Es Wird Für Sie Interessant Sein

Cybercycling gibt Senioren einen Brain Boost

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 16. Januar 2012 (MedPage Today) - Virtual Reality-Trainingsspiele, wie Wii Fit, können älteren Erwachsenen helfen Kampf gegen kognitive Verfall, Forscher gefunden.

Senioren, die ein Rennspiel durch Treten mit einem stationären Fahrrad gespielt sah einen signifikanten Schub in der gesamten Exekutive Funktion auf kognitive Tests im Vergleich zu stationären Fahrradgebrauch allein, in einer klinischen Studie von Cay Anderson-Hanley, PhD , von Union College in Schenectady, NY, und Kollegen.

"Cybercycling" für drei Monate in der Studie reduziert das Risiko der klinischen Progression auf leichte kognitive Beeinträchtigung von einem relativen 23 Prozent, die Gruppe in der Februar-Ausgabe der berichtet American Journal of Präventivmediziner ine .

"Unsere Ergebnisse geben uns Hoffnung, dass es durch diese Art von synergistischer mentaler und körperlicher Übung Auswirkungen auf die verbesserte Gehirngesundheit für ältere Erwachsene haben kann", sagte Anderson-Hanley zu MedPage Today . "Die andere Sache ist, dass es eine Menge Spaß macht."

Teilnehmer an der Studie sagten oft, dass sie Spaß beim Spielen des Virtual-Reality-Spiels hätten, bemerkte sie in einem Interview, das, wie sie anregte, Senioren helfen könne, sich anzumelden .

"Wenn mehr Menschen im späteren Leben sich regelmäßiger körperlicher Bewegung, wie dieser 'exergaming' Übung, erfreuen würden, dass es einen bedeutenden Nutzen in der Gemeinschaft geben würde," sagte Anderson-Hanley.

Verzögerung der Der Beginn der Demenz um ein Jahr könnte die prognostizierte Prävalenz in den USA von 8 Millionen auf 7 Millionen im Jahr 2050 reduzieren, erklärte sie.

Während Virtual-Reality-Spiele für Nintendo Wii und andere Konsolen für das Fitnessstudio und zu Hause, nicht alle "

" Es ist noch schwer zu sagen, ob wir unsere Ergebnisse auf andere Formen des Exergamings verallgemeinern können, die mehr intermittierende Aktivität haben, wie Tennis oder Golf ", sagte sie zu MedPage Today .

Ihre Studie verwendet Radfahren sein weil er die Herzfrequenz kontinuierlich erhöht.

Er umfasste 102 ältere Erwachsene in acht unabhängig lebenden Wohneinrichtungen, die drei Monate lang im Durchschnitt drei Mal pro Woche stationär im Liegerad benutzt wurden, wobei der Virtual Reality-Spielmonitor entweder ein- oder ausgeschaltet war .

Das Spiel während des Radfahrens hatte einen großen Einfluss auf die Veränderung der kognitiven Scores bei verschiedenen Tests.

Die durchschnittliche Verbesserung der kognitiven Leistung beim Cybercycling betrug eine halbe Standardabweichung über die traditionelle Übung hinaus Forscher notierten.

Während der Studie entwickelten drei der Spielteilnehmer und neun von denen, die das Radfahren alleine entwickelten, leichte kognitive Beeinträchtigung klinisch diagnostiziert für ein 23 Prozent verringertes Risiko mit der Intervention.

Die Gruppen unterschieden sich nicht in der Frequenz , Dauer oder Intensität der Übung, wobei beide während einer Sitzung durchschnittlich etwa 100 Kalorien verbrauchen.

Der einzige Unterschied zwischen den Gruppen war die Erfahrung mit der virtuellen Realität, Anders On-Hanleys Gruppe wies darauf hin.

"Eine 3D-Landschaft zu navigieren, Drehungen vorauszusehen und mit anderen zu konkurrieren erfordert zusätzlichen Fokus, erweiterte geteilte Aufmerksamkeit und verbesserte Entscheidungsfindung", schrieben sie in der Zeitung. "Dies sind Aktivitäten, die teilweise von der exekutiven Funktion abhängen, die signifikant beeinflusst wurde."

Die Gruppe stellte das relativ hohe Bildungsniveau und die geringe Diversität ihrer Studienpopulation fest, was weitere Studien zur Bestimmung der Generalisierbarkeit notwendig machte weit verbreitet sein.

Andere Einschränkungen beinhalteten ungleiche Bildung und Alter zwischen den Gruppen, obwohl in den Ergebnissen kontrolliert.Letzte Aktualisierung: 17.01.2012

arrow