Es Wird Für Sie Interessant Sein

Die Hälfte der US-Bundesstaaten hat keine Ob-Gyn

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 8. Mai 2012 (HealthDay News) - Fast die Hälfte der Bezirke in den Vereinigten Staaten fehlt ein einziger Geburtshelfer-Gynäkologe, a Die Situation, die sich verschlimmern könnte, wenn Absolventen der medizinischen Fakultät in Metropolregionen ziehen, zeigt eine neue Studie.

Mehr als 9,5 Millionen Amerikaner leben in Gebieten ohne Geburtshelfer (Gynäkologen); diese Knappheit ist häufiger in den ländlichen Gebieten des Landes und insbesondere im Mittleren Westen und Süden. Einige Experten sind jedoch der Meinung, dass die sporadische Verbreitung dieser Spezialisten - die jedes Jahr bei der Geburt von 4 Millionen Babys und der reproduktiven Gesundheit von Millionen von Frauen helfen - kein Problem darstellt.

"Wenn es keinen Geburtshelfer gibt in einem Bezirk, aber es gibt einen im nächsten Kreis, dann kann es die Patientenversorgung überhaupt nicht beeinträchtigen ", sagte Dr. Erin Tracy, eine Ob-Gynin am Massachusetts General Hospital in Boston, die nicht an der Studie beteiligt war. "Es ist eine auffallende Statistik ... aber ich bin mir nicht sicher, wie es den tatsächlichen Zugang zur Pflege beeinflusst."

Die Studie von Dr. William Rayburn, University of New Mexico Forscher, ist für die Präsentation Dienstag am American College of Geburtshelfer geplant und Gynäkologen (ACOG) Jahrestagung in San Diego.

Rayburn und seine Kollegen sammelten Daten aus der US County Census-Datei 2010 für Erwachsene und Frauen im reproduktiven Alter und aus der ACOG Mitgliedschaft Roster. Sie fanden heraus, dass in den USA im Jahr 2010 etwa 33.300 Ob-Gyns praktiziert wurden, was 5 Prozent von insgesamt 661.400 Ärzten entspricht.

Die durchschnittliche Anzahl von Ob-Gyns pro 10.000 Frauen fiel signifikant von den Landkreisen mit denen in ihnen mit kleineren Städten und ländlichen Gebieten. Neunundvierzig Prozent der 3.343 US-Bezirke des Landes hatten kein einziges Ob-Gyn, fanden die Ermittler.

"Sie werden weniger von jeder medizinischen Spezialität bekommen, je ländlicher Sie werden. Das wird wahr." auf der ganzen Linie ", erklärte Dr. Jill Rabin, Leiterin der ambulanten Versorgung, Geburtshilfe und Gynäkologie, und Leiterin der Urogynäkologie am Long Island Jüdischen Medical Center im New Hyde Park, New York

" Aber im Allgemeinen kann man innerhalb eines vernünftigen Fahrens finden Abstand, jemand, der Spitzentechnologie benutzt ", fügte Rabin hinzu. "Ich kann Ihnen nicht sagen, dass das in jedem Fall wahr ist, aber es gibt Objektive, die in kleinen oder mittleren Städten in bedeutendem Ausmaß praktizieren."

Die Studienautoren schrieben, dass sich die ungleiche Verteilung von Objektiven verschlechtern könnte wie neu abgestufte medizinische Bewohner in Großstädten Cluster, und sie vorgeschlagen, dass die Regierung Anreize bieten, Ärzte zu unterversorgten Gebieten locken.

Aber Rabin stellte fest, dass einige Programme der Regierung bereits für die medizinische Ausbildung für Ärzte, die bereit sind, in bestimmten dienen zu bezahlen ländliche Gebiete. Auch einige Familienpraktiker in diesen Gebieten liefern Babys, "also nehmen sie die Faulheit für uns auf", sagte sie.

Die Daten und Schlussfolgerungen von Forschungsergebnissen auf medizinischen Treffen sollten als vorläufig angesehen werden, bis sie in einem Peer-Review veröffentlicht werden journal.Last Aktualisiert: 08.05.2012

arrow