Es Wird Für Sie Interessant Sein

Fido oder Fluffy können dir einen großen Gesundheitsschub bringen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Victor Torres / Stocksy

Millionen von Amerikanern lieben ihre Haustiere und geben viel Geld aus, um sie glücklich und gesund zu halten. Aber ein Haustier Besitzer hat auch eine Menge Vorteile für die menschliche Hälfte der Beziehung.

Nach Angaben der US National Institutes of Health, gibt es die körperlichen Boosts, wie niedriger Blutdruck, niedrigere Herzfrequenz und niedriger Cholesterin

Wenn Sie mit Ihrem Haustier zusammen sind, verringert sich auch Ihre Reaktion auf Stress und Sie können sich schneller davon erholen. Ein Haustier hat viele Vorteile für Kinder und hilft ihnen, Empathie zu entwickeln. Ein Haustier kann dir die gleiche emotionale Verbindung geben wie ein menschlicher Freund. Und Studien zeigen, dass je mehr Menschen von ihren Haustieren profitieren, desto näher sind sie anderen Menschen.

Hundebesitzer aller Altersgruppen sind eher körperlich aktiv und weniger wahrscheinlich übergewichtig. Für ältere Menschen kann ein Hund sie sozial verbunden halten. Und das hat gezeigt, dass es den Menschen hilft, länger zu leben und körperlichen und geistigen Verfall zu vermeiden. Einige Hunde haben ein spezielles Training, um Ihre Gesundheit zu schützen, wie Sie vor einem Anfall zu warnen.

LESEN SIE MEHR: Sollten Sie Ihren Hund in Ihrem Bett erlauben?

Also wie wählen Sie den richtigen Hund für deine Familie? Beginnen Sie damit, über Ihren Lebensraum nachzudenken, schlägt die American Society for Prevention of Cruelty to Animals vor. Wohnst du in einem Haus oder einer kleinen Wohnung? Haben Sie einen Garten oder wohnen Sie in der Nähe eines Hundeparks?

Denken Sie über Ihren Lebensstil nach. Wenn du viel Zeit drinnen verbringst, magst du vielleicht einen Hund, der auch gern mit Leuten zusammen ist, wie ein Mops. Wenn Sie einen Sportbegleiter suchen oder Ihre Familie Outdoor-Aktivitäten liebt, ist ein Hund, der gerne draußen ist, wie ein Retriever, eine gute Wahl.

Denken Sie auch darüber nach, wer sich um Ihren Hund kümmert. Ist diese Person jeden Tag lange Spaziergänge oder wird Ihr Hund die meiste Zeit in Ihrem Garten trainieren? Wenn Sie Kinder haben, stellen Sie sicher, dass jeder Hund, den Sie in Betracht ziehen, liebt, Kinder zu berühren und mit ihm zu spielen. Sprechen Sie auch über die Rolle von Kindern bei der Pflege des neuen Familienmitglieds. Ein Haustier ist ein guter Weg, um ein Gefühl der Verantwortung zu vermitteln. Letzte Aktualisierung: 16.05.2017 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow