Es Wird Für Sie Interessant Sein

Können Vitamine Alzheimer verhindern?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Kann verschiedene Vitaminpräparate verhindern helfen Alzheimer-Erkrankung? Meine Großmutter und mein Vater haben es beide, und ich würde jetzt gerne etwas unternehmen, um es zu verhindern.

- Cathy, Virginia

Leider gibt es keine Beweise dafür, dass die Einnahme von Vitamin die Alzheimer-Krankheit verhindern kann. Es wurde angenommen, dass Vitamin E helfen könnte, aber eine groß angelegte Studie, die im Juni 2005 im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, zeigte etwas anderes. Es war die größte derartige Studie über Vitamin E, die jemals durchgeführt wurde. Es gibt jedoch Daten, die einen Zusammenhang zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Alzheimer zeigen. Faktoren, die das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen, wie Bluthochdruck und Verhärtung der Arterien aufgrund von zu hohem Cholesterin, scheinen mit einem erhöhten Risiko für Alzheimer in Verbindung zu stehen. In der Tat zeigen Autopsien, dass ein Drittel derjenigen, die "vaskuläre Demenz" (kognitive Veränderungen durch Atherosklerose des Gehirns) hatte auch Beweise für Alzheimer-Krankheit. Daher können Prävention und Behandlung dieser Risikofaktoren und -bedingungen eine gute Präventivmedizin sein. Das bedeutet, den Blutdruck unter Kontrolle zu halten, den Cholesterinspiegel niedrig zu halten, nicht zu rauchen und ein gesundes Gewicht zu halten. Wenn Diabetes vorhanden ist, bedeutet dies auch, dass der Blutzucker so genau wie möglich kontrolliert wird.

Abgesehen von diesen Schritten gibt es keine etablierten Mittel zur Prävention der Alzheimer-Krankheit. Sie können hören, dass intellektuelle Stimulation, soziales Engagement und körperliche Aktivität die Alzheimer-Krankheit verhindern, aber in der Tat haben sie nicht gezeigt, dass sie die Krankheit direkt verhindern. Solche Aktivitäten werden jedoch eine gute Gehirngesundheit gewährleisten, die zu einem erfolgreichen intellektuellen Funktionieren beiträgt und die Auswirkungen von Alzheimer abschwächen kann, falls es tatsächlich auftritt.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Alzheimer-Krankheit.

Zuletzt aktualisiert: 11 / Dr. Robert N. Butler war Gerontologe und Professor für Geriatrie und Erwachsenenbildung am Mount Sinai Medical Center, bevor er im Alter von 83 Jahren an akuter Leukämie starb.

arrow