Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie schnell beginnen Antidepressiva bei Kopfschmerzen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe vor zwei Monaten angefangen, täglich Kopfschmerzen zu bekommen. Ich ging zu einem Neurologen, und er gab mir Topamax. Nach drei Wochen sah ich keinen Unterschied, also wechselte er mich zu einem Antidepressivum. Wie lange wird es dauern, bis meine Kopfschmerzen verschwinden?

- Sophia, Texas

Es ist schwierig, Ihre Situation ohne zusätzliche Informationen zu beurteilen, aber ich kann Ihnen eine Antwort geben, die auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Details basiert. Ich werde jedoch einige Annahmen treffen, damit ich Sie in Ihren nächsten Schritten begleiten kann.

Eine wirksame Kopfschmerztherapie hängt von der genauen Diagnose des -Typs der Kopfschmerzen ab, die Sie erleben. Es gibt viele verschiedene Arten von Kopfschmerzen, einschließlich Migräne, Cluster, chronische tägliche, Gesichts-und Spannungskopfschmerzen. Ihr Arzt bestimmt, welche Art Sie haben, indem Sie wichtige Informationen zu Ihren Symptomen sammeln, einschließlich des Ortes, der Dauer und der Auslöser der Kopfschmerzen sowie ob eine "Aura" (visuelle Symptome wie blinkende Lichter, Zickzacklinien usw.) vorliegt vor dem Einsetzen Ihrer Kopfschmerzen.

Da Ihr Arzt Topamax (Topiramat) verschrieben hat, nehme ich an, dass Sie eine von zwei Kopfschmerztypen hatten: chronische Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen. Topamax ist ein Medikament, das ursprünglich für die Kontrolle von Anfällen entwickelt wurde, aber jetzt von der Food and Drug Administration (FDA) für die Behandlung von Migräne genehmigt wurde. Es wurde jedoch seit Jahren off-label für die Prävention von Cluster-Kopfschmerzen verschrieben, mit beachtlichem Erfolg.

Topamax ist in der Regel am effektivsten für die Behandlung von Cluster- oder Migräne-Kopfschmerzen, wenn Sie bis zu einer Zieldosis über einem aufbauen Anzahl der Wochen. In klinischen Studien, in denen sowohl die Wirksamkeit als auch die Dosierung von Topamax beurteilt wurden, bauten die Patienten innerhalb von 8 Wochen eine Zieldosis auf und blieben dann insgesamt 18 Wochen auf der Zieldosis.

Dementsprechend die von der FDA zugelassene Dosis für Topamax Zur Behandlung von Migräne-Kopfschmerzen werden 100 mg pro Tag in zwei Dosen (dh 50 mg zweimal täglich) verabreicht. Die Dosisanhäufung bis zum Erreichen dieses Spiegels sollte über 4 Wochen wie folgt erfolgen:

  • Woche 1: 25 mg pro Tag abends
  • Woche 2: 25 mg zweimal täglich (morgens und abends)
  • Woche 3: 25 mg morgens und 50 mg abends
  • Woche 4: 50 mg zweimal täglich (morgens und abends)

Die britische Gesellschaft zur Untersuchung des Kopfschmerzes empfiehlt außerdem, dass die Patienten das Arzneimittel mindestens 6 Wochen lang einnehmen bei der höchsten Dosis können sie ihre Reaktion auf Topamax vertragen.

Topamax wurde auch "off-label" verschrieben (dh für etwas anderes als das, für das es ursprünglich zugelassen wurde), unter Verwendung des von der FDA genehmigten Dosierungsschemas oben, für die Behandlung von Cluster-Kopfschmerzen. Wenn der Patient nach 4 Wochen Therapie nicht auf die volle 100-mg-Dosis anspricht, kann die Dosis über einen Zeitraum von 4 zusätzlichen Wochen auf 100 mg zweimal täglich (morgens und abends) erhöht werden.

Von dem, was Sie beschreiben, nehme ich an, dass Sie entweder Cluster- oder Migränekopfschmerzen haben. Ich bin jedoch besorgt, dass Sie nicht genug Zeit für die Topamax zu arbeiten erlaubt haben. Es dauert 4 bis 6 Wochen, um festzustellen, ob Sie angemessen auf die Medikamente reagieren. Es ist auch wichtig zu wissen, ob Sie die richtige Dosis einnehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt - er oder sie kann Ihnen helfen zu bestimmen, wie Sie dieses Medikament für Ihre Bedingung am besten verwenden.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Kopfschmerz und Migräne Center.Last Aktualisiert: 15.02.2008

arrow