Es Wird Für Sie Interessant Sein

Nicht mehr kauen: Hundetrainingstipps für Chompers

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn es um Hundebedürfnisse geht, werden viele Tierbesitzer einen Hund mit Kauen haben alles in Sichtweite ganz oben auf der Liste.

Aber es gibt einen guten Grund für dieses Problem: Kauen ist trotz unserer besten Wünsche für Hunde eine Selbstverständlichkeit. "Tatsache ist, dass die meisten Hunde kauen werden", sagt Madeline Friedman, MA, Inhaberin von Innovative Reality Hundetraining & Verhaltensberatung in New York City. "Dies ist ein normales Verhalten für Hunde."

Bringen Sie Ihren Hund dazu stattdessen daran zu kauen

Wie können Sie Ihren Hund dazu bringen, nicht mehr an allem in Ihrem Haus zu nagen? Versuchen Sie nicht, dass er aufhört zu kauen, rät Friedman. Das könnte zu Katastrophen und Misserfolgen führen. Stattdessen empfiehlt sie, Spielsachen und andere Gegenstände zur Verfügung zu haben, die für Hunde, die kauen, sicher sind. Mit dieser Strategie können Sie Ihren Hund von den ungeeigneten Gegenständen wie Kleidung, Schuhen, Kissen und Möbeln zu den entsprechenden Gegenständen wie Kauspielzeugen umleiten.

"Der Trick besteht darin, Ihren Hund mit geeigneten Kauartikeln zu versorgen also gewöhnt sie sich an diese, bevor sie sich an ihre Möbel gewöhnt ", sagt Friedman. "Wenn dein Hund an anderen Gegenständen als ihren Spielsachen kaut, leite sie sanft zu ihren geeigneten Kauspielzeugen um."

Wenn es um die richtigen Kauspielzeuge geht, sagt Friedman, dass verschiedene Hunde unterschiedliche Dinge bevorzugen. "Kongs gefüllt mit leckerem Essen und gefroren sind eine gute Wahl", sagt sie. "Sie können sie mit ungesüßtem Apfelmus, Naturjoghurt, Hundeknibble oder Nassfutter, Erdnussbutter, gekochter Süßkartoffel, frischen Blaubeeren und anderen Leckereien füllen. Es gibt auch eine Menge Hundespielzeug auf dem Markt, wie Canine Genius. Experimentieren Sie, um zu sehen, was Ihr Hund mag. "

Im Sommer sagt Friedman, dass Sie ein Seilspielzeug in kaltem Wasser einweichen oder es über Nacht in den Gefrierschrank legen können, um Ihrem Hund einen erfrischenden Leckerbissen im Freien zu geben. Ein weiterer Vorschlag, den Friedman für einen besseren Hundegehorsam macht, ist, das Spielzeug Ihres Hundes alle paar Tage gegen ein neues zu tauschen. Dies wird verhindern, dass er sich langweilt und zu deinen Möbeln oder Schuhen zurückkehrt.

Betreue auch deinen Hund so viel wie möglich während des Hundetrainings, damit du sein Kauen umleiten kannst, wenn es zu ungeeigneten Gegenständen zurückgelenkt wird. Denken Sie immer daran, Ihren Hund vorsichtig von Ihrem Besitz weg und zu ihm zu führen, sagt Friedman.

Seien Sie vorsichtig bei Kauspielzeugen

Während Ihr Hund jede Art von Kauspielzeug mögen mag, hat Friedman eine Warnung vor Rohleder Spielzeuge. "Ich habe gesehen, dass Hunde an ihnen ersticken", sagt sie. "Sie werden nass und rutschig und können leicht über die Kehle eines Hundes rutschen, hängen bleiben und seine Atemwege blockieren. Sie sind es meiner Meinung nach einfach nicht wert. "

Achte auch auf einen Hund, der bellt, knurrt oder versucht, dir in die Hand zu beißen, wenn du versuchst, einen ungeeigneten Gegenstand, den er kaut, wegzunehmen. "Dies ist bekannt als Ressourcenschutz, und wirklich erfordert es die Unterstützung eines Trainings und Verhaltensexperten", sagt Friedman. "Sie sollten Ihren Hund nicht bestrafen, da dies das Problem noch verschlimmern könnte."

Ein Hund, der kaut, ist ein gesunder Hund. Der Trick ist, ihm zu zeigen, was erlaubt ist, früh zu kauen und es häufig zu verstärken. Wenn Sie wachsam und hartnäckig in diesen Praktiken bleiben, werden Sie beide glücklich sein.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für den täglichen Gesundheitszustand. Letzte Aktualisierung: 07.04.2011

arrow