Es Wird Für Sie Interessant Sein

Altersbedingte juckende Haut?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die Kopfhaut, die Stirn und einige andere Körperteile meines Mannes jucken die ganze Zeit. Er hat seinen Hausarzt gesehen, der Bluttests durchgeführt und ihn dann zu einem Dermatologen geschickt hat. Beide sagten ihm, dass es mit 75 Jahren ein altersbedingtes Problem sei und dass er einfach "damit leben" müsse. Er hat alles auf dem Markt vergeblich versucht. Kannst du helfen oder muss er damit leben? Alle Hilfe wird geschätzt.

- Juni, Nevada

Wenn die Menschen älter werden, kann ihre Haut sicherlich trockener und anfälliger für Juckreiz werden. Aber das bedeutet nicht, dass Ihr Ehemann - oder sonst jemand - mit ständigem Juckreiz leben muss. Da Ihr Ehemann bereits gesehen hat, dass sein Hausarzt irgendwelche Gesundheitszustände, wie Ekzeme oder Psoriasis, ausschließt, die Hautreizungen und Juckreiz verursachen könnten - und wenn er keine neuen Medikamente begonnen hat, die das Problem verursacht haben könnten - ich ' Ich schlage vor, dass Ihr Ehemann beginnt, einige Veränderungen im Lebensstil vorzunehmen, die den Juckreiz verringern können.

Das erste, was ich vorschlagen würde, ist, dass er die ganze Woche weniger duscht oder badet und weniger Zeit unter dem heißen Wasser verbringt baden, denn das kann Juckreiz verursachen. Ich würde auch empfehlen, dass er seine Haare nicht so häufig wie üblich wäscht und dass er ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo benutzt. Es ist wichtig, dass Menschen, die anfällig für Hautreizungen und Juckreiz sind, ein Körperöl wie Olivenöl verwenden, nachdem sie aus der Dusche oder dem Bad gekommen sind. Idealerweise sollte diese Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden, während die Haut noch feucht ist, um Feuchtigkeit zu speichern. Ihr Mann kann seine Haut nach dem Auftragen der Feuchtigkeitscreme trockenlegen. Zwischen den Bädern würde ich empfehlen, das Öl mindestens einmal am Tag zu verwenden. Möglicherweise ist Neutrogena (eine leichte Sesamformel) ideal für die Haut Ihres Mannes. Ein qualifizierter Dermatologe kann weitere Empfehlungen zur Verringerung des Juckreizes geben. Viel Glück!

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für die tägliche Gesundheit.

Letzte Aktualisierung: 29.05.2009

arrow