Es Wird Für Sie Interessant Sein

ÄLterer Missbrauch an höheren Krankenhausaufenthalten gebunden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 8. April 2013 (HealthDay News) - Ältere Menschen, die missbraucht oder misshandelt werden, sind viel häufiger ins Krankenhaus eingeliefert als diejenigen, die nicht behandelt werden , eine neue Studie bestätigt.

"Es ist verständlich, wie eine verletzliche ältere Person, die Missbrauch erlebt, die Prävention oder Pflege ihres Gesundheitszustandes nicht priorisieren kann", sagte eine Expertin, die nicht mit der Studie in Verbindung stand, Dr. Theresa Soriano von der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City.

"Wenn die ältere Person auf ein missbräuchliches Familienmitglied oder Betreuer angewiesen ist, können sie Opfer von verpassten Arztterminen, unangemessener Diät oder Medikamentenadhärenz und erhöhtem Stress sein, die alle dazu beitragen zu schlechter Kontrolle von alle medizinischen Bedingungen und erhöhten Krankenhausaufenthalte ", bemerkte Soriano, der ein Associate Professor für Medizin in der Abteilung für Geriatrie und Palliativmedizin am Berg Sinai ist.

In der Studie fanden US-Forscher, dass ältere Menschen, die psychologischen Missbrauch erlitten, finanzielle Ausbeutung , Vernachlässigung der Pflegeperson oder zwei oder mehr Arten von Missbrauch wurden häufiger ins Krankenhaus eingeliefert als solche ohne berichteten Missbrauch durch ältere Menschen.

Ein Team um Dr. Xinqi Dong von Rush University Medical Center und Dr. Melissa Simon von Northwestern University Medical Center analysierten Informationen an fast 6.700 älteren Erwachsenen, die am Chicago Health and Ageing Project teilgenommen haben.

Die Autoren der Studie identifizierten 106 ältere Menschen, die zwischen 1993 und 2010 misshandelt worden waren US-Zentren für Medicare und Medicaid Services, die Autoren der Studie festgestellt, dass die jährliche Rate von Krankenhausaufenthalten wurde mehr als verdoppelt für diejenigen, die rep ordered elter misshandlung versus diejenigen, die das nicht taten.

Ein anderer Experte sagte, ältere Misshandlung sei ein wachsendes Problem.

"Heute sind etwa 10 Prozent der älteren Erwachsenen Opfer von Missbrauch in den Vereinigten Staaten, und der Trend nimmt zu." sagte Dr. Gisele Wolf-Klein, Direktor der geriatrischen Ausbildung am North Shore-LIJ Gesundheitssystem im neuen Hyde Park, NY

In der neuen Studie "waren psychologische Misshandlung und Pflegevernachlässigung die hauptsächlichen bedeutenden Übeltäter für Krankenhausaufenthalt," sie wies darauf hin. Laut Wolf-Klein haben frühere Studien diese Ergebnisse bestätigt und vorgeschlagen, ältere Gewalttaten frühzeitig zu erkennen, bevor Senioren in einer Notaufnahme behandelt werden.

"Anerkennung von Missbrauch in seinen spezifischen Subtypen, sei es psychisch, physisch finanzielle oder Vernachlässigung sowie angemessene Berichterstattung an die Sozialämter bleibt eine kritische Herausforderung für Angehörige der Gesundheitsberufe ", sagte Wolf-Klein.

" Das ultimative Ziel für unsere Gesellschaft ist es, diese sozialen Dienste Agenturen zu ermöglichen überwältigte Betreuer bieten von älteren Erwachsenen mit der Unterstützung, die sie täglich brauchen, um die komplexen Anforderungen von gebrechlichen Patienten, die völlig abhängig von anderen sind und in ihren letzten Lebensjahren schmerzhaft verletzlich sind, erfolgreich zu bewältigen ", fügte sie hinzu.

Die Studie wurde im April veröffentlicht 8 in der Zeitschrift

JAMA Interne Medizin . Gesundheit Nachrichten Copyright @ 2013 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 9.04.2013

Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow