Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was kann ich für Rückenschmerzen hinter dem Lenkrad tun?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

I ' Ich habe viele der Vorschläge auf dieser Seite für Rückenschmerzen ausprobiert, und viele von ihnen arbeiten. Ich habe jedoch immer noch Schmerzen, wenn ich fahre. Ich benutze Rückenunterstützung, aber es hilft nicht. Ich fahre täglich drei bis vier Stunden. Was kann ich noch tun?

- BDG, Maryland

Ich freue mich, dass unsere Website Ihnen Ansätze zur Linderung Ihrer Rückenschmerzen bieten konnte. Das Fahren ist eine besondere Herausforderung für Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden. Es gibt jedoch eine Reihe von Schritten, die Sie ausführen können, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Ihre Zeit hinter dem Lenkrad Ihren Rücken verschärft.

Die erste Überlegung ist das Auto, das Sie fahren. Ein Automatikgetriebe wird Ihren Rücken weniger belasten als ein manueller. Darüber hinaus sollte das Auto einen Sitz haben, mit dem Sie die Höhe und Neigung sowie den Abstand vom Lenkrad einstellen können. Der Sitz sollte breiter sein als die Hüften und nicht so lang, dass er einen übermäßigen Druck hinter den Knien ausübt. Auch die Lendenwirbelstütze ist sehr wichtig und sollte die gesamte Rückenlänge ohne Druckpunkte verlängern.

Versuchen Sie nicht, während der Fahrt auf den Beifahrersitz zu greifen, da solche Bewegungen Ihren Rücken belasten. Schließlich, fahren Sie nicht für längere Zeit (länger als zwei Stunden), ohne für eine Pause anzuhalten. Versuchen Sie, eine kurze Strecke zu gehen, z. B. auf dem Parkplatz eines Rastplatzes. Viel Glück!

Zuletzt aktualisiert: 21.02.2013Back-pain-Experte Dr. Richard Liebowitz beantwortet Ihre häufig gestellten Fragen zu Rückenschmerzen, Diagnose, Behandlung, Medikamenten, Management und mehr. Dr. Liebowitz ist Vizepräsident für medizinische Angelegenheiten am New York-Presbyterian Hospital.

arrow