dass regelmäßige körperliche Aktivität das Gedächtnis stärken, das Gleichgewicht verbessern und Depressionen bei Menschen über 65 verhindern kann.

Was ist Ihr gesundes Gewicht?

Wenn Sie ein gesundes Körpergewicht haben, können Sie sich fit halten und abwehren eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen, einschließlich:

  • Diabetes, Herzerkrankungen und anderen chronischen Erkrankungen
  • Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel
  • Schlaganfall
  • Einige Krebsarten
  • Verlust der geistigen Sehschärfe

Ask Ihr Arzt über das, was Ihr gesundes Körpergewicht sein sollte. Ein Indikator für Übergewicht ist Ihr BMI.

Denken Sie daran, dass der BMI nicht immer der beste Indikator für alle ist, was ein weiterer Grund ist, mit Ihrem Arzt über das Zielgewicht zu sprechen, auf das Sie schießen sollten.

Erhalt eines gesunden Körpergewichts

Wie erreichen Sie ein gesundes Körpergewicht, besonders wenn Ihr alternder Körper gegen Sie arbeitet? Es ist ein harter Job, aber Sie können absolut ein gesundes Körpergewicht als Senior halten.

Erstens, herauszufinden, wie viele Kalorien Sie an einem Tag essen müssen, um Ihr Idealgewicht zu erreichen und zu halten. Frauen über 50 Jahren, die inaktiv sind und wenig bis gar keine Bewegung haben, benötigen täglich etwa 1.600 Kalorien. Diese Zahl springt für sehr aktive Frauen auf 2.000 bis 2.200, und für diejenigen, deren Aktivitätsniveau durchschnittlich ist, liegt sie bei etwa 1.800 Kalorien.

Männer über 50 brauchen jeden Tag etwa 2.000 Kalorien, wenn sie nicht sehr stark sind aktiv und zwischen 2.200 und 2.400, wenn sie mäßig aktiv sind. Männer, die jeden Tag eine Menge körperlicher Aktivität bekommen, brauchen zwischen 2.400 und 2.800 Kalorien.

Fange mit diesen grundlegenden Zahlen an und erfülle dann deine Bedürfnisse mit gesunden Nahrungsmitteln - nicht nur mit irgendwelchen alten Kalorien. Um während des Abnehmens voll und zufrieden zu bleiben, versuchen Sie diese Ernährungsumstellung:

  • Fügen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Vollkorn hinzu.
  • Salz und Fett begrenzen.
  • Viel Wasser trinken .
  • Wählen Sie mageres Fleisch wie Hühnchen, Fisch oder Truthahn ohne Haut, statt Hamburger oder mit Fett marmorierte Steaks.
  • Viel fett- und fettfreie Milchprodukte essen und trinken.

Denken Sie daran, hinzuzufügen Übung in Ihre Gewichtsmanagement-Gleichung. Setzen Sie sich für sich selbst ein, um aktiv zu werden. Es ist in Ordnung, langsam zu beginnen, dann stufenweise Ihre Aktivität zu erhöhen, bis Sie an den meisten Tagen der Woche arbeiten und Kalorien verbrennen. Je mehr Bewegung du bekommst, desto besser wirst du dich fühlen - und desto leichter wird es, dein Gewicht zu halten. Letzte Aktualisierung: 18.12.2014

arrow