Es Wird Für Sie Interessant Sein

Menschen können Alter bei anderen ausspionieren

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 30. Mai 2012 (HealthDay News) - Wie alt denken Sie, dass Sie riechen? Eine neue Studie legt nahe, dass Menschen die Fähigkeit besitzen, zu beurteilen, ob eine Person ihre Altersgrenze erreicht hat, indem sie ihren Körpergeruch schnüffelt.

Die Studie hat richtig beurteilt, ob der ehemalige Träger einer Achselhöhle älter war oder nicht es. Und zur Erinnerung, die meisten dachten nicht, dass "alte Leute riechen" überhaupt abschreckend waren.

Der Befund "zeigt, dass es noch ein weiteres Signal im Körpergeruch gibt, das wir irgendwie herausziehen und nutzen können von ", sagte Studienkoautor Johan Lundstrom, ein Assistenzprofessor am Monell Chemical Senses Center in Philadelphia.

Was die Vorstellung betrifft, dass" alte Leute riechen "die Leute nicht so angewidert lassen, wie man es erwarten könnte, Lundstrom sagte, dass die Macht des Geruchs - oder dessen Fehlen - viel damit zu tun hat, ob die älteren Menschen tatsächlich physisch anwesend sind. "Mangels eines Kontexts verschwindet die Negativität der Körpergerüche", sagte er.

Die Autoren der Studie lancierten ihre Forschungen als Teil eines Bemühens, die chemischen Signale, die Menschen im Körpergeruch wahrnehmen, besser zu verstehen. Frühere Untersuchungen hatten ergeben, dass wir Anzeichen von Krankheitserscheinungen im Körpergeruch anderer Menschen aufspüren und sogar spüren können, ob jemand mit uns verwandt ist, sagte Lundstrom.

Tiere scheinen durch Körpergeruch Alter erkennen zu können, sagte er obwohl es nicht klar ist, warum es für sie von Bedeutung sein könnte. Eine Theorie besagt, dass das Signal andere Tiere wissen lassen könnte, dass ein Tier älter ist und daher eher Nachkommen zeugt, weil es so lange am Leben bleibt, sagte er.

In der neuen Studie wurden 56 Menschen - 20 junge (20 bis 30 Jahre alt), 20 im mittleren Alter (45 bis 55) und 16 ältere (75 bis 95) - trugen saubere T-Shirts und Unterarmpolster während des Schlafens. Die Pads nahmen eine Probe des Körpergeruchs jeder Person auf.

Die Forscher baten dann 41 junge Leute, die entstehenden Gerüche - von Pads in Gläsern - zu riechen und zu versuchen, sie auseinander zu halten.

Die Teilnehmer konnten das generell Diskriminierung zwischen den Altersgruppen, aber sie waren nicht viel besser als der Zufall, sagte Lundstrom. Sie konnten jedoch Körpergerüche von älteren Menschen besser zusammenfassen und sie als von älteren Menschen stammend identifizieren.

"Der Körpergeruch des Alters ragt heraus", sagte Lundström, aber es ging nicht also auf eine negative Art und Weise. In der Tat tendierten die Versuchspersonen zu der Ansicht, dass die Körpergerüche im Alter angenehmer und weniger intensiv waren als in anderen Altersgruppen.

Ein Faktor könnte das erklären: Ältere Männer riechen mehr nach Frauen, möglicherweise weil sie Testosteron verloren haben. Lundstrom sagte.

Er bemerkte auch, dass die Leute, die ihren Körpergeruch für die Studie zur Verfügung stellten, gesund waren. Das bedeutet, dass die älteren Menschen nicht unter Problemen leiden, die bei Senioren auftreten können, die ihre Körpergerüche beeinflussen könnten, wie zB Inkontinenz.

Das "populäre Vorurteil" gegen den Geruch älterer Menschen spiegelt wahrscheinlich die Geruchsabneigung der Menschen in geriatrischen Abteilungen wider Ein Experte, Tim Jacob, ein Professor für Biowissenschaften an der Cardiff University in England, der Gerüche studiert und mit den Ergebnissen der neuen Studie vertraut ist.

"Das ist offensichtlich eine unfaire Verbindung", sagte er. "Aber wenn die Menschen wissen, woher der Geruch kommt [dh bei einer älteren Person], können sie unbewußt oder bewusst voreingenommen sein. In dieser Studie wussten sie nicht, woher der Geruch kam."

Wie könnten die Menschen dazu in der Lage sein Alter durch Geruch feststellen? Es ist nicht klar, sagte Lundstrom. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Eine Möglichkeit ist, dass wir nicht speziell das Alter erkennen, sondern ein Signal, das sich an die chemischen Zeichen der Krankheit bei älteren Menschen anlehnt, sagte er.

Im großen Ganzen: "Angesichts der Forschung, die die Bedeutung der Riech - Geruch - System unter anderen Tierarten, es ist wahrscheinlich, dass Menschen ähnliche Fähigkeiten besitzen, die wir noch nicht vollständig verstehen, aber unser Verhalten mehr beeinflussen als wir realisieren ", sagte Elizabeth Krusemark, eine Geruchswissenschaftlerin und Postdoktorandin an der Universität von Wisconsin Madison Kognitive und Affektive Neurowissenschaft Lab.

Die Studie erscheint in der Mai-Ausgabe von PLoS One . Zuletzt aktualisiert: 31.05.2012

arrow