Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ein Insider-Blick auf Helfertiere

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es wird gesagt, dass Tiere einen sechsten Sinn haben, und das gilt besonders für Candice Escandons Hund Chiper. Escandon, 26, hat Epilepsie, und Chiper ist darauf trainiert, sie zu warnen, bevor sie einen Anfall hat.

"Sie wird auftauchen und mir ins Gesicht schauen und mich anschlecken, wenn ich schon sitze, um es mich wissen zu lassen." sagt Escandon von ihrer Mischung aus Deutscher Schäferhund und Coonhound. "Oder wenn ich aufstehe, wird sie aufstehen und versuchen, mich niederzuschlagen, damit ich mich setze."

Escandon, der in Orlando, Florida, lebt, sagt, dass er bei Canine Partners ausgebildet wurde Life, eine Organisation in Pennsylvania, die Diensthunde vorbereitet. Allerdings ist die Fähigkeit von Chiper, aufkommende Anfälle zu spüren, angeboren und nicht etwas, was jedem Hund beigebracht werden kann. "Es ist ehrlich gesagt, welcher Hund die Gabe hat, es zu tun", sagt Escandon. "Sie glauben, dass wir [Leute] einen Geruch abgeben, bevor wir einen Anfall bekommen, den Hunde auffangen können. Bevor ich sie bekam, ließ sie mir ein Paar Kleider schicken, an denen ich einen Anfall hatte, damit sie es riechen konnte."

Im Dienst der Menschen: Assistenzhunde und mehr

Chiper ist nur ein Beispiel für einen Assistenzhund oder ein Helfertier - ein Tier, das darauf trainiert ist, eine Person mit einer Behinderung zu unterstützen. Auch als Diensttiere bekannt, lernen sie, Menschen mit vielen Arten von Bedürfnissen zu helfen. Einige sind Hunde für Blinde oder andere Blindenhunde, einschließlich derjenigen, die tauben Menschen helfen - Assistenzhunde, die die Menschen auf ein klingelndes Telefon, eine Türklingel oder einen Rauchmelder aufmerksam machen können, sagt Michelle Cobey, Koordinatorin der Ressourcenunterstützung der Delta Society , eine Organisation, die sich der Förderung der Vorteile von Service- und Therapietieren verschrieben hat.

Nutztiere sind in erster Linie Hunde, aber Cobey kennt andere Haustiere, die in dieser Eigenschaft arbeiten, einschließlich einer Dienstkatze, die darauf trainiert ist, den Besitzer auf Geräusche hinzuweisen, die sie nicht hören kann höre, Miniaturpferde, Ziegen und sogar einen Papagei, der einer Frau mit einer Panikstörung half, indem sie ihr ein Telefon entgegenhielt, damit sie Hilfe rufen konnte. Affen können trainiert werden, um Menschen mit Lähmungen oder anderen Mobilitätsstörungen zu helfen. "Nach dem" Americans with Disabilities Act "kann jedes Tier ein Diensttier sein, wenn es dazu ausgebildet ist, Arbeit zu verrichten", erklärt Cobey.

Einige Eckzähne arbeiten als Therapiehunde und bieten Gesellschaft und Komfort für Menschen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen Pflegeeinrichtungen Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Obwohl sie einen notwendigen Service bieten, fallen Therapiehunde nicht unter das Gesetz über behinderte Amerikaner, also haben sie nicht das Recht, an allen öffentlichen Orten wie Diensttieren oder Blindenhunden zu sein.

Ein höheres Niveau von Tiertraining

Die meisten Helfertiere durchlaufen strenge Schulungen, um zu lernen, wie sie ihren Besitzern mit ihren Behinderungen helfen können, sagt Cobey.Einige Menschen erhalten ihre Assistenzhunde oder andere Tiere durch Organisationen, die Tiere für diesen speziellen Zweck aufziehen und trainieren, während andere sie benutzen private Trainer oder selbst trainiere ein Tier, das sie bereits besitzen, aber nicht jedes Tier hat das Zeug dazu, ein effektiver Therapiehund oder Helfertier zu sein. "Es basiert hauptsächlich auf dem Temperament", sagt Cobey. Die Delta Society hat ein Dokument auf ihrer Website, das die Mindeststandards beschreibt, die Service-Hunde erfüllen müssen, bevor sie mit der Arbeit beginnen.

Egal welche Kapazität ein Helfertier hat, diese speziellen Tiere haben alle eines gemeinsam: Leben machen einfacher auf ihre Besitzer. Escandon sagt, dass Chiper ihr ermöglicht, unabhängiger zu leben, und hilft ihr sogar, ihren kleinen Sohn sicher zu halten. "Da sie mich auf Anfälle aufmerksam machen kann, kann ich meinen Sohn in seine Wiege oder Wiege legen und ihn in Sicherheit bringen, während ich einen Anfall habe", sagt Escandon. "Ich weiß genug im Voraus, damit ich mich vorbereiten kann. Sie ist ein Segen in meinem Leben und im Leben meiner Familie. "Weitere Informationen zum Erhalt eines Tieres erhalten Sie im Service Animal Trainer Directory der Delta Society.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Pet Health Center.Letzte Aktualisierung: 30.06.2010

arrow