Es Wird Für Sie Interessant Sein

Lockerung der geschwollenen Füße während der Schwangerschaft

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie sich für eine Schwangerschaft angemeldet haben, wahrscheinlich erwartete deinen Bauch Schwellung (und das wäre süß). Vielleicht haben Sie sogar das Heads-up gehabt, dass Ihre Brüste anschwellen würden (und das wäre sexy). Aber Sie haben wahrscheinlich nicht bemerkt, dass Ihre Füße und Knöchel auch aufblähen würden (und das wäre ... unangenehm und unansehnlich). Es ist definitiv nicht eine der berühmtesten Nebenwirkungen der Schwangerschaft, aber es ist absolut einer der häufigsten: geschwollene Füße und Knöchel. In der Tat, drei Viertel aller schwangeren Frauen finden, dass ihre Beine, Knöchel und Füße eine Drehung für die geschwollenen wie die Schwangerschaft fortschreitet, besonders am Abend, bei warmem Wetter oder nach langen Perioden des Stehens oder Sitzens. Hallo, Puff Mama.

Was verursacht geschwollene Füße und Knöchel (und manchmal auch geschwollene Hände)? Es ist ein einfacher Fall von Flüssigkeitsretention. In der Tat produziert Ihr Körper während der Schwangerschaft 50 Prozent mehr Blut und Flüssigkeiten, um die Bedürfnisse Ihres wachsenden Babys zu erfüllen. Und während all diese zusätzliche Flüssigkeit für Ihre Schwangerschaft gut sein kann, versuchen Sie es Ihren leidgeprüften geschwollenen Hunden. Hier ist, wie Sie weiterhin von der Flüssigkeit profitieren und gleichzeitig die Schwellung (oder Ödeme, wie es im medizinischen Sprachgebrauch genannt wird) lindern.

Tipps zur Linderung von Schwellungen während der Schwangerschaft

Während geschwollene Füße und Hände nicht das beste Aussehen sind (besonders Wenn deine Lieblingsschuhe plötzlich deine Füße mit Muffinspitzen versehen oder deine Ringe nicht von deinen Wurstfingern entfernt werden können) oder die bequemsten sind (die Schwellung kann besonders am Ende des Tages ziemlich unangenehm sein), sind sie Nichts, über das man sich sorgen sollte. Die Schwellung kann nicht schwellen, aber es ist nur ein Zeichen, dass Ihr schwangeren Körper seine Arbeit macht. Trotzdem wirst du Wege finden wollen, um auszuweichen. Versuche diese Taktiken:

  • Halte dich von diesen geschwollenen Füßen fern. Wenn jemand es verdient, ihre schmerzenden Hunde aufzustellen, dann ist das eine schwangere Frau. Nehmen Sie also Platz, wenn Sie viel gestanden haben, und versuchen Sie, Ihre Füße so hoch wie möglich zu halten, wenn Sie sitzen. Noch besser, leg dich hin, wenn du kannst (auf deiner linken Seite, vorzugsweise, weil das deine Blutgefäße entlastet).
  • Beweg dich. Hattest du Ruhe? Jetzt ist es Zeit, weiterzumachen. Jede Art von Bewegung während der Schwangerschaft - auch nur von Ihrem Schreibtisch aufstehen für einen flotten Spaziergang zum Wasserkühler - wird helfen, Ihre geschwollenen Füße zu entlüften, indem Sie diese gepoolten Flüssigkeiten wieder fließen lassen. Schwimmen (oder andere Wasserübungen) ist eine besonders gute Wahl, um Ödeme zu bekämpfen. Es hält dich nicht nur von deinen Füßen fern, sondern der äußere Wasserdruck drückt die Gewebeflüssigkeit zurück in deine Venen und Nieren (und direkt aus der Tür durch deinen Urin - sobald du aus dem Pool bist, natürlich).
  • Waschen Sie die Flüssigkeit zurück. Es klingt vielleicht nicht intuitiv, aber je mehr Flüssigkeit Sie trinken, desto weniger Flüssigkeit behalten Sie (und sammeln sich um Ihre Knöchel und Füße). Achten Sie darauf, mindestens acht Tassen Flüssigkeit pro Tag zu trinken, damit Ihr System Abfallprodukte besser bei heißem Wetter ausspülen kann.
  • Verwenden Sie Salz zum Abschmecken. Eine moderate Menge Salz (nach Geschmack salzen, essen leicht gesalzene Speisen) hilft Ihrem Körper tatsächlich, Flüssigkeiten zu regulieren, so dass es nicht notwendig ist, Salz während der Schwangerschaft vollständig einzuschränken. Aber zu viel Salz (wie man es zum Beispiel in einer typischen Fastfood-Mahlzeit findet) ist nicht gesund und kann Schwellungen verschlimmern.
  • Holen Sie sich die Unterstützung, die Sie brauchen. Es mag nicht das Aussehen sein Schaukeln auf der Rollbahn in dieser Saison, aber für die Schwangerschaft gemacht Schlauch kann den Unterschied zwischen einem Schwellentag und einem nicht so schwellen machen. Setzen Sie den Schlauch am Morgen als erstes auf, bevor Ihre Füße sich aufblasen können. Und da das beste Rezept für geschwollene Füße und Knöchel ist ein Paar geräumige, bequeme Schuhe, Sinn für Mode Sinn für jetzt. Sparen Sie diese Wow-E-Wedges für eine weniger geschwollene Saison.

Denken Sie daran, dass ein leichtes Ödem während der Schwangerschaft normal ist, plötzliche Schwellungen in Ihren Händen oder im Gesicht jedoch ein Zeichen von Präeklampsie (Bluthochdruck) sein können, also sollten Sie es so bald wie möglich Ihrem Arzt mitteilen, besonders wenn es Kopfschmerzen und Kopfschmerzen hat ein plötzlicher Gewichtszuwachs, der nichts mit dem zu tun hat, was Sie gegessen haben.

Letzte Aktualisierung: 4.12.2010

arrow