Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was ist hinter Bad Pet Breath?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Schlechter Hundeatem oder Katzenatem kann sicherlich unangenehm sein - aber noch wichtiger, es könnte auch ein Hinweis auf ein Tiergesundheitsproblem sein.

"Mundgeruch bei Haustieren ist am häufigsten auf Zahnkrankheiten zurückzuführen, einschließlich Gingivitis, Parodontitis und verfallene oder veraschte Zähne", warnt Jean Hofve, DVM, ehemaliger Chefredakteur der Zeitschrift der American Holistic Veterinary Medical Association und Präsident der Rocky Mountain Holistic Veterinary Medical Association.

Es gibt noch andere allzu häufige Faktoren "Das kann bei Haustieren zu schlechtem Atem führen", ergänzt Susan Nelson, DVM, Assistenzprofessorin für klinische Wissenschaften an der Kansas State University für Veterinärmedizin. "Zu den nicht-medizinischen Ursachen gehören übel riechende Nahrungsmittel oder Koprophagie (Essen von Fäkalien)", sagt sie.

Wenn Mundgeruch zum Problem wird

In seltenen Fällen kann schlechter Hunde- oder Katzenatem ein Indikator für eine ernstere Gesundheit sein Problem. "Ein Ammoniakgeruch kann auf eine Nierenerkrankung zurückzuführen sein, während ein Acetongeruch ein Anzeichen für Diabetes sein kann", sagt Dr. Hofve.

Andere Tierkrankheiten, die Mundgeruch als mögliches Symptom einschließen, sind Sinusitis, Rhinitis, Neoplasie , Autoimmunerkrankungen, FeLV und FIV bei Katzen, Fremdkörpern und offenen Frakturen, sagt Dr. Nelson. Wenn Sie all diese Möglichkeiten in Betracht ziehen, sollten Sie Ihren Tierarzt aufsuchen, wenn der Mundgeruch lang anhaltend ist. "Sie sollten Ihren Tierarzt immer untersuchen lassen, wenn Sie einen Geruch aus seinem Mund bemerken, da viele dieser Ursachen potentiell lebensbedrohlich sind", sagt Nelson. "Zumindest werden die meisten davon Ihrem Haustier Unbehagen bereiten."

Die Grundlagen des Zähneputzens von Katzen und Hunden

Bei schlechtem Atem, der nicht mit einer chronischen Erkrankung in Verbindung steht, ist das Zähneputzen am einfachsten um die Situation zu verbessern. Um dies zu tun, empfiehlt Dr. Nelson den Kauf einer haustierspezifischen Zahnbürste. Es gibt Bürsten mit längeren Griffen für große Hunde und Bürsten, die über Ihren Finger für kleine Hunde und Katzen passen.

Wenn Sie noch nie Hundezähne oder Katzenzähne gebürstet haben, möchten Sie vielleicht mit einem feuchten Waschlappen oder Gaze beginnen über ihre Zähne, um sie an das Gefühl zu gewöhnen. Dann können Sie auf die Zahnbürste wechseln. "Konzentriere dich auf die äußeren Oberflächen der Zähne. Platziere die Zahnbürste in einem Winkel von 45 Grad zum Zahnfleisch und benutze kurze kreisende Bewegungen entlang der Zahnbasis und zwischen den Zähnen ", sagt Nelson. "Während dieser frühen Sitzungen können Sie vielleicht nur ein paar Zähne machen, aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Die meisten Tiere können lernen, Zähneputzen zu akzeptieren, wenn du geduldig bist und es langsam nimmst. "

Weitere Möglichkeiten, Bad Cat Breath und Dog Breath zu verbannen

Das Zähneputzen Ihrer Katze und Ihres Hundes ist nicht der einzige Weg, sie zu lindern schlechter Atem. Hier sind weitere Tipps, die unsere Experten empfehlen:

  • Ignorieren Sie es nicht. Da schlechter Atem eine ernstere Erkrankung verschleiern könnte, lassen Sie sich zuerst von einem Tierarzt untersuchen, sagt Nelson.
  • Haben Sie Zahnersatz Arbeit erledigt. In einigen Fällen können Zahnbehandlungen an den Zähnen oder am Zahnfleisch Ihres Haustiers notwendig sein, um das Problem zu beheben. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Ihr Tierarzt dies empfiehlt.
  • Auf das Bürsten achten. Sobald Ihr Tierarzt das Okay gegeben hat, können Sie das Zähneputzen nach den oben erläuterten Techniken anwenden.
  • Spülungen in Betracht ziehen. Bestimmte Zusätze zum Trinkwasser und zur Mundspülung Ihres Haustieres können Mundgeruch wirksam reduzieren. "Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, welche für Ihr Haustier am besten geeignet sind", sagt Nelson.
  • Wählen Sie das richtige Kauen. Zahnkauen behaupten, die Zähne Ihres Haustiers zu reinigen, aber Hofve ist skeptisch gegenüber vielen von ihnen. "Die meisten Zahnbehandlungen sind nicht effektiv, aber ich habe herausgefunden, dass CET Chews und Feline Greenies die besten sind, um die vorhandene Plaque zu entfernen", sagt sie.

Nehmen Sie sich Zeit, sich um die zahnmedizinischen Bedürfnisse Ihres Tieres zu kümmern - nicht nur für einen besseren Atemzug, sondern auch für die Gesundheit Ihres Tieres.Letzte Aktualisierung: 30.06.2010

arrow