Es Wird Für Sie Interessant Sein

Aufrechterhaltung der Seniorengesundheit durch eine lebenslange Diabetes

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Super Senioren sind Senioren, die bis ins hohe Alter gesund bleiben - Manche leben sogar als Hundertjährige oder über 100 Jahre alt. Senior Health ist eine Menge über medizinische Fortschritte und Technologie, aber es ist auch viel über Haltung und Gemütsverfassung.

Phyllis Babb von Wilson, North Carolina, ist 69 Jahre alt und lebt seit etwa 55 Jahren mit Typ-1-Diabetes . "Als ich erstmals Diabetes diagnostizierte, sagte der Arzt in unserer kleinen Stadt zu meiner Mutter, sie solle mich von Kuchen und Torten fernhalten", erinnert sich Babb.

Zum Glück für Babb war ihre Mutter schlauer und brachte sie zu Duke Universitätskrankenhaus in Durham, wo sie die meiste Zeit ihres Lebens von Ärzten gesehen wurde. "Ich war für immer bei Duke. Ich habe alle Behandlungen durchgemacht, als sie kamen, und ich bin jetzt auf einer Insulinpumpe. Ich habe nie irgendwelche Komplikationen von Diabetes entwickelt; Man könnte sagen, ich bin ein Aushängeschild für gute Diabetes-Versorgung ", sagte Babb.

Nancy Lelle-Michel, MSN, CDE, einer der klinischen Krankenschwester Spezialisten und zertifizierten Diabetes Pädagogen in dem Team, das Babb bei der Herzog Adult kümmert Diabetes Education Program sagte, sie ist bestrebt, ihren Patienten beizubringen, die Verantwortung für ihre Krankheit zu übernehmen. "Wir können den Patienten beibringen, wie sie ihre Ernährung, Medikamente und Blutzuckerwerte einhalten müssen, aber eine Menge Gesundheit bleibt ihnen überlassen. Patienten mit Motivation und einer positiven Einstellung neigen dazu, besser zu werden ", sagte

Gesund bleiben mit Typ-1-Diabetes

Eine 2012 in der Fachzeitschrift Diabetes veröffentlichte Studie untersuchte, wie sich die Lebenserwartung von Menschen mit Typ-1-Diabetes im Laufe der Jahre verbessert hat . Sie fanden heraus, dass die durchschnittliche Lebenserwartung für Menschen, die zwischen 1950 und 1964 geboren wurden, etwa 51 bis 56 Jahre betrug. Für die zwischen 1965 und 1980 Geborenen hat die Lebenserwartung um etwa 15 Jahre zugenommen.

"Menschen mit Typ-1-Diabetes leben viel länger und gesünder. Diabetes ist für jeden anders, daher muss die Behandlung wirklich individualisiert werden ", sagte Lelle-Michel. "Der Schlüssel ist, Komplikationen zu vermeiden. Die Patienten, die kämpfen, leben in der Regel allein und ohne Unterstützung oder haben Barrieren für die Pflege wie kognitive oder finanzielle Probleme. Selbst unter den besten Umständen ist es eine Menge Arbeit und Verantwortung. Nicht einmal bekommen Ich begann mit den Schwierigkeiten, durch Medicare zu navigieren. "

Babb sagte, dass sie" Triple Typ A Persönlichkeit "ihr geholfen hat, ihren Zustand zu bewältigen. "Eines der einzigen Dinge, die gut dafür sind, ist der Blutzuckerspiegel im Auge zu behalten. Ich teste häufig. Ich habe auch immer ein gesundes Gewicht beibehalten, meine Ernährung beobachtet, nie geraucht und bis vor sechs oder acht Jahren, als ich mit Rheuma diagnostiziert wurde Arthritis, ich bin jeden Tag drei Meilen gelaufen. "

Babb kann nicht mehr so ​​laufen wie früher, aber sie bekommt regelmäßig Physiotherapie und trainiert zu Hause. Um mit Diabetes gut zu leben und Komplikationen vorzubeugen, bedarf es einer gesunden Ernährung, Gewichtskontrolle, Bewegung und einer möglichst normalen Blutzuckereinstellung. Das ist eine große Aufgabe, die Bildung, Hingabe, ein gutes Unterstützungssystem und ein gutes Diabetes Care Team erfordert.

"Die Leute verstehen das wirklich nicht. Sie sehen dich gut aussehen, alle mit Make-up, aber sie verstehen nicht, wie viel Arbeit gesund bleiben mit Diabetes dauert. Ich kann dir sagen, dass es eine Verpflichtung rund um die Uhr ist ", sagte Babb. "Einer der wichtigsten Aspekte des eigenen Wohlbefindens ist es, proaktiv zu sein. Ich lasse keine Unpässlichkeit über mich kommen. Es ist nicht so, dass ich ein Hypochonder wäre, sondern es ist einfach notwendig, dass ich mich um Gesundheitsprobleme kümmere so schnell wie möglich. "

Langlebigkeit ist auch ein Geisteszustand

Babb hat einen Master-Abschluss und unterrichtet eine Schule, bevor sie eine Vollzeitmutter wird. In den letzten Jahren hat sie es genossen, sich für solche Anliegen wie die American Heart Association zu engagieren. Laut der Corporation for National and Community Service zeigen Untersuchungen, dass Senioren, die ihre Zeit spenden, weniger wahrscheinlich depressiv werden und mit größerer Wahrscheinlichkeit gesund bleiben.

"Ich denke, der Schlüssel zum Alter und zur älteren Gesundheit ist es, zu leben und gut zu leben. Um das zu tun, brauchst du etwas, für das du leben kannst. Ich habe meine ehrenamtliche Arbeit, meinen Mann, meine zwei Kinder und ein zweijähriges Enkelkind, für das ich da sein möchte. Ich habe eine Menge zu leben ", sagte Babb.

Babb schreibt ihre Langlebigkeit und ihren Erfolg bei der Vermeidung der Komplikationen von Typ-1-Diabetes der Entschlossenheit, Dankbarkeit, ein wenig Glück und der großen medizinischen Versorgung zu, die sie über viele Jahre hinweg erhalten hat. "Ich habe viel zu danken. Kennst du eines der wenigen Dinge im Leben, die nie überbewertet werden? Ein Enkelkind haben. Ich bin verrückt nach diesem Kind - das ist genug, um mich am Laufen zu halten ", sagte Babb.Letzte Aktualisierung: 17.07.2013

arrow