Es Wird Für Sie Interessant Sein

Dumpfer Schmerz im Bauch

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Mann hat ständig einen dumpfen Schmerz im Unterbauch. Er ist 52 und wurde gesagt, dass seine Prostata leicht vergrößert ist. Ein CT-Scan war gemacht, aber der Arzt konnte nichts entdecken, und der Schmerz ist immer noch da. Was könnte es verursachen?

- Irina, Kansas

Prostatavergrößerung an und für sich verursacht normalerweise keine Bauchschmerzen. Eine Harnwegsobstruktion, die mit einer vergrößerten Prostata in Verbindung gebracht werden kann, kann jedoch zu einer unvollständigen Blasenentleerung und Bauchschmerzen führen. Zu den Symptomen einer Obstruktion der Harnwege gehören häufiges und dringendes Wasserlassen, nächtliches Urinieren und / oder Harninkontinenz.

Wenn Ihr Mann keine digitale rektale Untersuchung hat, sollte er dies sicher tun. Prostatavergrößerung wird in der Regel durch eine solche Untersuchung diagnostiziert, die auch Prostatakrebs oder eine Infektion der Prostata erkennen kann. Um Urinverstopfung zu erkennen, beurteilen Urologen und andere Ärzte normalerweise die Blasenentleerung. Schlechte Blasenentleerung, auch bekannt als Harnretention, kann durch eine andere Obstruktion der unteren Harnwege oder eine schwache Blase zusätzlich zu einer vergrößerten Prostata verursacht werden. Die Behandlung hängt von der Ursache der Obstruktion ab.

Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten, die den Bauchschmerzen Ihres Mannes verursachen könnten, und ein CT-Scan würde sie nicht unbedingt erkennen. Alle Männer über 50 sollten einen Hausarzt haben, der helfen kann, solche Probleme weiter zu lösen und der Quarterback für alle Spezialbehandlungen zu sein, die benötigt werden.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Männer.

Aktualisiert: 6 / 18/2007

arrow