Es Wird Für Sie Interessant Sein

Alterung und Gesundheit in Amerika: Ein Sonderbericht

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Dank der Baby-Boomer, die 2011 65 Jahre alt wurden, ist die Bevölkerung der älteren Amerikaner erweiternd. Bis zum Jahr 2030 wird jeder fünfte Amerikaner ein Senioren sein, fast doppelt so viele wie im Jahr 2000, laut "The State of Ageing and Health in America", einem Sonderbericht der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) aus dem Jahr 2013. .

Es gibt nicht nur mehr Senioren, sie leben auch länger. Im vergangenen Jahrhundert hat die Lebenserwartung um fast 30 Jahre zugenommen. Männer, die im Jahr 1900 geboren wurden, konnten damit rechnen, bis zum Alter von 48 Jahren zu leben. Bis zum Jahr 2000 war die Lebenserwartung der Männer jedoch auf 74 angestiegen. Im Jahr 1900 hatten Frauen 51 Jahre zu leben. Seit dem Jahr 2000 stieg die Lebenserwartung auf 74 Jahre. und bis zum Jahr 2050 kann es die durchschnittliche Frau bis ins Alter von 86 Jahren schaffen (Männer können mit einem Alter von 80 Jahren rechnen.)

Diese massive Verschiebung der demografischen Daten des Landes wird neue Anforderungen und Anforderungen an das Gesundheitssystem stellen - selbst Google weiß es. Mit Calico, einem Unternehmen, das im September 2013 ins Leben gerufen wurde, um sich mit der "Herausforderung des Alterns und der damit verbundenen Krankheiten" zu befassen, hat der Suchmaschinen-Gigant Neuland betreten. Die Ärzte müssen jeden Aspekt der Altenpflege neu überdenken und sogar überdenken, wie wir sterben. Zusätzlich zu dem großen Bild wird das Land auch herausfinden müssen, wie man für diese zusätzliche Pflege und wie man eine ältere Bevölkerung unterstützt, zahlt. "Es ist ein gefährdeter Bereich mit den größten Pflegebedürfnissen", sagt Thomas Gill, MD, ein Geriater und Direktor des Yale-Programms für das Altern. "Dies wird aus politischer Sicht sehr wichtig sein. Wir müssen wahrscheinlich ein bisschen kreativer sein mit der Art und Weise, wie wir diesen Teil der Bevölkerung finanzieren und versorgen. "

Everyday Healths Serie:" Von Boomern zu Senioren: Ein spezieller Bericht über Altern und Gesundheit in Amerika , "Werden diese Themen genauer betrachten - von den Kosten der Altenpflege über die Wissenschaft des Alterns bis hin zu den Versuchen, Geriater in einer Zeit zu sein, in der es einen Mangel an Ärzten gibt, die sich auf Altenpflege spezialisieren.

Was? Das Affordable Care Act Mittel für Psoriasis

Da die neuesten Bestimmungen des Affordable Care Act (ACA), auch bekannt als Obamacare, Gesetz werden, können Millionen von Amerikanern mit chronischen Gesundheitsproblemen, einschließlich Psoriasis, Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung haben.

Wenn Sie an Psoriasis leiden und Ihnen bisher keine Krankenversicherung, keine Versicherung oder eine höhere Prämie gewährt wurde, können Sie jetzt während der offenen Einschreibung auf dem Online-Versicherungsmarktplatz, manchmal Exchange genannt, bei Healthcare einkaufen. Gouverneur. Sie können Abdeckung und Kosten vergleichen und vielleicht einen Plan kaufen, der für Sie arbeitet. Die Krankenversicherung kann Ihnen aufgrund Ihrer Vorerkrankungen nicht mehr verweigert werden, obwohl die Höhe der Deckung, die ein Krankenversicherungsplan für eine chronische Erkrankung mit fortlaufender, sehr teurer Pflege vorsieht, noch unbekannt ist.

Vor dem Austausch ging es live Die Patienten mit Psoriasis profitierten ebenso wie andere von Bestimmungen des ACA, die bereits Gesetz geworden waren. Im Jahr 2013 erhielten Medicare-Empfänger, die den Donut-Hole - die Lücke in der Rezeptabdeckung, zu welchem ​​Zeitpunkt Sie die gesamten Kosten für Verschreibungen zahlen müssen - Anspruch auf einen Rabatt von 50 Prozent auf Markenmedikamente und 14 Prozent Rabatt auf generische verschreibungspflichtige Medikamente. Bis zum Jahr 2020 wird die Lücke geschlossen, wodurch Medikamente erschwinglicher werden und weniger Auslagen kosten. Auch Patienten mit Psoriasis, die unter 26 Jahre alt sind, konnten auf den Versicherungsplänen ihrer Eltern bleiben, und Kinder mussten nicht auf die Versorgung warten.

Stammzellverfahren könnte MS

Eine Knochenmarksstammzelle behandeln Die Behandlung könnte eines Tages das Fortschreiten der Multiplen Sklerose stoppen und rückgängig machen, so ein Bericht, der letzte Woche in der Zeitschrift The Lancet veröffentlicht wurde.

Multiple Sklerose (MS) betrifft weltweit bis zu 3 Millionen Menschen und kann zu schwächenden Schmerzen, Müdigkeit, Sehverlust und Glieder-Taubheit führen. Etwa 80 Prozent sind letztlich behindert, und 50 Prozent werden eine Art kognitiver Defizit entwickeln. Die Stammzellen-Behandlung, obwohl nur an Mäusen getestet, könnte eine mögliche Begnadigung von diesen lebensverändernden Symptomen bieten.

"Wir hoffen, und wir denken, durch experimentelle Arbeit, diese Zellen helfen, Entzündung zu unterdrücken", sagte Neil Scolding , PhD, MD, Neurologe am Institut für Klinische Neurowissenschaften der Universität Bristol und Co-Autor des Reviews. "Sie werden helfen, Nervenzellen zu schützen."

Restaurant Meals so mästen und salzig wie immer

Es scheint, als würden Kettenrestaurants endlich Verbesserungen an der Gesundheitsfront vornehmen ... aber leider zeigt eine neue Analyse, dass die Ernährungsmathematik nicht funktioniert Unterstützen Sie den Marketing-Buzz. Forscher an der UC Davis knackten die Zahlen und stellten fest, dass sich die durchschnittliche Kalorienzahl für Menüpunkte zwischen 2010 und 2011 nicht änderte. Die Forscher bewerteten mehr als 26.000 regelmäßige Menüeingänge in 213 großen US-Kettenrestaurants und stellten fest, dass die durchschnittlichen Kalorien im Laufe des Jahres konstant bei 670 Kalorien gehalten wurden, während Natrium geringfügig von 1.515 mg auf 1500 mg abfiel (das ist ein ganztägiger Natriumzuschlag für die meisten Amerikaner). Zuletzt aktualisiert: 07.10.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow