Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hernienchirurgie: Erholung oder Rückfall?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vor acht Wochen hatte ich eine Hernienoperation. Die Schmerzen verschwanden nach der Operation nie wirklich und sind nun wieder in voller Kraft, genau wie vor dem Eingriff. Gibt es eine Möglichkeit, dass die Hernie so bald zurück sein könnte?

- Dianne, Maryland

Gibt es. Eine Hernie ist ein Defekt oder eine Öffnung, die es einem Organ ermöglicht, aus dem Raum hervorzustehen, den es normalerweise einnimmt. Hernien können in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten, wobei die häufigsten Bereiche die Leisten- oder Inguinalregion (an der Oberseite des Beins) und die Bauchwand sind, wo sie als ventrale Hernie bezeichnet wird. Hernien treten im Laufe ihres Lebens bei etwa zehn bis 15 Prozent der Menschen auf, und Leistenhernien machen fast 75 Prozent aller Hernien aus.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Hernie zu behandeln. Sie reichen von konservativen Ansätzen - bei nur minimalen Symptomen - die typischerweise die Beobachtung und den Einsatz eines Binders erfordern, bis hin zu chirurgischen Ansätzen, die heute meist über ein Laparoskop erfolgen. Sie sollten wissen, dass es eine anerkannte Fehlerrate für alle chirurgischen Ansätze zur Behandlung von Hernien gibt. In den Händen eines erfahrenen Chirurgen wird geschätzt, dass diese Raten von einem Tiefstwert von 1 Prozent bis zu 3 Prozent für Erst-Reparaturen reichen. Das Risiko eines Fehlers verdoppelt sich bei einer wiederholten Reparatur. Da Sie bereits zwei Monate von der Operation entfernt sind und immer noch Schmerzen haben, würde ich Ihnen dringend empfehlen, Ihren Arzt aufzusuchen, um Ihre Symptome zu besprechen und sich einer Untersuchung zu unterziehen. Es gibt andere mögliche Erklärungen für den Schmerz, daher ist eine Wiederholungsbeurteilung sehr in Ordnung.

Erfahren Sie mehr im täglichen Schmerzmanagementzentrum.

Zuletzt aktualisiert: 19.03.2007 Der Innere Medizin-Experte Dr. Richard Liebowitz antwortet Ihre häufig gestellten Fragen zu internistischen Symptomen, Diagnose, Behandlung, Medikamenten, Management und Ressourcen. Dr. Liebowitz ist Vizepräsident für medizinische Angelegenheiten am New York-Presbyterian Hospital.

arrow