Es Wird Für Sie Interessant Sein

Immer mit Alzheimer hungrig?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Was kann ich tun, um meiner Mutter, die Alzheimer hat, zu helfen, nicht mehr ständig hungrig zu sein? Wir machen regelmäßige Mahlzeiten, aber sie sagt uns, dass sie seit Tagen nicht mehr gegessen hat und mein Vater geht wieder hinein und repariert eine weitere Mahlzeit. Sie ist nicht mit einem Snack zufrieden; sie will Fleisch, Kartoffeln, Gemüse usw., und sie gewinnt so viel an Gewicht. Ich denke, mein Vater sieht sie immer noch als seine Frau und nicht als Kind, das sie geworden ist. Kann irgendetwas medizinisch oder anders getan werden, um ihr zu helfen?

- Sharon, North Carolina

Das zentrale Problem bei Patienten mit Alzheimer ist Gedächtnisstörungen. Vielleicht überrascht es nicht, dass einige Patienten vergessen, dass sie bereits gegessen haben und verlangen oder sogar verlangen, wieder zu essen. Dies kann zu einem erheblichen Problem in Familien werden. Wie kontrollierst du das? Es gibt keine einfache Lösung außer der absoluten Beschränkung auf drei normale Mahlzeiten pro Tag mit Snacks am Vormittag und Nachmittag. Alle müssen kalorisch kontrolliert werden. Um den anhaltenden Hunger nach Nahrung auszugleichen, versuchen Sie ihr Karotten, Sellerie, Gurken und andere fettarme Nahrungsmittel zu geben. Es ist auch wichtig, dass der Blutzucker Ihrer Mutter getestet wird, um sicherzustellen, dass sie keinen Diabetes hat.

Der andere Aspekt in der Situation mit Ihrer Mutter bezieht sich auf den Wunsch Ihres Vaters, ihr zu gefallen. Er muss verstehen, dass es nicht in ihrem Interesse ist, Übergewicht zu gewinnen. Er versteht das wahrscheinlich, aber es fällt ihm sehr schwer, mit dem Verlust der Persönlichkeit seiner Frau und ihres gegenwärtigen Status umzugehen. Es kann in seinem besten Interesse sein, Beratung während dieser schwierigen Anpassungszeit zu suchen. Dr. Robert N. Butler war ein Gerontologe und Professor für Geriatrie und Erwachsenenbildung an Mount Sinai Medical Center vor dem Ableben von akuter Leukämie im Alter von 83 Jahren.

arrow