Es Wird Für Sie Interessant Sein

Kardiologe und Cowboy bei 90

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gerald Berenson, MD, ist 90 Jahre alt und immer noch fasziniert von der Möglichkeit, bessere Fleischrinder zu züchten. Abgesehen von einem Knieersatz und einem Verlust an körperlichen Fähigkeiten und kognitiver Schärfe ist Dr. Berenson, Leiter der 40 Jahre alten Bogalusa Heart Study, immer noch stark.

"Ich verliere kognitive Fähigkeiten, ich" Ich war unruhig im Gehen, ich hatte meine Augen Katarakte, ich habe all diese Behinderungen - aber ich mache mich bereit, im nächsten Herbst auf die Wachteljagd zu gehen ", erklärte Berenson.

Die meisten Tage geht er zur Forschung Professor für Epidemiologie an der Tulane University für öffentliche Gesundheit und Tropenmedizin in New Orleans und verbringt den Rest auf seiner Farm, Windy Hills, wo er das Geheimnis der Kuhgenetik rätselt.

Er schrieb seine Langlebigkeit Lifestyle und Leidenschaft zu. "Zuallererst war ich in der Medizin immer bewusst, ungesunde Ernährungsgewohnheiten. Ich esse alles, was sie mir vorsetzen, das wird dich zuerst nicht essen ", scherzte er und unterstrich den Humor und die gesellige Natur, die ihn auf den Weg zum hundertjährigen Status gebracht haben. Während eines Großteils seines Lebens schwamm oder trainierte er täglich, blieb schlank und fit und legte das Schwimmen nur zur Seite, um von einem Knieersatz zu heilen. "Und dann, denke ich, ist es gemein, hilft. Du musst eine Einstellung haben, weil die Leute immer versuchen, dich niederzuschlagen ", sagte er trocken.

Berenson glaubt auch, dass es wichtig war, in seinen zwei Leidenschaften zu bleiben. Er führt eine der am längsten laufenden Community-basierten Studien zu Risikofaktoren für Herzkrankheiten in der Welt und ist weiterhin an der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Menschen interessiert, die seit ihrer Kindheit an der Studie teilgenommen haben. Er hat auch ein Buch über die Erziehung von herzgesunden Kindern veröffentlicht, basierend auf dieser Forschung, Sie können das Fett von der Kindheit und andere Herzkrankheiten-Risiken auch beheben.

Was seine andere Leidenschaft betrifft, ist er ein Cowboy, bekannt als Doc in der Rinderindustrie. "Ich habe eine Farm - ich züchte Kühe - und es ist fast wie ein anderes Leben", sagte Berenson. Er hat etwa 120 registrierte Tiere für die Zucht, fast 200 für künstliche Befruchtung und Embryotransplantationen, und mehrere hundert Rinder für andere Zwecke.

"Wir bekommen genetische Marker für Zärtlichkeit, eine für Marmorierung, eine für Aroma", erklärte er. "Es gibt ein halbes Dutzend genetischer Marker, die wir bekommen, und wir machen Ultraschall, um zu wissen, wo das Fett ist und wie breit das Rib Eye ist. Das macht es für mich interessant. "Und das speist sich in seinen Ratschlag für andere, die eines Tages den hundertjährigen Status erreichen wollen:" Haben Sie etwas Interessantes, das Sie beschäftigt hält. "

Berenson stammt aus einer Familie von Menschen, die länger leben als der Durchschnitt. Als Experte für das Risiko von Herzkrankheiten im Leben hat er sich viel Gedanken darüber gemacht, ob Genetik oder Lebensstil die größere Rolle für die Langlebigkeit spielen. "Es wird zwangsläufig eine genetische Komponente geben", sagte er. "Dann hat es etwas mit Lebensweise und Verhalten zu tun."

Der Centenarian-Forschungsexperte Thomas T. Perls, Professor für Geriatrie an der Boston University School of Medicine, stimmte zu. Dr. Perls hat einen Longevity Calculator entwickelt, der Ihnen helfen soll herauszufinden, wie lange Sie leben können, basierend auf seinen Forschungen über Super-Ager und Hundertjährige, aber er fügte hinzu, dass das Zusammenspiel zwischen Genetik und Lebensstil auch innerhalb dieses Rechners kompliziert sein kann > "Leute, die 70 oder 80 Jahre alt sind, werden mir manchmal eine E-Mail schicken und mir sagen, dass sie den Taschenrechner gemacht haben, und sie sagten, sie sollten tot sein", bemerkte er. "Ich maile sie immer zurück und sage ihnen, dass sie zwar schlechte Gewohnheiten haben, ihre Genetik aber die Wirkung verändert."

Perls wies darauf hin, dass die durchschnittliche Lebenserwartung jetzt ungefähr 80 Jahre alt ist. Forscher wenden sich jedoch häufig an Siebenten-Tags-Adventisten, wenn sie herausfinden möchten, wie sich ein Leben in sehr gesundem Leben auf das Altern auswirkt. In dieser Gruppe ist die Lebenserwartung näher bei 88 Jahren, sagte er. Die Menschen in dieser Gruppe haben unterschiedliche Berufe, Ethnien und Regionen, aber sie haben bestimmte Lebensgewohnheiten gemeinsam, wie vegetarisches Essen, Verzicht auf Alkohol und Rauchen, regelmäßige Bewegung, Kontakt mit Familie und Freunden und ein Leben mit einem starken Glauben helfen Sie, Stress effektiv zu bewältigen.

"Wenn wir das alle tun würden", sagte er, "würden wir sehen, dass die Mehrheit von uns näher bei 90 lebt. Um über 90 zu kommen, bis zu 110, gibt es eine zunehmende genetische Komponente."

Wie Berenson, Sie könnten einen Hinweis haben, dass Sie lange leben könnten, wenn ein Mitglied Ihrer Familie dies getan hat. Aber auch Entscheidungen wie ein gesundes Gewicht, nicht rauchen, Stressbewältigung und körperliche Aktivität spielen eine Rolle. Weiter, sagte Perls, gibt es einige immaterielle Persönlichkeitsaspekte, die bei Hundertjährigen und Super-Agents etwas einheitlich erscheinen. Sie sind gesellig, kontaktfreudig und oft in mehrgenerationale soziale oder familiäre Aktivitäten involviert, selbst wenn die meisten ihrer Altersgenossen verstorben sind. Diese Verbindungen sind wichtig, ob Sie sich treffen, um über Fleischrinder, Herzkrankheiten oder den neuesten Familienklatsch zu sprechen. Letzte Aktualisierung: 18.07.2013

arrow