Es Wird Für Sie Interessant Sein

Sollten Sie Ihren Hund in Ihrem Bett erlauben?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Haustiere, die mit ihren Besitzern schlafen können bieten zusätzliche Wärme und ein Gefühl der Sicherheit, aber einige Hundetrainer und Tierärzte entmutigen die practice.Getty Images

Fast Facts

Seit einigen Infektionen, von Chagas-Krankheit zu Katzenkratzkrankheit kratz~~POS=TRUNC kann von Tier zu Mensch übertragen werden, einige Experten sagen, Tiere nicht in ihrem Besitzer Bett schlafen sollten.

Diejenigen, die Probleme mit dem schlafen haben kann feststellen, dass in dem Bett ein Hündchen zu haben, macht es noch schwieriger, als das Tier zu viel von dem Bett in Beschlag nehmen kann, schlecht riechen oder schnarchen.

Um Ihrem Hund zu helfen, sich in Ihrer Nähe zu schlafen, aber nicht mit Ihnen, versuchen Sie, ihn in einer Kiste zu halten, damit er in Schach bleibt, aber geben Sie ihm Spielzeug oder einen Knochen.

Eine wachsende Zahl von Amerikanern ihre Nächte kuschelten sich mit ihren Hunden zusammen. Eine kürzlich von der American Pet Products Manufacturers Association durchgeführte Umfrage ergab, dass 42 Prozent aller Hundebesitzer ihren Hunden erlauben, nachts mit ihnen im Bett zu schlafen.

Und es ist leicht zu verstehen, warum viele Tierhalter dies tun. "Hunde fügen Kameradschaft hinzu, wenn Sie Single oder in einer schlechten Beziehung sind", sagt Susan Nelson, DVM, ein klinischer Associate Professor an der Kansas State University College of Veterinary Medicine. "Sie bieten zusätzliche Wärme in einer kalten Nacht. Sie erwecken ein Gefühl der Sicherheit, besonders für Kinder, die Angst vor der Dunkelheit haben. Sie geben ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit vor potenziellen Eindringlingen. Es kann auch eine größere Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund schaffen. Seien wir ehrlich: Es ist schwer, ein warmes, pelziges Bündel bedingungsloser Liebe zu schlagen. "

Aber ist es so eine gute Idee, dass dein Hund neben dir schläft? Meinungen von Tiergesundheitsexperten sind gemischt.

Die Vor- und Nachteile von Tieren im Bett

Einige Hundetrainer und Tierärzte raten von der Gewohnheit ab, weil sie Unterwerfung zeigt. „Die Menschen befürchten, dass damit Ihr Hund in Ihrem Bett schlafen Dominanz Probleme schaffen und lehren Sie Ihren Hund, dass Sie nicht der Führer der Packung sind“, sagt Cori Gross DVM, ein praktizierender Tierarzt in der Nähe von Seattle.

Aber Dr. Gross, wie viele andere Veterinärmediziner, sagt, dass diese Bedenken oft übertrieben sind. "Wenn Ihr Hund bereits Dominanzprobleme mit Ihnen als Besitzer hat, kann es ein Problem sein, mit Ihnen im Bett zu schlafen", sagt Gross. "Aber wenn sie diese Probleme nicht haben, werden sie sie nicht erzeugen."

Noch ein Problem? Hygiene. Laut einem aktuellen Bericht des Chefarztes des Department of Public Health in Kalifornien, könnte das Schlafen mit Ihrem Haustier Sie krank machen. Obwohl selten, kann eine Reihe von Infektionen - von der Chagas-Krankheit bis zur Katzenkratzkrankheit - von Haustier zu Haustier verbreitet werden. Andere Nachteile sind Flöhe und potenzielle Störungen, wenn Ihr Hund noch nicht Housetrained ist.

Dennoch können Sie Stress über Doggy Keime mit regelmäßigen und häufigen Tierarztbesuchen minimieren, die Sie ohnehin planen sollten. Das Risiko ist sehr gering „solange der Tierbesitzer den Hund Strom auf Floh- und Wurmverhinderer hält“, sagt Gross.

Faustregeln für Sleeping With Your Pooch

Abgesehen von Dominanz und Hygiene betrifft, gibt es eine Einige andere Gründe, warum Sie nicht mit Ihrem Hund schlafen möchten, sagt Dr. Nelson. Ihr Hund hält Sie vielleicht aufrecht, indem er zu viel vom Bett wegnimmt, schnarcht oder schlecht riecht. Deshalb Steve Brooks, ein zertifizierter Hundetrainer und Gründer von SteveBrooksK9U in Los Angeles, bestimmte Regeln für ein glückliches und gesundes Tier empfiehlt.

„Ihr Hund in der Lage sein soll, auf dem Boden zu bleiben, während Sie im Bett sind für mindestens 10 Minuten, und dann sollten Sie Ihren Hund zu Ihren Bedingungen einladen können ", sagt Brooks. "Ihr Hund sollte ruhig auf dem Fuß oder der Seite Ihres Bettes liegen, ohne ständig zu scharren, zu stupsen oder zu drücken. Das Bett ist kein Ort, um Knochen zu knacken oder zu spielen; Es ist ein Ort für eine ruhige Massage oder Schlaf. Sie wollen sich nicht mitten auf der Bettkante befinden oder mitten in der Nacht von Ihrem Hund vom Bett gestoßen werden. Es wird dann zum Bett des Hundes, nicht von dir. "

Wenn Fido auf dem Boden liegt

Wenn Ihr Hund sich nicht an diese Regeln halten kann, um zu schlafen, dann ist es vielleicht an der Zeit, ihn an den Boden zu gewöhnen. Dies ist kein einfacher Prozess, aber Gross hat ein paar Tipps, die helfen können. "Wenn Ihr Hund es gewohnt ist, in Ihrem Bett zu schlafen, wird es sehr schwer sein, ihn von dieser Gewohnheit abzubringen", sagt sie. "Beginnen Sie, indem Sie ein Bett nur für den Hund auf Ihr Bett legen und ihn darin ermuntern, eine Woche oder so darin zu schlafen. Versuchen Sie dann, es auf den Boden neben dem Bett zu schieben. "

Nelson bietet zusätzliche Ratschläge an:" Wenn er auf das Bett springt, sag ihm 'nein' und lege ihn sanft wieder auf den Boden. Dies kann mehrere Wiederholungen erfordern. Wenn das fehlschlägt, aber Sie ihn immer noch im Raum haben wollen, versuchen Sie ihn in einer Kiste zu halten, damit er in sich bleibt. Gib ihm Spielzeug oder einen Knochen, damit er beschäftigt und zufrieden bleibt. "

Diese Anpassung kann sehr viel Arbeit und Hingabe erfordern, aber Nelson sagt, dass es sich letztlich auszahlt, wenn ein Hund mit seinem neuen Schlafarrangement zufrieden ist Aktualisiert: 08.03.2015

arrow