Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gesunde Gewohnheiten für ein gesundes Gewicht

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie gesunde Essgewohnheiten für die meisten Ihres Lebens vermieden haben, ist es Zeit zu mach eine Veränderung. Selbst Senioren - vor allem Senioren - müssen sich auf Ernährung und gesunde Ernährung konzentrieren, um gesundheitlichen Problemen vorzubeugen. Gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln bedeutet mehr als nur die richtigen Lebensmittel zu wählen, obwohl das ein wichtiger Anfang ist. Auch das Kalorienzählen und die Portionskontrolle sollten Teil Ihrer Strategie sein.

Warum sollte die Senior-Diät anders sein?

Ihre Diät- und Ernährungsbedürfnisse ändern sich mit zunehmendem Alter und gesunde Ernährung wird wichtiger denn je. Das Altern verändert viele Prozesse und Funktionen Ihres Körpers und beeinflusst, wie Ihr Körper Nahrung verwendet und wie viel Sie benötigen.

Zunächst einmal verlangsamt sich Ihr Stoffwechsel. Ihr Körper verarbeitet oder verwendet Nahrung nicht so schnell und Sie brauchen nicht so viel. Das Verdauungssystem verändert sich auch für Senioren - mit Ihrem Darm wird etwas starrer und Nahrung langsamer durch. Die Änderung der emotionalen Bedürfnisse kann sich auch auf die Ernährung einiger Senioren auswirken: Wenn Sie sich einsam, traurig oder depressiv fühlen, werden Sie wahrscheinlich eher zu wenig essen oder sich in eine Schüssel mit Eis oder eine Tüte Pommes frites gießen.

Senior Nutrition Tipp: Übung Portionskontrolle

Die Portionskontrolle löst Menschen jeden Alters aus. Es ist schwer, riesige Portionen zu vermeiden, wenn sie überall sind - in Restaurants, Lebensmittelgeschäften und sogar auf dem Teller zu Hause. Wann hast du das letzte Mal ein Stück Fleisch gegessen, das nur die Größe eines Kartendecks hatte? Die meisten Menschen essen mehrere Male, aber das ist alles eine Portionsgröße, oder eine gesunde Portion, wirklich.

Also, ob es Nudeln, Reis, Fleisch oder Gemüse ist, woher wissen Sie, was eine Portionsgröße eigentlich ist? Verwenden Sie diese Annäherungen, um Ihnen zu helfen, es herauszufinden:

  • 1/2 Tasse Eiscreme ist ungefähr die Größe eines Tennisballs.
  • 1 Portion Käse ist ungefähr gleichwertig mit sechs Spielwürfeln.
  • 1 Portion von Obst oder Gemüse ist etwa so groß wie ein Baseball.
  • 1/4 Tasse getrocknete Nüsse oder Früchte ist etwa so groß wie ein Golfball.
  • 1 Ofenkartoffel sollte nur etwa so groß sein wie eine Computermaus.
  • 1 Portion Waffeln oder Pfannkuchen entspricht etwa dem Durchmesser einer DVD.

Die meisten Portionsgrößen sind in Unzen angegeben, also investieren Sie in eine Lebensmittelwaage, um Ihre Portionen zu messen. Sobald Sie gewusst haben, wie wenig Portionsgrößen wirklich sind, werden Sie besser in der Lage sein, herauszufinden, was angemessen ist.

Senior Nutrition Tipp: Zählen Sie diese Kalorien

Sobald Sie Ihre Portionsgrößen anpassen, die Menge an Kalorien verbrauchen wird automatisch niedriger sein. Aber Sie müssen immer noch auf kalorienreiche Lebensmittel achten und diese vermeiden oder einschränken.

Achten Sie auch darauf, Ihre Kalorienzufuhr anzupassen, wenn sich Ihr Aktivitätsniveau ändert. Frauen über 50 Jahre brauchen zwischen 1.600 und 2.200 Kalorien täglich. Männer über 50 brauchen täglich zwischen 2.000 und 2.800 Kalorien. Wenn Sie ein sitzenderes Leben haben, fällt Ihr Kalorienbedarf am unteren Ende des Bereichs, während eine aktive Person auf den oberen Bereich der Reichweite zielen sollte.

Als nächstes ist es an der Zeit, darauf zu achten, wie viele Kalorien in jedem Bereich sind von jenen Teilen, an denen du so hart arbeitest, um sie zu kontrollieren. Fügen Sie sie hinzu und behalten Sie eine laufende Summe, wie viele Kalorien Sie an einem bestimmten Tag gegessen haben. Wenn Sie wirklich einen Eiscremesnack wollen, dann tauschen Sie einige Kalorien von einer anderen Mahlzeit aus, um innerhalb Ihrer Kalorienzufuhr für den Tag zu bleiben.

Senior Nutrition Tipp: Vermeiden Sie Diät Sabotage

Leider braucht es nicht viel zu entgleisen Ihre Bemühungen um gesunde Ernährung, bevor sie Gewohnheiten werden. Versuchen Sie diese Tipps, damit Sie gesund essen:

  • Halten Sie die ganze Zeit gesunde, leicht zu verzehrende Lebensmittel bereit; auf diese Weise sind sie bereit und in Reichweite, wenn Sie versucht sind, zu essen oder zu essen.
  • Bleiben Sie fern von salzigen, fettigen und zuckerhaltigen Lebensmitteln; Sie werden nur Ihr Verlangen nach mehr auslösen.
  • Trinken Sie viel Wasser, weil Dehydration Sie dazu bringen kann, zu denken, dass Sie hungrig nach ungesundem Essen sind. Trinke Limonaden, Tee und Kaffee, die deinen Durst nicht stillen.
  • Halte den Stress unter Kontrolle.
  • Iss regelmäßig, um nicht zu hungrig zu werden und Müll zu verschwenden.
  • Koche mehr Essen, als du brauchst für eine Mahlzeit, und den Rest für Reste einfrieren. Erhitze sie, wenn du zu müde bist, um etwas Gesundes zu reparieren.
  • Mache gesundes Essen lecker, indem du es geschmacksintensiver machst. Würzen Sie Ihre Mahlzeit mit Knoblauch, pflanzlichen Ölen, Zwiebeln oder Essig anstelle von Salz.

Es geht darum, sich zu verpflichten, und je früher Sie beginnen, desto leichter wird es. Also widerlegen Sie dieses Sprichwort über alte Hunde und neue Tricks, indem Sie Ihre Essgewohnheiten ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie im Senior Health Center.Letzte Aktualisierung: 25.01.2010

arrow