Es Wird Für Sie Interessant Sein

6 Dinge, die das Risiko einer Parkinson-assoziierten Psychose erhöhen können

6 Dinge, die das Parkinson-Risiko erhöhen können Psychose

  • Von Jessica Migala
  • Bewertet von Sanjai Sinha, MD
Alle anzeigen
    • von
  • Thinkstock (2); iStock.com

    Depression

    Auch 60 Prozent der Parkinson-Patienten leiden an Depressionen, die die kognitive Belastung der Krankheit verschlimmern und zu Psychosen führen können. Antidepressiva können dazu beitragen, die Lebensqualität einer Person zu verbessern, und es können Maßnahmen ergriffen werden, die das Risiko einer Depression verringern, wie Freundschaften pflegen und an angenehmen Aktivitäten teilnehmen.

Alle anzeigen
    • von
  • Zuletzt aktualisiert: 05/01 / 17
arrow