Es Wird Für Sie Interessant Sein

Mehr Amerikaner leben bis 90, US-Volkszählung findet

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DONNERSTAG, 17. November 2011 (HealthDay News) - Mehr Amerikaner leben um 90 und darüber hinaus, und bis 2050 ihre Reihen könnte fast 9 Millionen erreichen, ein neues US Census Bureau Bericht findet.

In der Tat hat die Zahl der Nicht-Aggressionsforscher fast verdreifacht - von 720.000 im Jahr 1980 auf 1,9 Millionen im Jahr 2010, fanden Forscher.

Die meisten von ihnen - 74 Prozent - sind laut dem Bericht Frauen, insbesondere weiße Frauen, die alleine oder in Pflegeheimen leben.

"Die ältere Bevölkerung altert schnell und die Menschen müssen sich auf eine höhere Lebenserwartung von 90 Jahren vorbereiten und ihr Lebensstil- und Sparverhalten anpassen ", sagte Richard Suzman, Direktor der Abteilung für Verhaltens- und Sozialforschung bei der US-amerikanischen Nichtregierungsorganisation Ational Institut on Aging, das den Bericht in Auftrag gab.

"Außerdem müssen wir unsere Bemühungen verstärken, Wege zu finden, Demenz und Gebrechlichkeit zu verhindern und zu behandeln", sagte er.

Die Menschen, die bis 90 und darüber hinaus leben, sind die Schnellsten wachsenden Gruppe in der älteren Bevölkerung, sagte Suzman. "Dies ist teilweise auf die Größe der älteren Kohorten in Verbindung mit der Erhöhung der Lebenserwartung zurückzuführen", sagte er.

Aufgrund der schnellen Zunahme der Zahl der 90-Jährigen schlägt der Bericht auch vor, dass die Definition der Die ältesten der Alten werden von 85 auf 90 Jahre verändert.

Zu ​​den weiteren demographischen Merkmalen dieser über 90-jährigen Bevölkerung gehören die meisten verwitweten weißen Frauen, die allein oder in einem Pflegeheim leben. Die meisten sind Abiturienten. Fast die Hälfte ihres Einkommens kommt aus der Sozialversicherung und fast alle sind durch Medicare und / oder Medicaid abgedeckt. Die meisten haben eine oder mehrere Behinderungen.

Obwohl mehr ältere Menschen alleine leben, bedeutet das nicht, dass sie gesund oder unabhängig sind, sagte Suzman. Viele von ihnen leben in Einrichtungen für betreutes Wohnen oder haben andere häusliche Dienste wie Besuch von Krankenschwestern, Mahlzeiten auf Rädern oder Hilfe von der Familie, sagte er.

Höhepunkte des Berichts sind:

  • Durchschnittliche Lebenserwartung für ein 90-Jahr -alte heute ist 4,6 Jahre gegenüber 3,2 Jahren in 1929-1931. Diejenigen, die zu 100 leben, haben eine Lebenserwartung von weiteren 2,3 Jahren.
  • Die meisten (85 Prozent) der über 90-Jährigen geben an, dass sie eine oder mehrere körperliche Einschränkungen haben. Etwa 66 Prozent haben Schwierigkeiten beim Gehen oder Treppensteigen.
  • Fast 20 Prozent der 90- bis 94-Jährigen, 31 Prozent der 95- bis 99-Jährigen und 38 Prozent der über 100-Jährigen leben in Pflegeheimen, verglichen mit etwa 3 Prozent von denen im Alter von 75 bis 79 Jahren.
  • Frauen 90 und älter zahlen mehr als Männer um fast drei zu eins. Von 2006 bis 2008 machten Frauen rund drei Viertel der über 90-Jährigen aus.
  • Weiße Frauen machen 88,1 Prozent der über 90-Jährigen aus. Schwarze machen 7,6 Prozent, Hispanics 4 Prozent und Asiaten 2,2 Prozent.
  • Das jährliche Durchschnittseinkommen für Menschen im Alter von 90 und älter betrug 14.760 Dollar. Männer hatten ein höheres Einkommen als Frauen - $ 20.133 gegenüber $ 13.580. Die soziale Sicherheit machte etwa 48 Prozent des Gesamteinkommens aus.

Dr. Robert Schwartz, Professor und Vorsitzender von Family Medicine & Community Health an der Miller School of Medicine der University of Miami, sagte, dass "das eigentliche Problem hier ist, dass die Menschen länger leben, aber unglücklicherweise sind die gesunden 90-Jährigen sehr dünn gesät . "

Die meisten von Schwartz 'alten Patienten haben gemeinsame Probleme des Alterns wie Hörverlust, Augenprobleme, Demenz und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sagte er. "Dies stellt ein Problem dar, wenn wir in die Zukunft gehen, denn ältere Menschen konsumieren einen großen Teil des Gesundheitskosten-Dollars und das wird nur noch zunehmen", sagte er.

Schwartz stellte fest, dass Menschen aus verschiedenen Gründen länger leben Dazu gehören bessere Ernährung, medizinische Versorgung, weniger Unfälle am Arbeitsplatz und bessere Notfallversorgung bei akuten Erkrankungen wie Herzinfarkt.Letzte Aktualisierung: 17.11.2011

arrow