Es Wird Für Sie Interessant Sein

Erholung von einer C-Section

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ob Ihr C-Bereich schon lange im Voraus gebucht wurde oder ein Notfall in letzter Minute Eine Sache ist sicher: Ihre Genesung wird anders sein - und in vielerlei Hinsicht schwieriger als - eine vaginal erbrachte Mutter. Ja, Sie hatten die glücklichste Art von Operation, die ein OP durchführen kann (anstatt einen entzündeten Blinddarm zu verlieren, bekommen Sie ein schönes Baby). Aber Sie haben immer noch operiert - in der Tat eine größere Operation. Mit Ihrem Anteil an Kontraktionen vor der Operation behandelt? Dann müssen Sie sich von der Wehen erholen (vielleicht auch viele Stunden Arbeit). Ihnen wurde die Arbeit vollständig durch eine geplante C-Sitzung erspart? Wie jede frischgebackene Mutter, werden Sie dem Heilungsmix immer noch eine Schwangerschaftserholung (kein Picknick) hinzufügen.

Sie haben also Ihre Heilarbeit für Sie erledigt. Glücklicherweise gibt es genug, was Sie tun können, um die Heilung zu unterstützen, wenn Sie sich von einem C-Abschnitt erholen (Job eins: so viel Ruhe wie möglich bekommen). Und wie immer hilft es auf jeden Fall, zu wissen, was zu erwarten ist.

Was ist zu erwarten nach einem C-Schnitt

  • Im Operationssaal. Die tatsächliche Lieferung ist schnell und einfach (zumindest für Sie) - etwa zehn Minuten vom Start bis zum süßen Ende. Die Plazenta zu bringen und all diese Muskelschichten zu vernähen, dauert viel länger (etwa 45 Minuten). Dann wirst du wahrscheinlich Zeit für ein Treffen mit dem neuesten Mitglied deiner Familie haben - und wenn du Glück hast (und dich dazu tust), sogar eine Chance, dein Neugeborenes auf dem Operationstisch zu stillen. Wenn Ihr Baby zusätzliche Aufmerksamkeit vom Kinderarzt benötigt oder wenn Sie zu schwer sind, um keine ernsthafte Bindung zu bekommen, keine Sorge - Sie können später Kuschelnachrichten spielen.
  • Im Krankenhaus. Für den Anfang können Sie hübsch erwarten viel die gleichen Symptome wie Mütter, die vaginal liefern, einschließlich afterpains (Sie können Oxytocin gegeben werden, um den Prozess zu beschleunigen); blutiger Ausfluss (Lochia); Dammschmerzen (vor allem, wenn Sie viel gearbeitet haben oder eine vaginale Entbindung versucht haben, bevor Sie in den C-Bereich verlegt wurden, aber selbst wenn Sie es nicht getan haben); Müdigkeit (das ist ein Hüter für neue Mütter); Verstopfung; Schwierigkeiten beim Wasserlassen (alle Mütter haben etwas nach der Geburt, aber diejenigen, die eine Epiduralanästhesie hatten, werden mehr haben, dank des Katheters); und Brustschwellung (ab dem 3. oder 4. Tag). Aber Sie werden auch einige Symptome haben, die nur für das chirurgische Set reserviert sind, darunter Schmerzen im Bereich der Inzision, eingeschränktere Mobilität (Sie werden humpeln, nicht laufen), scharfes Gas (das ist Ihr Verdauungssystem, das wieder in Gang kommt), und Schulterschmerzen - und Sie müssen zunächst eine begrenzte Diät ertragen. Sie werden auch einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus vor sich haben (ungefähr drei bis vier Tage), aber das wird wahrscheinlich gut mit Ihnen sein, da Sie diese Ausfallzeit (buchstäblich) brauchen werden. Ein Vorteil für Sie und den Rest der C-Sektion Mütter: Sie haben einen Vorteil, wenn es um das Sitzen geht.
  • Sobald Sie zu Hause sind. Die offizielle postpartale Genesungszeit beträgt sechs Wochen, egal wie Dein Baby ist angekommen. Aber es wird länger dauern, bis du wieder normal bist (oder ein neuer Mutter-Normal-Schein), als es für deine Mutter-Freunde, die vaginal ausgeliefert sind, notwendig ist. Sie müssen es auch viel einfacher nehmen (einige würden das definitiv als einen Vorteil betrachten). Um sicherzustellen, dass Sie es tun (neue Mütter neigen dazu, zu viel zu früh zu tun, auch wenn es wehtut), holen Sie sich die Hilfe, die Sie brauchen. Jemanden mit Ihnen rund um die Uhr zu haben, ist in den ersten paar Wochen nach der Geburt am besten, da Ihre Mobilität begrenzt ist und Ihr Baby-Lifting ebenfalls sein sollte. Was diesen Einschnitt anbetrifft, können Sie erwarten, dass diese Stiche nach vier bis fünf Tagen entfernt werden (wenn sie nicht die Art sind, die sich selbst absorbiert). Sie werden etwa eine Woche nach der Operation weiterhin Schmerzen haben (nehmen Sie Tylenol falls erforderlich). Sobald der Schmerz nachlässt (süß!), Kann die Wunde anfangen zu pochen (autsch!) Und dann juckt (nervig!). Dies wird auch passieren - ebenso wie die funky rosa und lila Farben, bevor es zu verblassen beginnt.

Beschleunigen Sie Ihre C-Section Recovery

Der beste Weg, wie Sie sich nach einer C-Section schneller heilen können, besteht darin, alle Anweisungen des Arztes zu befolgen (besonders diejenigen über den Rest). Schützen Sie Ihre Inzision vor Irritationen (die nicht nur den Heilungsprozess beeinträchtigen, sondern auch verlangsamen), indem Sie nach Ihren Anweisungen eine leichte Wundauflage auf die Wunde auftragen und lose Oberteile und Hosen tragen, die Ihren Bauch nicht reiben Röhrenjeans wird sowieso passen). Legen Sie Ihr Baby während der Fütterung auf ein Kissen oder einen Boppy, um Druck auf den Bauch auszuüben. Wenn Sie starke Schmerzen verspüren (was Ihr Arzt gesagt hat) oder wenn Ihre Wunde rot oder eitrig wird, rufen Sie Ihren Arzt an - dies könnte ein Zeichen für eine Infektion sein. Ruf mit irgendwelchen Bedenken an.

Du wirst auch schneller heilen, wenn du in Bewegung kommst - obwohl langsam und stetig das Rennen gewinnt. Um Ihre Durchblutung und Ihren Muskeltonus zu erhöhen, beugen Sie Ihre Füße, dehnen Sie Ihre Waden und wackeln Sie mit Ihren Beinen so viel Sie können (wenn Sie füttern, ist das ein perfekter Zeitpunkt, dies zu tun). Wenn Sie Lust dazu haben, machen Sie einen Spaziergang auf der Schildkröte um Ihr Haus und schließlich draußen. Nehmen Sie Ihre Hinweise von Ihrem sich erholenden Körper, und bauen Sie Ihre Ausdauer nach und nach auf. Und denken Sie daran, zu jeder Zeit ist Kegel Zeit - auch Sie sind zu müde, um andere Muskeln zu bewegen (und sogar wenn Sie im Bett liegen). Diese Beckenbodenmuskeln schlagen während der Schwangerschaft (nicht nur während der Geburt), und Kegels können helfen, sie wieder zu stärken.

Vergessen Sie schließlich nicht, Ihre Genesung - und Ihren neuen Mutter Lebensstil - anzuheizen. Seien Sie sicher, dass Sie sich mit gesunden Snacks eindecken und sie (und das Wasser) in der Nähe halten, damit Sie Ihre Kraft und Energie steigern und sich dabei helfen können, schneller zu heilen. Vitamin-C-reiche Lebensmittel, insbesondere, können helfen, eine chirurgische Erholung zu beschleunigen - also schälen Sie sich eine Cutie (oder eine andere leicht zu Pop-kernlose Zitrusfrucht), während Sie Ihre Cutie genießen.Letzte Aktualisierung: 04.05.2010

arrow