Es Wird Für Sie Interessant Sein

Alzheimer in der Familie?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre .

Es ist keine vollendete Tatsache - Sie könnten der Alzheimer-Krankheit entkommen. Während es in Familien läuft, betrifft Alzheimer nicht alle Mitglieder zu 100 Prozent der Zeit. Einige Experten glauben, dass es Möglichkeiten gibt, die Chance zu verringern, es zu entwickeln.

Erstens, auf Bluthochdruck überprüft werden, da kleine, wiederholte Schlaganfälle mit den Ursachen der Alzheimer-Krankheit verschwören, um es voranzutreiben. Wenn Sie Bluthochdruck oder Bluthochdruck haben, stellen Sie sicher, dass Sie alles tun, um es zu senken. Dazu gehört eine richtige Diät (und Abnehmen, wenn Sie müssen), Sport und Einnahme von Medikamenten, die Ihre Ärzte verschreiben können. Hören Sie nicht auf, die Medikamente einzunehmen, nur weil Sie nicht anders fühlen, wenn Sie darauf sind - wenn sie Ihren Blutdruck senken, machen sie ihre Arbeit. Bluthochdruck wird der stille Killer genannt, weil er typischerweise keine Symptome hat. Auf lange Sicht erhöht sich jedoch das Risiko von Schäden an Gehirn, Herz und Nieren. Zweitens (auch wenn Ihr Blutdruck in Ordnung ist), bewegen Sie sich! Körperliche Bewegung erhöht den Blutfluss zum Gehirn und ist bekannt dafür, die Entzündung im Körper zu verringern. Entzündung ist Teil des Krankheitsprozesses, der Alzheimer zugrunde liegt.

Drittens, wenn Sie Diabetes haben, achten Sie darauf, es unter Kontrolle zu halten. Diabetes kann auch die Blutversorgung des Gehirns beeinträchtigen.

Wie wäre es mit "Gedankenspielen"? Während Sie vielleicht viel darüber gehört haben, werden intellektuelle Stimulation (wie Spiele und Puzzles) und soziale Interaktion die Alzheimer-Krankheit wahrscheinlich nicht verhindern, obwohl beide das Gehirn aktiv und robust halten können.

Erfahren Sie mehr in der täglichen Gesundheit Alberts Disease Center.Last Aktualisiert: 24.07.2006 Dr. Robert N. Butler war Gerontologe und Professor für Geriatrie und Erwachsenenentwicklung am Mount Sinai Medical Center, bevor er im Alter von 83 Jahren an akuter Leukämie starb .

arrow